Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 Nächste Seite )      

Autor
[Alte Telefone] In welchen Farben gab es das Bundespost FeTAp 611 ?

    

BID = 505124

Hellumm

Gesprächig



Beiträge: 140
Wohnort: München
 

  


Da bin ich mal wieder auf dem Schlauch gestanden, habe AT-W48 mit DE-W48 verwechselt!
Aber das dunkelgrüne und dunkelrote sind wirklich ein Augenschmaus.

Leider habe ich sämmtliche Tonbandgeräte incl. Dokumentation ausgelagert und kann deßhalb nicht selbst nachschauen.
Vielleicht gab es ja mehrere "Telephonadapter". Auf jeden Fall hatte ich so ein Induktivteil mit Grundig-Krone. Ist sowas nicht in Deiner Bedienungsanleitung aufgeführt?











BID = 505153

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13110
Wohnort: 37081 Göttingen

Alte Hörgeräte hatten sogar einen Schalter, der von Mikrofon auf Induktionsspule umschaltete, damit man das Hörgerät neben das Telefon stellen und dadurch die induktive Kopplung zum Übertrager herstellen konnte.
Siehe Bild!
Gruß
Peter



 

  






BID = 505218

ALF2000

Schriftsteller



Beiträge: 824
Wohnort: Rathenow / Brandenburg
ICQ Status  

hmmm naja dem draht hab ich zwei telefone vermacht . ein oranges 611er und nen 612er in grau...die hab ich mal mitbekommen zu einem anlagentelefon mit schaltkasten...schaut dem grauen 611er ganz genauso aus hat aber n bisschen spielerei und klimbim mit daran..sowie eine externe hoerkapsel zum " aufs ohr stecken" und dann geht von dem telefon ne daumendickel eitung in nen schaltkasten /relaiskasten hinein was wohl mal die anlage mimte.. ich kann das ding ja mal raussuchen und bilder davon machen. die tlefone hatte ich alle mal geborgen gehabt bei einer aufloesung einer firma und nahm sie prophilaktisch alle mit.
gruß marc

_________________
...TGL geltend bei mir ...

Ich uebernehme keinerlei haftung fuer meine buschstabenzauberei . wenn wem irgendetwas stoeren möchte kann er sich ber PN bei mir melden ^.^
[img]http://www.cosgan.de/images/more/schilder/039.gif[\img]
das alf

BID = 505259

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7198
Wohnort: Wien


Zitat :
ielleicht gab es ja mehrere "Telephonadapter". Auf jeden Fall hatte ich so ein Induktivteil mit Grundig-Krone. Ist sowas nicht in Deiner Bedienungsanleitung aufgeführt?

Die Beschreibung schweigt sich über die Funktion weitgehend aus und beruft sich nur auf die eigene Anleitung des Adapters. Eigentlich steht nur drin, daß man den Adapter irgendwo auf das Telefon pappt und dann Gespräche aufnehmen kann. Der Rest war meine Interpretation.

Die BEschreibung "daumendicke Leitung zu Relaiskasten" erinnert mich an die österreichischen Teilanschlüsse... da war der Apparat mit einer 10-adrigen Leitung fix am sogenannten Beikasten angeschlossen. Letzterer enthielt eine Platine mit allerhand Widerständen, Kondensatoren und Spulen sowie eine beeindruckende Relaismimik. Außerdem enthielt er die Teilnehmer-Rangierung mittels Steckbrücken. Steckte man dort um, erschien man nach außen als ein anderer Teilnehmer, konnte auf dessen Kosten telefonieren und dessen Gespräche mithören. Folglich war der Kasten verplombt.

Den Beikasten GA78 gab es als Luxusversion auch noch mit TDO-Dose für einen Anrufbeantworter.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 506197

Draht

Stammposter



Beiträge: 263
Wohnort: Falkensee / Spandau City
ICQ Status  


Zitat :

hmmm naja dem draht hab ich zwei telefone vermacht . ein oranges 611er und nen 612er in grau...


Yea. Das orange ist in Betrieb,
wenn das Stubenhandy gefüttert wird.
Ist Telefonieren mal ganz anders.

_________________
Erst wenn die letzte Glühlampe für immer erloschen ist,
werden wir wirklich sehen, was uns verboten wurde.

Dieser Beitrag ist ein Spitzenprodukt des Kombinat VEB Wortmüllproduktion Falkensee

BID = 506199

ALF2000

Schriftsteller



Beiträge: 824
Wohnort: Rathenow / Brandenburg
ICQ Status  

ich werd die graue kiste von vermutlich 611 oder 612 nachher mal im keller suchen udn erhoffe mir dass ich fuendig werde werde dann bilder schießen und diese hier einstellen... wollt irh auch mal in den ansclhusskasten eringuggn? meines hat uebrigens mindestens 10 adern...mir war aber so als seien das deutlich mehr gewesen zumal bei meinem am telefonselbst noch eine mithoermuschel befestigt ist.
gruß marc . der der grad teilblind schreibt da der sich dummerweise aus eigner bloedheit kurzzeitig "licht dunkel" gemacht hat anne augen

_________________
...TGL geltend bei mir ...

Ich uebernehme keinerlei haftung fuer meine buschstabenzauberei . wenn wem irgendetwas stoeren möchte kann er sich ber PN bei mir melden ^.^
[img]http://www.cosgan.de/images/more/schilder/039.gif[\img]
das alf

BID = 506208

Draht

Stammposter



Beiträge: 263
Wohnort: Falkensee / Spandau City
ICQ Status  

Auf die Pix bin ich mal gespannt. ->

_________________
Erst wenn die letzte Glühlampe für immer erloschen ist,
werden wir wirklich sehen, was uns verboten wurde.

Dieser Beitrag ist ein Spitzenprodukt des Kombinat VEB Wortmüllproduktion Falkensee

BID = 506280

ALF2000

Schriftsteller



Beiträge: 824
Wohnort: Rathenow / Brandenburg
ICQ Status  

vom draht hoechstpersoehnlich aber zu suendhaft teurem preis entdeckt bei ibah http://cgi.ebay.de/NEU-Telefon-mit-.....wItem -.- schaemen sich die bayern nich ?

_________________
...TGL geltend bei mir ...

Ich uebernehme keinerlei haftung fuer meine buschstabenzauberei . wenn wem irgendetwas stoeren möchte kann er sich ber PN bei mir melden ^.^
[img]http://www.cosgan.de/images/more/schilder/039.gif[\img]
das alf

BID = 506391

Draht

Stammposter



Beiträge: 263
Wohnort: Falkensee / Spandau City
ICQ Status  

Angeblich soll ja das lachsrote 611
wegen mangelnder Nachfrage nur in
kleiner Stückzahl gebaut worden sein.
Stand jedenfalls in einem Artikel zum Thema.
Das erklärt mir den horrenden Preis.
Iwie schade, daß man nicht herausfinden kann, ob
der diese Luxusquatsche losgekriegt hat.

Übrigens: Lest mal ganz genau die Artikelbeschreibung!
Am Hörer wurde auch schon gebastelt.
Wer sowas kauft, ist es selber schuld.


_________________
Erst wenn die letzte Glühlampe für immer erloschen ist,
werden wir wirklich sehen, was uns verboten wurde.

Dieser Beitrag ist ein Spitzenprodukt des Kombinat VEB Wortmüllproduktion Falkensee

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Draht am  8 Mär 2008 14:00 ]

BID = 506404

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Otiffany hat am  3 Mär 2008 20:40 geschrieben :

Alte Hörgeräte hatten sogar einen Schalter, der von Mikrofon auf Induktionsspule umschaltete, damit man das Hörgerät neben das Telefon stellen und dadurch die induktive Kopplung zum Übertrager herstellen konnte.
Neue Hinterohr-Geräte haben immer noch solch einen Schalter, wie ich erst vor kurzem beim Hörgerät meiner Mutter festgestellt habe. Die Induktionsspule ist dort schon eingebaut und koppelt direkt an die Schwingspule der Hörkapsel an.

Allerdings gibt es Probleme mit schnurlosen (CT2) Telefonen, weil deren Sender, genau wie bei den Handys, gepulst werden. Dadurch treten Brummstörungen auf.


_________________
Haftungsausschluß:



Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.



Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.



Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !

[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am  8 Mär 2008 15:12 ]

BID = 506422

Hellumm

Gesprächig



Beiträge: 140
Wohnort: München

Geil, lachsrot! Und auch noch in München.
Diese Farbe ist wirklich extrem selten!
Witzig ist, daß er das normale orangene zum gleichen Preis anbietet.
Nur zu teuer!


BID = 506438

Draht

Stammposter



Beiträge: 263
Wohnort: Falkensee / Spandau City
ICQ Status  

Mir stellt sich eher die Frage, was eine
Transistorkapsel im Hörer zu suchen hat...
Die gehört da sicher nicht rein.
-- Meins ist kpl. original und funzt auch.

_________________
Erst wenn die letzte Glühlampe für immer erloschen ist,
werden wir wirklich sehen, was uns verboten wurde.

Dieser Beitrag ist ein Spitzenprodukt des Kombinat VEB Wortmüllproduktion Falkensee

BID = 506465

ALF2000

Schriftsteller



Beiträge: 824
Wohnort: Rathenow / Brandenburg
ICQ Status  

Soo meine lieben leute. hier gibt es fuer euch die bilder zu meinem schaltschrank von dem vermeintlichem 611....schaut nur optisch so aus aber adbei steckt ganz anderes hinter als bezeichnung:

65021 41205
Reihenfernsprecher 1-2 "assistent Serie K"
Sz 3304-13-1
Ms 3416-37a1
hersteller SEL

bilder hab ich hier . schaltkasten und das telefon selbst außen sowie innenfotos








_________________
...TGL geltend bei mir ...

Ich uebernehme keinerlei haftung fuer meine buschstabenzauberei . wenn wem irgendetwas stoeren möchte kann er sich ber PN bei mir melden ^.^
[img]http://www.cosgan.de/images/more/schilder/039.gif[\img]
das alf

BID = 506466

ALF2000

Schriftsteller



Beiträge: 824
Wohnort: Rathenow / Brandenburg
ICQ Status  

noch ein bild ;)



Ebenfalls hab ich bei mir beim suchen nach dem telefon gefunden ein 612-1 fuer wandmontage LEIDER ohne wandplatte -.- *da heulen koennte *
und ein komisches oranges telefon mit schwarzer grundplatte

wandtelefon hat die bezeichnungen:
Fe WA p 612-1
BJ 9.78

und das orange schwarze geraet:

10.4118.0111
300-10.4118.0100 A 1
1 G BP



_________________
...TGL geltend bei mir ...

Ich uebernehme keinerlei haftung fuer meine buschstabenzauberei . wenn wem irgendetwas stoeren möchte kann er sich ber PN bei mir melden ^.^
[img]http://www.cosgan.de/images/more/schilder/039.gif[\img]
das alf





[ Diese Nachricht wurde geändert von: ALF2000 am  8 Mär 2008 20:22 ]

BID = 506532

Hellumm

Gesprächig



Beiträge: 140
Wohnort: München


Zitat :
Draht hat am  8 Mär 2008 18:50 geschrieben :

Mir stellt sich eher die Frage, was eine
Transistorkapsel im Hörer zu suchen hat...
Die gehört da sicher nicht rein.


Doch, das sind die dicken grünen Kapseln mit Steckanschluß.
Die späteren Versionen des 611ers mit dem Kunststofffingeranschlag (igitt!) haben das meines Wissens, wie die Nachfolger 791 und 75 auch, serienmäßig.
Wenn ich da falsch liegen sollte, bitte korrigieren!



Vorherige Seite       Nächste Seite
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 12 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138395648   Heute : 3971    Gestern : 25805    Online : 302        12.12.2017    9:17
24 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.338976144791