Neues Problem XP und Wlan

Im Unterforum Hardware, Betriebssysteme, Programmiersprachen - Beschreibung: Alles zu Software, Hardware, Windows, Linux, Programmiersprachen
Anfragen zu Modding, Games, Cracks, etc. unerwünscht.

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Hardware, Betriebssysteme, Programmiersprachen        Hardware, Betriebssysteme, Programmiersprachen : Alles zu Software, Hardware, Windows, Linux, Programmiersprachen
Anfragen zu Modding, Games, Cracks, etc. unerwünscht.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Neues Problem XP und Wlan
Suche nach: wlan (1546)

    










BID = 926270

prinz.

Inventar

Beiträge: 7406
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  
 

  


Ich seh den Fehler nicht.

Meinen alten Rechner hat mein Kleiner bekommen.
Da war ne Steinzeit Wlan Karte drinn die auch mal funktionierte.
Hab dann aber über Stick gesurft da Ich rosa Provider
Meinungs Verschiedenheiten hatte.
Hab jetzt in den Rechner die Karte von dem Rechner von meinem Sohn eingebaut.
Treiber laufen es wird auch alles angezeigt keine Fehler aber ins Internet komm Ich nicht.

Randbemerkung was mir aufgefallen ist als die alte Karte noch drinn war
Wlan war trotz Stick akteviert das der Rechner sich Update runtergeladen hat auch ohne das Ich den Stick eingesteckt hatte ins Internet kam Ich aber da auch nicht.
Hab dem aber keine Bedeutung bei gemessen da der Router aktuell ist
und die Wlan Karte Stein alt.

Alle Rechner kommen is Netz hier nur meiner nicht - Warum
Ich seh auch keinen Fehler oder der hat sich versteckt.

Der Rechner läuft unter XP
Kabel muß Ich noch mal ausprobieren ob das klappt.


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 926277

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2344
Wohnort: Allgäu

Kannst du den Router mit dem Computer anpingen??

 

  






BID = 926298

hajos118

Schreibmaschine



Beiträge: 2453
Wohnort: Untermaiselstein


Offtopic :
XP rechner mit www-Anbindung in Händen vom Nachwuchs ist doch ziemlich bedenklich....


_________________
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Wer einen Fehler findet, darf ihn behalten!

BID = 926299

prinz.

Inventar

Beiträge: 7406
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Offtopic :

Zitat :
XP rechner mit www-Anbindung in Händen vom Nachwuchs ist doch ziemlich bedenklich....

Mit dem ganzen Rest der da auch noch drauf ist sowieso
Wobei snifer noch zu den harmlosen Spielereien gehören
Aber wie man in fremde Netze kommt weiß der eh - bin unschuldig
nicht von mir hab nur seinen alten Rechner so eingestellt das er sich in
das nächste erreichbare Netz einwählt er muß es ja nicht nutzen



Zitat :
Kannst du den Router mit dem Computer anpingen??

werd Ich heute Abend mal probieren

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 926311

Ronnie1958

Schreibmaschine



Beiträge: 1322
Wohnort: Taunusstein

Guck auch mal in der Eingabeaufforderung mit "ipconfig", ob Du überhaupt eine IP-Adresse zugewiesen bekommen hast.

BID = 926316

prinz.

Inventar

Beiträge: 7406
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

1000 Fragezeichen

Ich kann den Router anpingen das geht.
IP,SUP,GATWAY paßt alles

Irgendwas muß damals der Surfstick zerschoßen haben aber was?


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 926318

123abc

Schreibmaschine



Beiträge: 1985
Wohnort: Hamburg

Hier mal ein paar Punkte welche ich nachsehen würde:


Start, Einstellungen, Systemsteuerung, Internetoptionen.
Verbindungen: Keine Verbindung wählen.

Start, Einstellungen, Systemsteuerung, Netzwerkverbindungen.
Doppelklick auf Lan- Verbindung
Eigenschaften

Client für MS Netzwerke
Internetprotokol (TCP/IP)
QoS Packetplaner
Datei und Druckerfreigabe für MS Netzwerke

"Internetprotokol (TCP/IP)" markieren.
Eigenschaften
IP und DNS automatisch beziehen.

Start, Einstellungen, Systemsteuerung, Netzwerkverbindungen.
Doppelklick auf Lan- Verbindung
Neztwerkunterstützung

Wurde eine gültige IP zugewiesen ?
Gateway gültig ?


123abc










BID = 926320

prinz.

Inventar

Beiträge: 7406
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Der Vierenscanner wählt sich ins Internet und holt sich Update
Weder der Fuchs noch der IE wählt sich ein
Mit dem Stick geht alles (der arbeitet ja als Modem)

Die Punkte schau Ich mir gleich mal an


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 926328

prinz.

Inventar

Beiträge: 7406
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Das paßt alles


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 926333

123abc

Schreibmaschine



Beiträge: 1985
Wohnort: Hamburg

Mein Rechner hatte sich mal was eingefangen.
Alle Anfragen wurden umgeleitet.
Vielleicht hat der Stick ja sowas eingerichtet[/code]

C: Windows, System32, drivers, etc

Die Dateien lassen sich alle mit dem Editor öffnen.

In der Hosts muss überall ein # vorstehen.

Meine Protokol sieht so aus: (beim einfügen sind die Leerstellen verschwunden)


Zitat :
ip 0 IP # Internet Protocol
icmp 1 ICMP # Internet Control Message Protocol
ggp 3 GGP # Gateway-Gateway Protocol
tcp 6 TCP # Transmission Control Protocol
egp 8 EGP # Exterior Gateway Protocol
pup 12 PUP # PARC Universal Packet Protocol
udp 17 UDP # User Datagram Protocol
hmp 20 HMP # Host Monitoring Protocol
xns-idp 22 XNS-IDP # Xerox NS IDP
rdp 27 RDP # "Reliable Datagram" Protocol
rvd 66 RVD # MIT Remote Virtual Disk


Die Services sieht so aus:

Zitat :

echo 7/tcp
echo 7/udp
discard 9/tcp sink null
discard 9/udp sink null
systat 11/tcp users #Active users
systat 11/tcp users #Active users
daytime 13/tcp
daytime 13/udp
qotd 17/tcp quote #Quote of the day
qotd 17/udp quote #Quote of the day
chargen 19/tcp ttytst source #Character generator
chargen 19/udp ttytst source #Character generator
ftp-data 20/tcp #FTP, data
ftp 21/tcp #FTP. control
telnet 23/tcp
smtp 25/tcp mail #Simple Mail Transfer Protocol
time 37/tcp timserver
time 37/udp timserver
rlp 39/udp resource #Resource Location Protocol
nameserver 42/tcp name #Host Name Server
nameserver 42/udp name #Host Name Server
nicname 43/tcp whois
domain 53/tcp #Domain Name Server
domain 53/udp #Domain Name Server
bootps 67/udp dhcps #Bootstrap Protocol Server
bootpc 68/udp dhcpc #Bootstrap Protocol Client
tftp 69/udp #Trivial File Transfer
gopher 70/tcp
finger 79/tcp
http 80/tcp www www-http #World Wide Web
kerberos 88/tcp krb5 kerberos-sec #Kerberos
kerberos 88/udp krb5 kerberos-sec #Kerberos
hostname 101/tcp hostnames #NIC Host Name Server
iso-tsap 102/tcp #ISO-TSAP Class 0
rtelnet 107/tcp #Remote Telnet Service
pop2 109/tcp postoffice #Post Office Protocol - Version 2
pop3 110/tcp #Post Office Protocol - Version 3
sunrpc 111/tcp rpcbind portmap #SUN Remote Procedure Call
sunrpc 111/udp rpcbind portmap #SUN Remote Procedure Call
auth 113/tcp ident tap #Identification Protocol
uucp-path 117/tcp
nntp 119/tcp usenet #Network News Transfer Protocol
ntp 123/udp #Network Time Protocol
epmap 135/tcp loc-srv #DCE endpoint resolution
epmap 135/udp loc-srv #DCE endpoint resolution
netbios-ns 137/tcp nbname #NETBIOS Name Service
netbios-ns 137/udp nbname #NETBIOS Name Service
netbios-dgm 138/udp nbdatagram #NETBIOS Datagram Service
netbios-ssn 139/tcp nbsession #NETBIOS Session Service
imap 143/tcp imap4 #Internet Message Access Protocol
pcmail-srv 158/tcp #PCMail Server
snmp 161/udp #SNMP
snmptrap 162/udp snmp-trap #SNMP trap
print-srv 170/tcp #Network PostScript
bgp 179/tcp #Border Gateway Protocol
irc 194/tcp #Internet Relay Chat Protocol
ipx 213/udp #IPX over IP
ldap 389/tcp #Lightweight Directory Access Protocol
https 443/tcp MCom
https 443/udp MCom
microsoft-ds 445/tcp
microsoft-ds 445/udp
kpasswd 464/tcp # Kerberos (v5)
kpasswd 464/udp # Kerberos (v5)
isakmp 500/udp ike #Internet Key Exchange
exec 512/tcp #Remote Process Execution
biff 512/udp comsat
login 513/tcp #Remote Login
who 513/udp whod
cmd 514/tcp shell
syslog 514/udp
printer 515/tcp spooler
talk 517/udp
ntalk 518/udp
efs 520/tcp #Extended File Name Server
router 520/udp route routed
timed 525/udp timeserver
tempo 526/tcp newdate
courier 530/tcp rpc
conference 531/tcp chat
netnews 532/tcp readnews
netwall 533/udp #For emergency broadcasts
uucp 540/tcp uucpd
klogin 543/tcp #Kerberos login
kshell 544/tcp krcmd #Kerberos remote shell
new-rwho 550/udp new-who
remotefs 556/tcp rfs rfs_server
rmonitor 560/udp rmonitord
monitor 561/udp
ldaps 636/tcp sldap #LDAP over TLS/SSL
doom 666/tcp #Doom Id Software
doom 666/udp #Doom Id Software
kerberos-adm 749/tcp #Kerberos administration
kerberos-adm 749/udp #Kerberos administration
kerberos-iv 750/udp #Kerberos version IV
kpop 1109/tcp #Kerberos POP
phone 1167/udp #Conference calling
ms-sql-s 1433/tcp #Microsoft-SQL-Server
ms-sql-s 1433/udp #Microsoft-SQL-Server
ms-sql-m 1434/tcp #Microsoft-SQL-Monitor
ms-sql-m 1434/udp #Microsoft-SQL-Monitor
wins 1512/tcp #Microsoft Windows Internet Name Service
wins 1512/udp #Microsoft Windows Internet Name Service
ingreslock 1524/tcp ingres
l2tp 1701/udp #Layer Two Tunneling Protocol
pptp 1723/tcp #Point-to-point tunnelling protocol
radius 1812/udp #RADIUS authentication protocol
radacct 1813/udp #RADIUS accounting protocol
nfsd 2049/udp nfs #NFS server
knetd 2053/tcp #Kerberos de-multiplexor
man 9535/tcp #Remote Man Server
info-aps 6400/tcp #


In der Networks ist überall ein # davor.

ausser folgende Zeile:


Zitat :

loopback 127




[ Diese Nachricht wurde geändert von: 123abc am 15 Mai 2014 20:21 ]

BID = 926335

prinz.

Inventar

Beiträge: 7406
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Das raff Ich nicht.
Ich kann mich in die Oberfläche des Routers einwählen wenn Ich die Router Adresse eingebe also hab Ich doch die Verbindung Netzwerkkarte - Router und anders rum.
Der dämliche Vierenscanner wählt sich ja auch rein und XP hat ja auch damals seine Update ungefragt über das Wlan gezogen.
Muß doch irgendwas die Verbindung von dem Fuchs und IE ins Internet sperren nur was?
Sollte da irgend eine Firewall oder Programm sperren hätte Ich doch auch mit dem Surfstick nicht reinkommen dürfen - oder?

Hilft das jemanden mich auf die Lösung zu bringen


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 926340

simi7

Gesprächig



Beiträge: 125
Wohnort: 03149 Forst

gib mal im browser ein: 173.194.32.215 und Enter.

Was passiert?

BID = 926342

prinz.

Inventar

Beiträge: 7406
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Danke, noch mal 1000????? mehr
Google öffnet sich und Ich komm rein WARUM?
Klär mich auf bütte
Aber oben in der Adresszeile was eingeben geht nicht dann wird wieder
Server nicht gefunden angezeigt.

Hab aus Jux mal den portabelen fuchs probiert der geht auch nicht
war der Meinung damit umgeh Ich irgendwelche Sperren.
Also kann es ja nicht am Fuchs liegen muß ja dan nan irgendwelchen Einstellungen liegen.


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

[ Diese Nachricht wurde geändert von: prinz. am 15 Mai 2014 21:05 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: prinz. am 15 Mai 2014 21:08 ]

BID = 926347

simi7

Gesprächig



Beiträge: 125
Wohnort: 03149 Forst

Der DNS Server hat die Aufgabe, deine Eingabe (google.de) in IP Adressen (173.194.32.215) zu übersetzen. Wahrscheinlich ist der nicht eingestellt.
In der Eingabeaufforderung: ipconfig /all eingeben und prüfen, was beim DNS-Server steht.
Bei mir steht dort für Standardgateway, DHCP-Server und DNS-Server das gleiche. Muß aber nicht sein.

BID = 926349

simi7

Gesprächig



Beiträge: 125
Wohnort: 03149 Forst

Wie 123abc schon schrieb:

Zitat :
"Internetprotokol (TCP/IP)" markieren.
Eigenschaften
IP und DNS automatisch beziehen.


hast du das geprüft?
Eventuell bei DNS die IP deines Routers eingeben.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 61 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 50 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137882167   Heute : 22979    Gestern : 30311    Online : 392        21.11.2017    20:13
38 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.58 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.195338964462