Toshiba Videorecorder VCR Videorekorder HIFI  RD-XS27-K-TE

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Netzteil defekt

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


      


Autor
Videorecorder Toshiba RD-XS27-K-TE --- Netzteil defekt
Suche nach Videorecorder Toshiba Netzteil defekt

    










BID = 953422

unclejamal

Neu hier



Beiträge: 37
Wohnort: aut
 

  


Geräteart : Videorecorder
Defekt : Netzteil defekt
Hersteller : Toshiba
Gerätetyp : RD-XS27-K-TE
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
habe einen Toshiba DVD-Festplatten Recorder vom Typ RD-XS27-K-TE.
Scheinbar ist das Netzteil defekt. Geäußert hat sich das, indem die 2A sicherung des Netzteils durchgebrannt ist.
Leider habe ich nur ein DMM zur Verfügung.
Folgenedes habe ich schon zur Fehlerbehebung probier:
1) Sicherung ersetzen --> Sicherung brennt erneut durch
2) den großen Elko (siehe Foto) getauscht (weil es mir den Anschein machte als hätte er schwarze Rauchschaden auf der Oberfläche - Verdacht auf verdampftes Elektrolyt) --> Sicherung brennt erneut durch
3) Netzteil Platine vom Rest des Gerätes trennen (wie am Foto) --> Sicherung brennt erneut durch --> Fehler muss auf der Netzteilplatine liegen

Leider kann ich keine defekten Bauteile wie durchgebrannte Widerstände, Elkos erkennen (optische Inspektion).

Ich habe auch bis dato kein Schaltbild gefunden, nur das Service Manual eines ähnlichen Gerätes - was aber nicht wirklich was hergibt (nur Aus und Einbau einzelner Gerätekomponenten wie das Netzteil, DVD-Einheit, Motherboard usw.).

Vielen Dank euch!
grüße,
uj

Jemand ne Idee was ich machen könnte?

<font color="#FF0000"><br><br>Hochgeladene Datei (2061014) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen<br></font><font color="#FF0000"><br><br>Hochgeladene Datei (1613492) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen<br></font>

[ Diese Nachricht wurde geändert von: unclejamal am 12 Feb 2015 15:34 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 953448

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2293
Wohnort: Allgäu

Wenn du ein DMM hast, könntest du mal alle Leistungshalbleiter auf Durchgang prüfen. Wenn die in beiden Richtungen vollen Durchgang haben, sind die kaputt. Gerade Leistungshalbleiter neigen dazu, mit einem Kurzschluss zu sterben...


Viele Grüße
Bubu

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 953466

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2067
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

...und auch die Entstörkondensatoren prüfen! Die könnten auch Kurzschluß haben.

Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 954162

unclejamal

Neu hier



Beiträge: 37
Wohnort: aut

Danke für die Tipps bisher.
Es sind hier auch shottky und Z-Dioden dabei. Kann ich die auch einfach mit dem DMM messen oder brauche ich einen Versuchsaufbau?
(DMM hat Diodenmessfunktion)

danke

Erklärung von Abkürzungen

BID = 954255

unclejamal

Neu hier



Beiträge: 37
Wohnort: aut

hallo,
habe nun eine shottky diode gefunden, welche in beide richtungen kurzschluss hat (widerstandsmessung mit DMM, kleinste auflösung).
Vergleichbare Dioden finde ich nur sehr spärlich.
Folgender Typ ware zu ersetzen: SB3B0
Könnt ihr mir folgenden Typ als Alternative bestätigen?
Conrad Shottky SB3100

Danke!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 954313

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2293
Wohnort: Allgäu

Mit der von dir ausgesuchten Diode sollte das wieder funktionieren.

Viele Grüße
Bubu

Erklärung von Abkürzungen

BID = 954912

unclejamal

Neu hier



Beiträge: 37
Wohnort: aut

hallo,
habe die diode getauscht. die zweite dieses typs sicherheitshalber auch. jedoch besteht das problem immer noch (sicherung brennt durch).
die violetten/blauen elektrolyt-kondensatoren (siehe Foto), hab ich alle auf kurzschluss getestet - keine kurzschlüsse.
welche der umzähligen kondensatoren würdet ihr als nächstes überprüfen? bzw. was sonst?

danke

Erklärung von Abkürzungen

BID = 954915

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2293
Wohnort: Allgäu

Foto??

Erklärung von Abkürzungen

BID = 955018

unclejamal

Neu hier



Beiträge: 37
Wohnort: aut

Hab jetzt nur mehr dieses Foto, wo ich schon ein paar Kondensatoren zum Testen ausgelötet habe. Diese haben alle keinen Kurzschluss. Kapazität kann ich nicht testen da ich nur ein DMM habe.
Das ursprüngliche Foto habe ich nicht mehr, und wurde im ersten Post dieses Threads nicht gespeichert obwohl ich es dann nochmals mit einer Filegröße unter 300KB hochgeladen habe.





edit: hier auch noch als hochauflösendes fotos (externer hoster)
bilder-upload.eu/show.php?file=aa2a3f-1425146680.jpg



[ Diese Nachricht wurde geändert von: unclejamal am 28 Feb 2015 19:00 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 955039

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2293
Wohnort: Allgäu

Den Schalttransistor.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 955114

unclejamal

Neu hier



Beiträge: 37
Wohnort: aut

Erklärung von Abkürzungen

BID = 955117

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2293
Wohnort: Allgäu

Wenn du ein Kurzschlussproblem hast, kannst du einfach mit deinem Multimeter messen, ob der irgendwo einen Kurzschluss macht (Widerstand messen).

Viele Grüße
Bubu

Erklärung von Abkürzungen

BID = 955369

unclejamal

Neu hier



Beiträge: 37
Wohnort: aut

keine ahnung ob kurzschlussproblem oder nicht.

jedenfalls hat der FET von
Pin1 -> Pin 2: 8 Ohm (fängt bei 40ohm an und geht dann zurück auf 8ohm)
Pin2 -> Pin 3: 15 Ohm
Pin1 -> Pin 3: 15 Ohm

wobei
1: Gate
2: Drain
3: Source
(siehe Datenblatt 2 Posts vorher.

Somit ist der also auch defekt oder?
Wenn ja -> bevor ich dann schon wieder Elektroteile bekomme, verbau und dann ist noch was kaputt. Was könnte ich daher präventiv noch überprüfen?
danke

Erklärung von Abkürzungen

BID = 955387

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2293
Wohnort: Allgäu

Ich nehme an, du hast den im ausgelöteten Zustand gemessen --> der ist definitiv hin.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 955479

unclejamal

Neu hier



Beiträge: 37
Wohnort: aut

ja, wurde im ausgelötetem zustand gemessen. Gibt es was, das ich gleich noch prüfen kann, was auch noch eventuell kaputt ist, damit ich nur einmal eine Bestellung für die Ersatzteile tätigen muss?

Erklärung von Abkürzungen


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 57 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 37 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 135199594   Heute : 22459    Gestern : 24836    Online : 466        16.8.2017    21:29
25 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.40 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.24807286263