Philips Videorecorder VCR Videorekorder HIFI  VR838, VR967

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: nur Bildrauschen aber Ton

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.


      


Autor
Videorecorder Philips VR838, VR967 --- nur Bildrauschen aber Ton
Suche nach Videorecorder Philips

    










BID = 797464

werner_1

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Wismar
 

  


Geräteart : Videorecorder
Defekt : nur Bildrauschen aber Ton
Hersteller : Philips
Gerätetyp : VR838, VR967
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
ich habe einen Philips VR838 Videorecorder, der nach einem Trackingvorgang nur Bildrauchen bringt. Der Ton ist aber da.
Lässt man das Band 30-60 min laufen, kommt wieder ein Bild, aber schlecht. Nach STOP und erneuter Wiedergabe ist das Problem wieder da.

Auf einem VR967 war das Bild mäßig. Hier habe eine Kopfreinigung über das Menü ausgeführt. Anschließend macht auch dieser VR ein Tracking und ich hatte den gleichen Fehler wie oben. Auch Kaufkassetten funktionieren nicht mehr. Manuelles Tracking hilft nicht.

Was kann das sein? Wie kann ich den Fehler beheben?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 797474

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30101
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Als erstes würde ich mal die Kopftrommel per Hand reinigen.

Beide Geräte haben ein Turbodrive. Wenn die Gummiteile da noch in Ordnung wären, wäre das ein Wunder. Philips hat noch nie haltbare Gummiteile gebaut.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 797506

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2067
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Servus!

Mr. Ed meint damit die Gummi-Andruckrolle. Die ist beim Philips TurboDrive wirklich nicht allererste Sahne, verschleißt recht schnell.

Die sogenannte "Kopfreinigung" ist ein glatter Witz: Da wird der Dreck nur gleichmäßig auf der Kopfscheibe verteilt, aber nicht entfernt!

Also:
1. Kopfscheibe und alles, was mit dem Band in Berührung kommt, gründlich per Hand reinigen. Wenn Du sowas noch nie gemacht hast, laß es jemanden machen, der von sowas Ahnung hat, nicht daß Du die kleinen, empfindlichen Videoköpfe beim Reinigen abbrichst.
2. Bandlauf genau beobachten: Läuft das Band überall sauber, ohne Faltenbildung u.ä.? Besonders an der Andruckrolle genau beobachten, ist diese verschlissen, wird das Band meist nach oben gezogen. Dann ist kein Tracking mehr möglich, weil das Band aus der Spur läuft.
3. Dieses Spielzeug namens "Automatische Kopfreinigung" würde ich ersatzlos ausbauen! Das schadet mehr, als es nützt!

Gruß
stego


Offtopic :
@Mr.ED: Wenigstens verwandelt sich die Gummischicht bei den TD-LW nicht mehr in klebrigen Schmand, wie in den alten Tonbandgeräten und den LDL-Videogeräten (Spulengeräte) aus den späten 60-er/frühen 70-er Jahren. DAS gab eine Sauerei, wenn das Gelumpe mal im Gerät verteilt war...


_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 797563

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30101
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


Offtopic :
Die Riemen kenne ich auch noch. Viel klebriger geht es kaum
Umso erstaunter war ich, als ich vot einiger Zeit einen Balun von Philips gekauft habe. Man achte auf das Gummiband, bzw. die Reste davon, da werden Erinnerungen wach Wohlbemerkt, das ist keine Uralte Ware, das ist ein aktueller Artikel für den US-Markt.





Die Andruckrollen werden hingegen hart, zerbröseln sogar im Extremfall.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 14 Nov 2011 16:48 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 797708

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2067
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego


Offtopic :
Bei sog. Haushalts-Gummiringen mache ich auch heute noch oft die Erfahrung, daß diese an dem Teil, das sie eigentlich zusammenhalten sollen, kleben und sich in Einzelteile zerlegen. Vielleicht hat das was mit manchen Weichmachern zu tun. Besonders betroffen sind die gelb-transparenten Gummiringe, aber auch "normale" rote sind dabei.
So ähnlich sieht das Gummiband in dieser Philips-Packung auch aus.

Die A-Rollen des TD-Laufwerkes werden tatsächlich hart. ABER: Gemäß meiner Beobachtung hat sich die Gummiqualität im Laufe der Produktion etwas verbessert. Während bei den ersten TD-LW die A-Rolle teilweise nach 1-2 Jahren schon am Ende war, läuft eine ausgetauschte (original Philips) A-Rolle in meinem Grundig GV-440 schon seit ca. 10 Jahren!


Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 798590

werner_1

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Wismar

Danke,
die erste Führungsrolle war ziemlich dreckig. Den Kopf habe ich ebenfalls gereinigt. Was nun der Ausschlag war, oder gleich beides... auf jeden Fall funktioniert es wieder, das Bild ist einwandfrei.

Danke für die schnelle Hilfe!

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 PHILIPS    Liste 2 PHILIPS    Liste 3 PHILIPS   

---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 58 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 135278016   Heute : 1940    Gestern : 25437    Online : 293        20.8.2017    7:41
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
7,6641600132