Panasonic Videorecorder VCR Videorekorder HIFI  NV-FS90EG

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.


Autor
Videorecorder Panasonic NV-FS90EG

    











BID = 147190

Quetzalquoatl

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Panasonic
Gerätetyp : NV-FS90EG
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo!

Der Guteste lässt sich nicht mehr einschalten, ich habe das Netzteil in Verdacht. Aus mehreren Post im Archiv folgere ich, dass ich "die kleinen Kondensatoren" austauschen sollte. Die Frage ist nur: Welche? Reichen die vier Kleinen ausserhalb des Stahlkäfigs (C23-C26), oder muss C14 auch ersetzt werden? Letzter ist nämlich praktisch unmöglich zu enfernen, da er in irgendeiner silikonartigen Masse klebt.

Vielen Dank

Q.

Erklärung von Abkürzungen




BID = 147935

blax

Gerade angekommen


Beiträge: 7
ICQ Status  

hi Q,

leider hab ich keine schaltung des gerätes. versuch aber trotzdem mal dir zu helfen. die frage ist ersma ob das netzteil nicht anschwingt (hör mal genau hin ob ein leises pumpen zu hören ist). sollte das der fall sein wird wahrscheinlich der kondensator auf der primärseite defekt sein. zu 99% wird das der in dem stahlkäfig sein. die siliconartige masse ist sicher heisskleber. den kriegst du ohne probleme mit brennspiritus ab. einfach nen tropfen aufn schraubendreher und dann an den kleber.

bevor du das allerdings alles machst empfehle ich dir nen fön auf den käfig zu halten und den kondensator warm zu machen. sollte der video dann angehen ist der fehler gefunden. das kannst du natürlich auch bei c23-26 machen.

hoffe ich konnte dir helfen

mfg blax

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 150652

Quetzalquoatl

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Danke für den Tip mit dem Fön. Der VCR ging zwar nicht an, ich habe aber beim erneuten Ausbau des Netztteils kräftig Eine gewischt bekommen. Irgendetwas habe ich also wieder zum Leben erweckt. Leider weiss ich nicht an welche Pins ich da gekommen bin...
Werde mal weiter 'rumprobieren und mich dann wieder melden.

Grüße

Q.


Ach ja: ein Pumpen oder Summen ist (ausser in meiner linken Hand) nicht zu hören...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Quetzalquoatl am 16 Jan 2005 10:38 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 150710

Elite1

Schriftsteller



Beiträge: 608
Wohnort: Germany

Hallo,
du bist sicherlich an die Kontakte vom Ladeelko(der dicke) gekommen,diesen mußt du immer VOR Arbeiten am Netzteil entladen!!!Der Ladeelko ist also bei deinem VCR nicht defekt,sehr wahrscheinlich aber mehrere kleine Elko´s,die du am besten alle tauschst!!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 153322

Quetzalquoatl

Gerade angekommen


Beiträge: 3

So, habe jetzt mal die kleinen Kondensatoren (C14,C23-C26) ausgetauscht, gebracht hat's nichts. Werde mal weitersuchen.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 94 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 129806040   Heute : 1938    Gestern : 38220    Online : 178        22.1.2017    4:34
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
0.21070599556