Okano Videorecorder VCR Videorekorder HIFI  Video 5000

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Cassetten-Auswurf

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.


Autor
Videorecorder Okano Video 5000 --- Cassetten-Auswurf
Suche nach Okano

Problem gelöst    











      

BID = 961481

RepCafCoelbe

Gerade angekommen


Beiträge: 6
 

  


Geräteart : Videorecorder
Defekt : Cassetten-Auswurf
Hersteller : Okano
Gerätetyp : Video 5000
Messgeräte : Multimeter
______________________

Dieser (Karstadt-) OKANO VIDEO 5000 wirft die Cassetten nicht komplett aus. Der Vorschub wird am Ende immer langsamer, dann zieht er die Cassette wieder zurück. Zieht man am maximal erreichbaren Punkt den Netzstecker und steckt wieder ein, so wird die Cassette komplett ausgeworfen. Es gibt KEIN Bandsalat-Problem.
Fragen: Was könnte die Ursache sein? Wo findet man ein Service-Manual? Gibt es ein baugleiches Gerät?

Erklärung von Abkürzungen




BID = 961482

Maik87

Schriftsteller



Beiträge: 764
Wohnort: Wesel / Niederrhein

Ohne genau auf den Typ geachtet zu haben:
Hast du Lichtschranke und ModeSelectSwitch schon gereinigt (sofern vorhanden)?

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 961487

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2041
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Servus!

Evtl. ein Gummiriemen ausgeleiert.
Kenne diese Billigheimer jedoch nicht...

Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 961497

RepCafCoelbe

Gerade angekommen


Beiträge: 6

@Maik87 - Lichtschranke ist sauber und reagiert. Was ist der ModeSelectSwitch ?

@stego - Alle Riemen sind erneuert.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 961500

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29480
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Der Modeselectswitch meldet die aktuelle Position der Mechanik an die Steuerung.

Okano war die Eigenmarke von Karstadt. Verkauft wurde darunter alles, was billig beschaffbar war. Oft steckte da Schneider, Orion o.ä. hinter.

Bilder vom Laufwerk könnten daher helfen.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 961504

RepCafCoelbe

Gerade angekommen


Beiträge: 6

@ MrEd - siehe Fotos




Erklärung von Abkürzungen

BID = 961505

Manolito

Stammposter

Beiträge: 380
Wohnort: anywhere

Laut ERDIBA-Katalog ist in diesem VCR ein FUNAI-Laufwerk verbaut.


Zitat :
Alle Riemen sind erneuert.

Ich vermute mal, dass sich im Netzteil einige def./ausgetrocknete Elkos befinden und das NT daher den vom Lademotor benötigten Strom nicht mehr liefern kann.

Gruß - Mano


Erklärung von Abkürzungen

BID = 961509

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29480
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Gut möglich. Die Andruckrolle ist ebenfalls lange überfällig, darin kann man sich ja schon spiegeln.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 961512

RepCafCoelbe

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Danke Manolito,
ich nehme mal an, das Teil X im Foto ist der zuständige Motor. Soll ich das Kabel rückverfolgen, um die schuldigen ElKos zu finden?

Sagt der ERDIBA-Katalog auch, WELCHER Funai-Recorder baugleich ist?
Dann könnte ich nach dem Manual googeln.

@ Mr.Ed + Maik87 - Wie identifiziere ich den Modeselectswitch ?

Danke an alle!



Erklärung von Abkürzungen

BID = 961517

Manolito

Stammposter

Beiträge: 380
Wohnort: anywhere


Zitat :
Soll ich das Kabel rückverfolgen, um die schuldigen ElKos zu finden?

Das dürfte nicht so einfach sein; zwischen NT und Lademotor befindet sich ja noch die Treiber-Elektronik und Motorsteuerung. Ich würde mir aber das NT mal genauer anschauen, häufig kann man def. Elkos schon äusserlich erkennen (aufgebläht oder am ausgetretenen Elektrolyt).
Diese konventionellen Trafo-Netzteile waren häufig auch nicht so aufwändig aufgebaut wie die später verbauten SMPS, sodaß man leicht alle Elkos wechseln kann.
Sofern ein DMM vorhanden ist, kannst du ja mal die vom NT gelieferten Spannungen, spez. 5V und 12V, bei verschiedenen Betriebszuständen des VCR messen (die Ausgangs-Sollspg. stehen häufig auf der NT-Platine).

Zitat :
Sagt der ERDIBA-Katalog auch, WELCHER Funai-Recorder baugleich ist?

Dem ERDIBA-Katalog kann man nur entnehmen, in welchen anderen VCR-Modellen das gleiche LW (von Erdiba "Funai 3"genannt) verbaut wurde, aber nicht, welcher andere VCR baugleich mit dem Okano-VCR ist. Hier könnten evtl. Vergleichslisten der versch. VCR-Modelle weiterhelfen.

Gruß - Mano

Erklärung von Abkürzungen

BID = 961518

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29480
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Das Laufwerk ist von Funai, der Rest muß es nicht sein. Die Laufwerke sind i.d.r. auch in mehreren Geräten verbaut.
Das nachverfolgen der Leitung wird nicht viel bringen. Da landest du an irgendeinem IC, noch lange nicht am Elko.
Der MSS ist meistens eine flache runde Scheibe, die von der Mechanik betätigt wird.
Ob der gekennzeichnete Motor der richtige ist, mußt du nachsehen. Wenn er den Einzug betätigt, ist er es


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 961598

RepCafCoelbe

Gerade angekommen


Beiträge: 6

@ Manolito - ZITAT "Hier könnten evtl. Vergleichslisten der versch. VCR-Modelle weiterhelfen" - Wo finde ich sowas? Ich habe nach der ERDIBA-Liste mit GoogleBilder nach Geräten mit Funai-3-Laufwerk gesucht, aber nur ein einziges gefunden, das meinem ähnlich sieht: ein Anitech AE6000, und für den findet man genausowenig Service-Infos im Netz.

@ Mr.Ed - Könnte in meinem OKANO die im Foto markierte Elektronik die Funktionen des MSS enthalten? Zumindest überwacht diese die Lichtschranke. Etwas scheibenförmig Rundes finde ich nämlich nicht.



Erklärung von Abkürzungen

BID = 961607

Manolito

Stammposter

Beiträge: 380
Wohnort: anywhere

In der Baugleichliste ist dieses Okano-Modell leider nicht enthalten. Laut Google-Recherche soll ein TEC 3836E baugleich sein, zu dem man einige (kostenpflichtige) SM-Download-Links findet.

Ich würde zunächst alle NT-Elkos wechseln; das geht auch ohne SM/Schaltbild. Sollte das Gerät dann noch nicht funktionieren, ist evtl. die LW-Mechanik zu schwergängig, weil das ca. 30 J. alte Schmierfett mittlerweile ausgehärtet ist oder sich verflüchtigt hat.

Zum Funai-3-LW ist kein MSS gelistet; ich vermute, dass die LW-Kontrolle von Photodioden/Optokopplern übernommen wird.

Gruß - Mano

Erklärung von Abkürzungen

BID = 961750

RepCafCoelbe

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Danke Manolito + Mr.Ed für die guten Tipps.-
Nach leichtem Nachfetten der Auswurfmechanik läuft das Gerät momentan.


Eine "Generalüberholung" wäre sicher nötig (alle Riemen, Rolle, ElKos), aber da "nur ein paar Cassetten gesichtet werden sollen" ist der Aufwand zu hoch.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 77 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 28 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 130938897   Heute : 9835    Gestern : 30739    Online : 439        23.2.2017    12:38
31 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.94 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
0.537487030029