Nordmende Videorecorder VCR Videorekorder HIFI  Spectra 1404

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Geht nicht mehr an

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Autor
Videorecorder Nordmende Spectra 1404 --- Geht nicht mehr an
Suche nach Videorecorder Nordmende Spectra

    

BID = 800659

juli963

Neu hier



Beiträge: 21
 

  


Geräteart : Videorecorder
Defekt : Geht nicht mehr an
Hersteller : Nordmende
Gerätetyp : Spectra 1404
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo

Ich hab mal unseren alten Videorecorder rausgesucht und mal genauer angeschaut wieso das Gerät nicht mehr angeht.
Naja Ich hab nicht mehr herausgefunden da alles Optisch noch ganz i.O. aussieht. Akustisch ist mir allerdings aufgefallen dass das Netzteil so ungefähr im Sekundentakt klickt also kein Surren sondern ein klicken ausserdem messe ich am Gehäuse gegen Erde ungefähr 100V .

Erklärung von Abkürzungen









      


BID = 800703

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2065
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Servus!

Daß der VCR nicht anspringt, hat seine Ursache mit Sicherheit in ausgetrockneten Elkos im Netzteil. Daher das Ticken. Also: Alle Elkos im Netzteil erneuern, dann könnte er wieder laufen.

die 100V gegen Erde sind bedingt durch die kapazitive Einstreuung durch die Entstör-Kondensatoren am Netzeingang. Die 100V werden vom Meßgerät angezeigt, weil dieses Multimeter einen sehr hohen Innenwiderstand hat. Schalt mal eine Last dazwischen, schon verschwinden diese 100V.

Mechanisch könnte das Gerät möglicherweise das Problem mit porösen und verhärteten Gummiteilen haben (Riemen, Andruckrolle, Gummizwischenrolle für die Wickelteller). Dürfte ja schon etliche Jahre auf dem Buckel haben das Teil...


Gruß
stego



_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 800868

juli963

Neu hier



Beiträge: 21

ok das mit dieser kapazitiven Einstreuung hab ich schon öfter gehört und wollte nur mal auf nummer sicher gehen.
Welche Elkos können denn das klackern verursachen die auf der Netzseite?Da sitzt nur einer 385V 47µF so wie mir das erscheint läuft der auch noch da nach dem ausstecken er sich angsam entlädt und demzufolge vorher geladen sein musste Ich will jetzt auch nicht extra den großen Elko bestellen deswegen. Die kleinen hab ich glaube ich noch da.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 800938

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2065
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Servus!

Einen hast Du bestimmt übersehen auf der Primärseite, das ist der kleine Anlaufkondensator (oft 1 µF/50V oder so).
Den großen dicken Elko mußt Du nur seltenst erneuern. Die kleinen sind dagegen wichtig, besonders obengenannter Anlauf-Elko. Der ist für das Ticken verantwortlich, weil die Schwingschaltung nicht anspringt.

Auch sekundär alle Elkos erneuern, dürfte ja überschaubar sein.

Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 801547

juli963

Neu hier



Beiträge: 21

Hi
ich habe dann mal nachgeschaut und siehe da ich habe ein IC gefunden und 2 dazugehörige Elko's 10µF/ 50V und 100µF/25V Ich hatte zufällig weche von denen da und erneurt es lag nicht am 10er sondern am 100er jetzt ist das Klackern weg und er summt wieder
Allerdings ist mir aufgefallen das das Display ziemlich dunkel ist je nachdem was der VCR macht wird es mal dunkler und mal heller, das sind dann wahrscheinlich die Elko's auf der sekundär seite oder?
Die wollte ich jetzt nicht extra erneuern wei das ziemlich viele sind und dann wieder neue rein ist etwas fummelig weil die alle auf einen Haufen stehen.
Wäre es schädlich für den VCR die jetzt nicht zu erneuern?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 801564

juli963

Neu hier



Beiträge: 21

Hi

sry für doppelpost aber Ich habe die editier funktion nicht gefunden
mir ist gerade eben aufgefallen als ich ihm am Fernseher angeschlossen habe das er nur Müll auspukt alos dieses Bildrauschen auch ist kein Ton da naja spu ich allerdings merke ich das sich was am Bild verändert aso liest er ja offensichtlich noch liegt das evt. auch an den Kondensatoren sekundär?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 801573

videoschrauber

Gesprächig



Beiträge: 110
Wohnort: Nürnberg

Hi,

das die Anzeige recht dunkel ist, das kann mit den Elkos zusammenhängen. Die störung, das nur Bildrauschen kommt, das könnte sein, das der Videokopf verschmutzt ist.
Ein erneuern der Sekundärseitigen Elkos kann aber nicht schaden

Viele Grüße
videoschrauber

_________________
Ich übernehme keinerlei Verantwortung für die Umsetzung meiner Tipps! Jeder,der an einem Gerät arbeitet,muss sich bewusst sein,was er tut.

(VCR,VCR-LP,SVR,Video2000,Betamax,VHS,U-Matic,Betacam-SP,DVCAM,1"B&C-Format,Laserdisc,Laservision)

Erklärung von Abkürzungen

BID = 801592

juli963

Neu hier



Beiträge: 21

Hi Ich habe versucht das zu reinigen allerdings kommt nichts an ich werde den morgen mal änger laufen lassen um zu gucken ob er sich von selbst reinigt. Ton ist übrigens auch nicht da und als ich den scart stecker einsteckte habe ich funken beobachtet ist das normal?
Morgen werde ich mich dann mal um die restlichen Elkos kümmern.
Sind vielleicht die Elkos vom Scart trocken?und sebst wenn könnte das dieses bildrauschen verursachen? Ich kenne das eigentlich nur vom Fernseher wenn man keinen scart stecker eingesteckt hatte oder so.
Der VCR reagiert übrigens auf die Aktionen wie vorspulen etc. man merkt dann das sich das Bild verändert.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 801647

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2065
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Servus!

Ja, alle Elkos im Netzteil erneuern!
Wenn das Display hell/dunkel flackert, ist das ein deutliches Anzeichen, daß zumindest eine Spannung deutlich einbricht bei Belastung.

Auch das nicht vorhandene Bild und der nicht vorhandene Ton können auf trockene Elkos zurückzuführen sein. Wenn eine Spannung zu schwach ist, dann ist es leicht möglich, daß weitere Elkos auch noch hinüber sind.

Eine Elko-Kur im Netzteil mache ich immer komplett. Alles andere ist nix halbes und auch nix ganzes.

Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 801680

juli963

Neu hier



Beiträge: 21

Hi

ok werde das dann mal machen und falls das nichts bringt wie reinige ich die Leseköpfe am besten und richtig also den tonkopf verstehe iche noch aber am videokopf habe ich keine ahnung wie ich da anfangen sollte

Erklärung von Abkürzungen


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 64 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 11 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 133277307   Heute : 5701    Gestern : 17982    Online : 147        27.5.2017    12:03
22 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.73 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
4.89564585686