Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Autor
Videorecorder Metz 9665

    

BID = 152198

Porco Rosso

gesperrt
 

  


Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Metz
Gerätetyp : 9665
Chassis : Grundig VS??? - C-Loader LW
______________________

Wer weiss mit welchem Grundig VCR der Metz 9665 baugleich ist. Ist ein C-Lader Laufwerk (nicht M) und hat noch Steckplatinen auf der Hauptplatine.

Das Gerät meldet F9, zieht Cass ein, wirft aber nicht mehr aus.

Speicherakku NiCd 1,2V misst okay; 1,30V unter Last, 1,42V bei engeschaltetem Gerät.
Vielleicht muss der Karren nur resettet werden, nur wie oder wo? Da sind jedenfalls nicht die zwei Stifte auf der Bedienteilplatte wie bei Grundigs üblich und die zwei Lötpunkte, die mich da neben dem IR Modul anlächeln aufs geradewohl kurzschließen ist sicher nicht gesund. Die übervorsichtige Methode; Brücken mit 47 Ohm Widerstand bringt jedenfalls nada.

Erklärung von Abkürzungen










BID = 152245

Elite1

Schriftsteller



Beiträge: 608
Wohnort: Germany

Hallo,
ich weiß nicht ob es dir weiterhilft,das Laufwerk in deinem VCR ist ein Grundig"GRU-5".Aber frag mich bitte nicht,wo das überall eingebaut wurde.Laut meiner Recherche im Net haben Sony,Grundig,Metz und diverse Billiganbieter dieses Laufwerk verbaut.

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 152287

DerGeselle

Schreibmaschine



Beiträge: 1000
Wohnort: Landau

hi !
Nach deiner Beschreibung müßte es die VS300er-Baureihe sein, oder wenn es besonders groß ist ein 200er .
Das Laufwerk sitzt recht und die Zehnertastatur links ?
Stereo oder Monogerät?
Ich habe noch irgendwo die Unterlagen zum VS320 und VS200, wird aber Wochenende bis ich da dran komme.
TOM

_________________
geht nicht, gibt´s nicht !

Erklärung von Abkürzungen

BID = 152400

Porco Rosso

gesperrt

Monogerät, VPS - relativ groß und schwer der Kasten.
VS300 Serie klingt gut.
LW rechts, Bedienteilplatine+Zehner links - Folientastatur.
Und die hat offensichtlich irgendwie einen Schuss.
Darum geht auch kein Reset, weil die Tastaturmatrix den Proz das Schließen der ebenfalls auf der Tastmatrix hängenden Resetpins nicht erkennen lässt.
Folientastatur rausgezogen und schon geht es mit dem Reset.
Es ist aber kein Schluss in der Matrix. Muss die Tastaturfolie mal rausbauen und säubern. Da ist zwischen den Folienlagen so ein getrockneter grüngelber Schmodder, als ob da jemand mit irgeneinem Kontaktspray dran war...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 152609

DerGeselle

Schreibmaschine



Beiträge: 1000
Wohnort: Landau

relativ schwer sind beide Serien,
nur daß der 300er nen Metalldeckel hat, und der 200er ist größer und hat nen Plastikdeckel.
TOM

_________________
geht nicht, gibt´s nicht !

Erklärung von Abkürzungen

BID = 152660

abraham

Gelegenheitsposter



Beiträge: 72
Wohnort: Niederneisen

Hi
muss einer aus der Serie Grundig VS 310 - VS 380 sein , denn der VS 200 bzw alle nachfolgenden machen kein F9

der Fehler ist ein leerer Safetronic ( Speicherakku ) der nur noch sehr schwer zu beschaffen ist .
Das Beuteil ist Schwarz , ca 2 cm x 0,5 cm gross ,hat 3 Beinchen , sitzt auf der Grundplatine genau in der mitte unter der Plastiktrennwand zwichen den Modulen und dem Laufwerk .
heisser Tipp , Farbdecoder Modul und Servo Modul ausbauen in dem mann in die kleinen Löcher in der Platine oben kleine Schraubenzieher reinsteckt und schön waagrecht nach oben zieht , unten die Blechbodenplatte abbauen , und dann mit einer Telefonzange das Ding nach oben rausfuddeln .
In der Serviceanleitung steht geschrieben das man das Chassis nach unten wegklappen soll , für Ungeübte beim nacherigen zusammenbau , bedingt durch die problematiche Kabelführung eher schwierig .
Also lieber fünf mal laut fluchen , wenn die Spitzzange abgerutscht ist , als nachher nicht mehr zusammengebaut zu bekommen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 156002

Porco Rosso

gesperrt

So...
Update.
Der Speicherakku war es NICHT. Das hatte ich ja auch nicht angenommen, da ich ihn natürlich auf Anhieb auf der PCB gefunden, und auch unter LAST durchgemssen habe. - Ist ausserdem nicht der erste VCR, den ich in die Finger bekomme, und bei dem der Akku so verbaut liegt, dass man da nur mit Tricks rankommt, wenn man nicht gemäß SM das halbe Gerät zerlegen will.

Des Rätsels Lösung: Es liegt an der Tastaturfolie. Wie gesagt; mit aufgesteckter Folie war kein Reset möglich - das was der Hinweis schlechthin. Ist die Folie nämlich abgezogen, läuft der Kasten problemlos. Steckt die dran, macht der beim Einschalten hin und wieder mal F9 obwohl sich der Akku bester Gesundheit erfreut.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138416979   Heute : 1059    Gestern : 24362    Online : 122        13.12.2017    2:57
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.232248067856