Loewe Videorecorder VCR Videorekorder HIFI  Centros 6006

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Autor
Videorecorder Loewe Centros 6006

    










BID = 534882

TV-Man

Stammposter



Beiträge: 377
Wohnort: Lehrte
 

  


Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Loewe
Gerätetyp : Centros 6006
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinen Video Loewe Centros 6006.
Wenn ich die Kassette einschiebe, fädelt er das Videoband sofort ein, wenn ich dann auf vor- oder zurückspulen gehe, läuft dieser nur sehr langsam, so als wenn man die Kassette im Schnellvorlauf anschaut, und das Videoband wird auch nicht zurückgeholt.
Ich kenne mich mit der Mechanik von Videogeräten leider nicht so gut aus, aber vielleicht kann mir ja von Euch jemand einen Tip geben, woran der Fehler liegen kann, damit ich das Gerät noch mal in Ordnung bringen kann.
Ich bin für jeden Tip sehr dankbar!!!

Gruß
TV-Man

Erklärung von Abkürzungen

BID = 534929

Varaktor

Schreibmaschine



Beiträge: 1007
Wohnort: Stadtodendorf

" fädelt er das Videoband sofort ein,"
Das sollte wohl nicht so sein. Oder was ist genau gemeint?
Ist dieser Fehler plötzlich aufgetreten?

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 534945

TV-Man

Stammposter



Beiträge: 377
Wohnort: Lehrte

nach dem ich die Kassette hineinschiebe, fädelt er das Videoband sofort ein.

Gruß
TV-Man

Erklärung von Abkürzungen

BID = 535050

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2067
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Das machen zumindest die neueren Videorecorder so ziemlich alle.

Früher haben die das Band erst eingefädelt, wenn auf Play oder Record gedrückt wurde. Beim Umspulen wurde das Band nicht eingefädelt.
Aber dadurch können die Hersteller das Laufwerk mechanisch und steuerungstechnisch einfacher (und dadurch auch billiger) gestalten, wenn das Band sofort nach dem Einlegen in Einfädel-Position gebracht wird.

Evtl. wird bei Deinem Gerät die Bandbremse beim Umspulen nicht ausgelöst, oder die Umschaltung zwischen Rutschkupplung (Play/Record-Betrieb) und direkter Ankupplung (FF/REW) geht nicht mehr.

Kommt auf das Laufwerk an, wo der Fehler zu suchen ist.

Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 535346

Varaktor

Schreibmaschine



Beiträge: 1007
Wohnort: Stadtodendorf

Also mein etwas neuerer Sharp VCR (2005 gekauft) fädelt Band nach einigen Minuten wieder aus, wenn keine Play-Funktion gestartet wird.

Macht der Loewe das auch?


Erklärung von Abkürzungen

BID = 535360

Elite1

Schriftsteller



Beiträge: 608
Wohnort: Germany

ALSO:Dein Loewe ist eigentlich ein Panasonic!!Eingebaut ist das Panasonic K-Deck.Problem dürften also entweder der MSS oder der berüchtigte Mitnehmer(Lademotor)sein.Benutze die Suchfunktion,diese Fehler wurden hier schon zig-mal beschrieben und auch die Abhilfe!!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 535371

Varaktor

Schreibmaschine



Beiträge: 1007
Wohnort: Stadtodendorf

"wenn ich dann auf vor- oder zurückspulen gehe, läuft dieser nur
sehr langsam, so als wenn man die Kassette im Schnellvorlauf
anschaut..."

Irgendwie suche ich immer noch nach dem Fehlerbild.
Denn genau das tut mein "neuer" VCR auch, er sucht ...
nach einem Videoende bzw. Start. Erst dann funktioniert das
Schnellspulen, es sei denn, ich drücke Stopp, dann fährt er langsam
zu hoher Umspulgeschwindigkeit hoch.

Mein alter Blaupunkt-"Hobel" macht solche Sachen nicht, der funktioniert
nach wie vor wie ein einfacher Kassettenrekorder
der 60/70, nur mit etwas mehr mechanischem "hin-und her".


Erklärung von Abkürzungen

BID = 535709

TV-Man

Stammposter



Beiträge: 377
Wohnort: Lehrte

Hallo,

so es ist jetzt eine etwas neuere Situation eingetreten, das vorspulen ist akzeptabel, das abspielen ist i.O. nur das zurückspulen läst zu wünschen übrig. Wenn ich die Taste Zurückspulen drücke, fängt er an zurückzuspulen und wird nach ca. 3 Sec. fast auf Null gebremst, so das selbst die Geschwindigkeit bei Play noch schneller erscheint.
Meine Vermutung liegt bei einer defekten Bremse, liege ich da richtig mit meiner Vermutung, oder liege ich voll daneben?

Ich freue mich über jeden Hinweis!!!

Gruß
TV-Man

Erklärung von Abkürzungen

BID = 535750

Varaktor

Schreibmaschine



Beiträge: 1007
Wohnort: Stadtodendorf

Hmm, wie sieht es denn mit dem Zwischenrad, , Gängigkeit, Gummibeschaffenheit usw. aus.

Hier findest vielleicht noch so einige allgemeine Hinweise,
do einen Kasten wieder i.O. zu bekommen.

http://www.volker-schauff.de/techbl.....ungen

MfG

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 46 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 134564716   Heute : 1441    Gestern : 23907    Online : 206        23.7.2017    4:39
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.259691953659