Grundig Videorecorder VCR Videorekorder HIFI  2280

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Netzteil

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.


Autor
Videorecorder Grundig 2280 --- Netzteil
Suche nach 2280 Videorecorder Grundig 2280 Netzteil

    











      

BID = 974085

Joch

Gerade angekommen


Beiträge: 17
 

  


Geräteart : Videorecorder
Defekt : Netzteil
Hersteller : Grundig
Gerätetyp : 2280
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

Ich komme aus diesem abgelegten Link:

http://forum.electronicwerkstatt.de......html

Endlich bin ich ans Werk gegangen und ich möchte gern fragen, ob es möglich wäre, ein Frako-Elko (1000uF, 40V) mit 4 Pins durch einem anderen Elko mit 2 Pins auswechseln. Auf der Platine, gibt es ein zweites Elko mit 4 Pins, aber 2 dienen als Befestigung (150uF, 385V).

Ich habe gesehen auf der Rückseite der Platine, dass der Frako-Kondensator einen Pin auch als Befestigung hat, 2 für Positive-Negative-Pins und einer vierte mit einem Widerstand verbindet. Ich lege zwei Bilden bei:

Die doppelte Kreise zeigen die Verbindung meiner Frage...

Danke sehr!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Joch am 14 Nov 2015 19:23 ]








[ Diese Nachricht wurde geändert von: Joch am 14 Nov 2015 19:31 ]

Erklärung von Abkürzungen




BID = 974095

Maou-Sama

Schriftsteller



Beiträge: 542


Zitat :
Ich habe gesehen auf der Rückseite der Platine, dass der Frako-Kondensator einen Pin auch als Befestigung hat, 2 für Positive-Negative-Pins und einer vierte mit einem Widerstand verbindet
Gibt es diesen Satz auch in deutscher Sprache?
Was soll "2 für Positive-Negative-Pins und einer vierte mit einem Widerstand verbindet" bedeuten?


Zitat :
Die doppelte Kreise zeigen die Verbindung meiner Frage...ob es möglich wäre, ein Frako-Elko (1000uF, 40V) mit 4 Pins durch einem anderen Elko mit 2 Pins auswechseln.

Ja, aber nur wenn du eine Brücke legst.

Bei Becherelko C453 1000u/50V (ja laut Schaltplan 50V!) auf Schaltnetzteilmodul 27504-012.01 dient zwar ein Anschluss des Bechers allein der Stabilität (11 Uhr), doch die beiden anderen Pins am Becherrand (3 und 7 Uhr) sind AKTIVE Teile der Schaltung.

Die von dir hellblau eingekreiste Stelle ist KEINE Verbindung zu einem 0815 Widerstand. Sie ist weitaus KRITISCHER als das.
An der hellblau markierten Lötstelle setzt eine Drahtbrücke an, die senkrecht zu und unter dem Widerstand R494 verläuft. Durch diese Drahtbrücke, und ALLEIN durch diese Drahtbrücke, wird der Masseanschluss von Elko C481 470u 50V (Siebung +9VD), C482 (0,1u am Eingang des 7852 5V2 Regler), C439 (ca 40V Hilfsspannung für T443) und R492 (Fußpunkt der Heizung des Fluoreszenzdisplays) hergestellt.
Es ist daher keine kluge Idee diesen Pin in der Luft hängen zu lassen.

Wenn du für C453 einen Standardelko mit zwei Anschlusspins einbaust, MUSS DAHER die doppelt rot eingekreiste Lötstelle (bei 7 Uhr) mit der einfach rot eingekreisten Lötstelle ganz rechts (3 Uhr) verbunden werden, um die Verbindung herzustellen, die vorher über die Befestigungpins des Bechers hergestellt wurde.

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 974117

Joch

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Hallo,

Entschuldigen Sie wenn ich einigen Fehler mache, ich lerne Deutsch gerade

Ich wollte sagen, dass der alte Frako-Kondensator 4 Pins hat, und habe ich keinen mit 4 Pins gefunden. Der Verkäufer sagte mir, dass diese Art von Elkos schon nicht herstellen. Ausserdem sind die Kondensatoren heutzutage viel kleiner (man kann auf dem zweiten Bild sehen).

Und Sie hat Recht, dieser Pin verbindet mit einer Brücke (nicht mit dem Widerstand R494)

So, muss ich denn eine Verbindung mit dem Negative-Pin des Kondensators machen (der 3-Uhr-Pin, wie das erste Bild zeigt)?

Vielen Dank! Grüsse aus Spanien!


Erklärung von Abkürzungen

BID = 975166

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2043
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Servus!

Bei Elkos mit mehreren Masseanschlüssen (wie eben dieser 1.000 µF) müssen bei Verwendung von "Standard"-Elkos die offenen Masseanschlüsse des alten Elkos mit Drahtbrücken miteinander verbunden werden! Wie "maou-sama" schon erwähnte, werden diese auch als elektrisch aktive Verbindungen von Leiterbahnen verwendet.

Übrigens, den "großen" 150 µF/385V-Elko hättest Du drin lassen können, der wird in den allerwenigsten Fällen kapazitätsarm oder gar defekt. In meiner "Bastel-Laufbahn" habe ich diesen Elko noch nie auswechseln müssen. Wichtiger sind sämtliche "kleinen" Elkos im Netzteil, die sind nahezu immer ein Fall zum Tauschen: Entweder Kapazitätsverlust oder sogar satte Kurzschlüsse sind bei diesen FRAKO- oder ERO-Kondensatoren an der Tagesordnung...

Vergiß bitte nicht nach dem Elko-Tausch die Einstellung der 12-Volt und der 15-Volt-Spannung gemäß Service-Manual!

Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 975637

Joch

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Hallo,

Ich habe zu wenig Zeit, um meinen Videorekorder zu überprüfen... Ich wechselte alle Elkos vom Netzteil, und meine frage war wie konnte ich den 4-pins-Elko (1000uf, 40V) ersetzen, durch anderen gleichwertigen 2-Pins-Elko. Wenn ich die richtige Verbindungen gemacht habe (Danke Maou-Sama), baute ich die Netzteil wieder zusammen.

Jetzt funktioniert der Grundig besser, er fädelt das Band gut ein und schieb es auch gut ab, aber er spielt ein schlechtes Bild im Fernseher...

Es gibt anderes Thema eingestellt, da frage ich nach diesem Problem.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 75 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 9 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 131730172   Heute : 2423    Gestern : 26741    Online : 320        23.3.2017    7:21
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
1.25526595116