bei Grundrauschen Videorekorder Grundig GV9000

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Autor
Grundrauschen bei Videorekorder Grundig GV9000

    

BID = 763901

Elektro Freak

Schreibmaschine



Beiträge: 2868
Wohnort: Mainfranken
 

  


Hallo,

ich habe das Problem das bei meinem Grundig GV9000 beim Abspielen einer Kassette ein Grundrauschen auftritt, ich habe gestern mit ihm seit längerem wieder eine Kassette aufgenommen und habe festgestellt das beim Abspielen der Kassette ein leises aber Anfangs störendes Grundrauschen auftritt, das meiner Erinnerung nach letztes mal nicht aufgetreten ist.

Habt ihr ein Paar Tipps für mich ?

P.S. : Ich werde mein VHS weiter verwenden auch wenn mir solche Läden wie Blöd Markt verklickern wollen dass das ins Museum gehört !

_________________

Erklärung von Abkürzungen










BID = 763926

QuirinO

Schreibmaschine



Beiträge: 2205
Wohnort: Behringersdorf
Zur Homepage von QuirinO ICQ Status  

Ich würde mir die Frage stellen, ob nicht die VHS-Kasette von Anfang an überlagert gewesen ist. Diese Tonbänder sind nicht unbegrenzt lagerfähig... Gibts die überhaupt noch neu zu kaufen? Dann versuchs doch erstmal mit einer neuen Casette...

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 763937

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2067
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Servus!

Ich würde -neben einer neuen Cassette zu probieren- die Köpfe mal reinigen und entmagnetisieren, vor allem, wenn der VCR länger nicht benutzt worden ist.
Magnetisierte Audioköpfe können solche Effekte hervorrufen.

Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 763939

Elektro Freak

Schreibmaschine



Beiträge: 2868
Wohnort: Mainfranken

Moin !

Die Kassette habe ich vergangenes Jahr beim L I D L gekauft, daran dürfte es nicht legen ?

Wie reinige/entmagnetisiere ich den die Köpfe ?

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 764010

hajos118

Schreibmaschine



Beiträge: 2448
Wohnort: Untermaiselstein

Gerät einpacken und einem Profi schicken - selbst entmagnetisieren der Köpfe ist praktisch unmöglich.

_________________
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Wer einen Fehler findet, darf ihn behalten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 764011

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2067
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Servus!

So isses.
Es sei denn, man hat eine Entmagnetisierungsdrossel und das nötige Wissen, um diesen Vorgang richtig auszuführen.
Macht man die Entmagnetisierung falsch, ist nachher alles noch schlimmer als vorher, d.h. der Effekt geht ins Umgekehrte!

Gruß
stego

Aja:
[Volume max.] MODERATOREN !!!!! Bitte in die Rubrik "Reparatur VCR" verschieben! DANKE!!! [Volume down]


_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: stego am  5 Mai 2011  9:33 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 764131

Elektro Freak

Schreibmaschine



Beiträge: 2868
Wohnort: Mainfranken

Nein, so etwas habe ich leider nicht, wie viel würde den so eine Entmagnetisierung kosten ?

Ich werde es nun erst einmal mit einer anderen Kassette und ggf. mit einer Reinigungskassette versuchen.

Evtl. werde ich auch mal eine Kleine "Tonprobe" einstellen damit ihr deuten könnt ob es nicht doch "normal" ist.

Nur wenn es unumgänglich ist werde ich das Gerät in die Reparatur geben da es für mich als Schüler zur Zeit nicht anders möglich ist.

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 764150

QuirinO

Schreibmaschine



Beiträge: 2205
Wohnort: Behringersdorf
Zur Homepage von QuirinO ICQ Status  

Alternativ den Gesamtton am Eingang so hoch drehen, dass der Signal-Rausch-Abstand schon hier optimiert wird...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 768643

Elektro Freak

Schreibmaschine



Beiträge: 2868
Wohnort: Mainfranken

Habe die Kassettenmarke gewechselt und es hat sich eine Verbesserung gezeigt !

Jetzt hört man fast gar nichts mehr ! Damit ist das Problem gelöst !

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 768721

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2067
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Das ist nun leider so. RICHTIG gute Cassetten gibt es längst nicht mehr, die meisten werden heute in Supermärkten u.ä. verkauft. Qualität, wie seinerzeit bei BASF, TDK, FUJI usw. - heute Fehlanzeige.

Beim Standard-Ton des VHS-Systemes machen sich qualitative Unterschiede beim Bandmaterial ganz besonders hervor. Eine bleistiftstrich-dicke Tonspur ganz am Rand des Bandes, und das mit der "rasanten" Bandgeschwindigkeit von 2,335 cm/s - das braucht eine gute Magnetschicht, um den Ton einigermaßen brauchbar auf das Band zu bringen.

Noch mit am besten -bei den heute noch erhältlichen Cassetten- erscheinen mir die TDK "HS"-Typen. Die TDK "TVR" (rot-schwarze Schachtel) bzw. "TV" (blaue Schachtel mit Fischlein vorne drauf) sind Schr*ott!

Früher (vor ca. 10-15 Jahren) war die Reihenfolge:
BASF HiFi-Professional
BASF PHG-HiFi
FUJI Super SHG
TDK E-HG.
Gibt´s alle nicht mehr...

Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 60 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 133934475   Heute : 10697    Gestern : 25677    Online : 295        26.6.2017    14:12
26 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.31 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.144326925278