Toshiba DVD_REC DVR52 KTF

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Geht in Standby

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.


      


Autor
DVD_REC Toshiba DVR52 KTF --- Geht in Standby
Suche nach Toshiba

    










BID = 1017961

Radiosammler

Neu hier



Beiträge: 22
Wohnort: Regensburg
 

  


Geräteart : DVD-Recorder
Defekt : Geht in Standby
Hersteller : Toshiba
Gerätetyp : DVR52 KTF
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,

bei oben genanntem Gerät funktioniert das DVD- Laufwerk ohne Probleme.

Schaltet man jedoch auf VCR (VHS- Videorecorder)passiert folgendes.

Schiebt man eine Cassette ein und drückt auf Play, dann läuft die Cassette für ca. 10sec., dann schaltet das Gerät auf Standby. Schaltet man wieder ein, dann wirft er sofort die Cassette aus.
Weiß jemand, wo man hier bei der Fehlersuche ansetzen sollte.

Für jeden Hinweis wäre ich dankbar.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1017962

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2067
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Servus!

Ganz pauschal würde ich hier mal den Fehler im Bereich "Mode Select Switch" suchen. Offenbar ist dieser verschmutzt und daher weiß das Laufwerk nicht, in welcher Position es sich momentan befindet (das soll der MSS an die Steuerelektronik melden).
Wo der bei dem Laufwerk ist, weiß ich leider nicht, sorry! Bei Panasonic ist er oft hinten rechts, unter dem Steuer-Kurvenrad, bei anderen Laufwerken habe ich ihn schon auf der Hauptplatine unter dem Laufwerk gesehen. Wieder andere Laufwerke (z.B. Philips TurboDrive) haben keinen MSS, da wird die Steuerelektronik anderweitig mit Daten versorgt.

Wenn's das nicht ist: Evtl. wird das Band nicht korrekt aufgewickelt (Rutschkupplung defekt/verschlissen).

Wäre auch interessant zu wissen, ob der VCR während der 10 Sekunden Laufzeit ein einwandfreies Bild mit Ton liefert oder nicht.

Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 1018118

Radiosammler

Neu hier



Beiträge: 22
Wohnort: Regensburg

Hallo in den 10 sec. liefert der VHS ein einwandfreies Bild mit Ton, dann läuft das Band kurz schneller, bevor er dann ausgeht.

MfG
RS

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1018132

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2067
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Servus!

Hast Du den MSS schon geprüft bzw. gereinigt? Ich vermute den Fehler immer noch dort. Ich nehme an, in diesen 10 Sekunden wird das Band korrekt auf der rechten Spule aufgewickelt??? Wenn nicht: Prüfe die Rutschkupplung.
Seltsam ist das Verhalten, dass das Band kurzzeitig schneller läuft. Drückt die Andruckrolle korrekt an die Capstanwelle? Nicht, dass das Band durchrutscht und der VCR dann aus Sicherheitsgründen abschaltet.

Probier nochmal was: Wenn der VCR läuft, schalte auf Pause. Schaltet der VCR dann auch nach ca. 10 sec. ab? Probier dasselbe mit Bildsuchlauf vor- und rückwärts.

Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1018139

Radiosammler

Neu hier



Beiträge: 22
Wohnort: Regensburg

Hallo,

den MMS habe ich gefunden. Das war jede Menge Arbeit. Das Gerät muss komplett zerlegt werden. Habe den Schalter zerlegt und gereinigt.

Gerät zusammengebaut. Das selbe Problem wie vorher.
Das Band wird sauber aufgewickelt. Hab mal die Zeit gestoppt. Es sind genau 7Sekunden, dann ist Schluss.
Ob das bei Pause passiert muss ich erst noch testen. Jedenfalls beim schnellen Vor- bzw. Rücklauf passiert das selbe. Es dauert jedoch länger bis das Gerät abschaltet. Ca. 20Sekunden.

Grüße
RS


Erklärung von Abkürzungen

BID = 1018154

Radiosammler

Neu hier



Beiträge: 22
Wohnort: Regensburg

Hallo,

bei Pause läuft das Gerät problemlos, ohne abzuschalten.
Die Andruckrolle hab ich überprüft. Diese dreht sich sauber und fortlaufend bei Wiedergabe.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1018158

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2067
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Servus!

Dann würde mir nur noch ein Defekt an den Wickelteller-Sensoren einfallen. Wegen Verschmutzung/Defekt wird ein fehlerhaftes Signal an den Ablaufrechner gegeben, dieser ist der Meinung, "Wickelteller steht" oder "Wickelteller läuft zu schnell" und schaltet daher ab. Dafür spricht, dass der VCR im Pause-Modus nicht abschaltet.
Evtl. mal die Wickelteller ausbauen (müssen oft nur ausgeklipst werden), oft ist auf der Unterseite ein Silber-schwarzes Muster drauf, darunter die optischen Sensoren im LW-Chassis.

Ansonsten muss man in die Elektronik einsteigen, möglicherweise bricht/brechen Spannung/en im Netzteil ein.

Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1018204

Radiosammler

Neu hier



Beiträge: 22
Wohnort: Regensburg

Hallo,

habe mal beide Wicketeller ausgeclipst. Es war aber nur unter einem Teller ein Sensor. Diesen habe ich gereinigt. Jedoch ohne Erfolg. Immer noch das selbe Problem.
Was mir noch einfällt:
Wenn ich auf Pause schalte und dann das Standbild fortwährend weiterschalte, funktioniert das Gerät ohne Probleme. Schalte ich jedoch wieder auf Play, dann schaltet es nach 7Sekunden ab.

Gruß
RS

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 58 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 23 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 135366166   Heute : 7585    Gestern : 25418    Online : 447        23.8.2017    11:44
32 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.88 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.512993097305