Philips DVD 729

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Autor
DVD Philips DVD 729

    










BID = 511679

ElektoBastler

Neu hier

Beiträge: 35
 

  


Geräteart : DVD-Player
Hersteller : Philips
Gerätetyp : DVD 729
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen,

nach mittlerweile 4 Jahre Einsatz hat unser DVD-Player den Geist aufgegeben.
Es fing damit an, dass er manchmal die DVDs nicht mehr lesen wollt - erst nach mehreren Anläufen. Jetzt erkennt er keine mehr. Linse ist gereinigt und somit sauber und wenn man eine DVD einlegt, fährt der "Schlitten" an den Anfang, also ins Zentrum, aber die DVD wird nicht mehr erkannt.
Das Teil ist ja eigentlich kein "Billiggelumpe", so dass ich es gerne wieder ans Spielen bringen würde.

Wer hat eine IDEE?

_________________
Grüsse Markus

Erklärung von Abkürzungen

BID = 511747

Hansfi

Neu hier



Beiträge: 20
Wohnort: Quakenbrück

der laser ist defekt !

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 511879

ElektoBastler

Neu hier

Beiträge: 35

OK, wie sicher ist die Diagnose?
Würde mir dann das entsprechende Ersatzteil, Lasereinheit SF-HD60, besorgen und einbauen. Die 38 € würde ich investieren.
http://eshop.euras.com/detailsseite.....25684


Erklärung von Abkürzungen

BID = 512045

Elite1

Schriftsteller



Beiträge: 608
Wohnort: Germany

Was,der Player hat schon 4 Jahre durchgehalten??Das sind ja 2 Jahre mehr,als vom Hersteller geplant!
Eine Reparatur ist wirtschaftlich Unsinn,daher: ,
ab zum Blödmarkt und kauf dir dort einen neuen Billigplayer,die fressen alle Formate,die dein Philips nicht abspielen konnte.
Ist nicht böse gemeint,aber das ist die Realität!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 512247

ElektoBastler

Neu hier

Beiträge: 35


Zitat :
Elite1 hat am 31 Mär 2008 09:51 geschrieben :

Was,der Player hat schon 4 Jahre durchgehalten??Das sind ja 2 Jahre mehr,als vom Hersteller geplant!
Eine Reparatur ist wirtschaftlich Unsinn,daher: ,
ab zum Blödmarkt und kauf dir dort einen neuen Billigplayer,die fressen alle Formate,die dein Philips nicht abspielen konnte.
Ist nicht böse gemeint,aber das ist die Realität!


Na ja, was soll ich dazu sagen.
2 Jahre, nur weil die Garantie über 2 Jahre geht? Entscheidend ist doch, wieviel Betriebsstunden das Gerät absolviert hat und nicht allein das Alter!

Und genau dieses Spielchen mache ich nicht mit, "Billigschrott" zu holen.

--> "Ich habe nicht genügend Geld, um mir Billiges leisten zu können".

Erklärung von Abkürzungen

BID = 512345

Elite1

Schriftsteller



Beiträge: 608
Wohnort: Germany

Dann mach mal,kauf dir die Ersatzteile,bau sie ein,wenn du Glück hast läuft das Teil dann sogar wieder.Im übrigen ist dein Philips auch nur ein Billiggerät,nur das da Philips draufsteht!Die Zeiten,wo Philips noch gute Ware hergestellt hat,sind längst vorbei.Nur manche merken das nie...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 512373

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8495
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

Ich habe mir kurz vor Weihnachten 2005 in einer Filiale des blauen Ingolstädters einen Philips DVP3020 gekauft - für 39 Euro.
Der spielt immer noch tadellos (wird ausschließlich als DVD-Filmabspieler genutzt - Audio-CDs kommen in die noble Audioanlage!).

Die Lasereinheit, die "Elekt_oBastler" einbauen will, kostet schon mehr (sofern er nicht durch Selbstabholung das Porto einspart).

So ist das leider heutzutage - wer sich damit nicht abfinden will, der muß dann halt löhnen...!

Ansonsten:


Gruß, TOM.

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 512475

Der Hi-Fi-Bastler

Schriftsteller



Beiträge: 518

Da muss ich den anderen schon auch beipflichten. Das, was Du ausgeben willst für die Lasereinheit, übersteigt leider schon fast den Preis eines neuen Philips, der dann alles spielt und 2a Garante hat.

Das einzige, was noch Sinn macht, wenn Du dazu Lust hast, ist an dem Teil runzubasteln. Soll heißen, entweder an den Potis der Lasereinheit rumdrehen (aber vorsichtig!), um den Laserstrom zu erhöhen. Dann läuft's vielleicht wieder für eine Weile.

Ansonsten kannst Du noch versuchen, ein ähnliches Gerät mit einem anderen Defekt auszuschlachten. Vielleicht hast Du Glück und in vielen Philips Slimline Geräten sind die gleichen Laufwerke.

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 PHILIPS    Liste 2 PHILIPS    Liste 3 PHILIPS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 60 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 41 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137842421   Heute : 13229    Gestern : 34137    Online : 228        20.11.2017    14:36
22 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,73 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,204689979553