Panasonic DVD SL-GC10

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Autor
DVD Panasonic SL-GC10

    

BID = 523399

BossXxX

Neu hier



Beiträge: 22
 

  


Geräteart : DVD-Player
Hersteller : Panasonic
Gerätetyp : SL-GC10
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
ich habe hier einen japanischen Panasonic SL-GC10 auch bekannt als Panasonic Q.

anscheinend hat die person wo ich ihn herhabe versucht daran herumzubasteln und ihn statt mit 100v wechselspannung 240 v wechselspannung verwendet.

nun habe ich das teil soweit zerlegt und kann sagen das zumindest teile davon noch funktionieren.

kann man versuchen die benötigen spannungen mit einen neuen netzteil herzustellen und das alte interne 100 v netzteil rausschmeissen?

hier noch ein paar bilder von den netzteil platinen.

ich würde gerne erstmal testen ob der rest noch funktioniert, aber laut den platinen brauch ich zb eine spannung von +8v und -8v. wo kann ich sowas günstig bekommen.


mfg








Erklärung von Abkürzungen










BID = 523403

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29908
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Ist denn sicher das das Netzteil defekt ist? Offensichtlich ist erstmal nur der Netzfilter defekt. Wenn das eigentliche Netzteil noch OK ist kannst du einen normalen Vorschalttrafo verwenden.
Japan hat übrigens keine 100V Netzspannung sondern 120V, genau wie die USA. Woher der Vorbesitzer 240V Netzspannung hatte ist mir auch schleierhaft, Zeitreise nach Großbritannien vor 20 Jahren?

Da es das Gerät hier nicht gab, wird es wohl kein 230V Netzteil geben. Ob du das Gerät mit einem anderen Netzteil zum laufen bekommst ist ebenfalls fraglich, da sitzt z.B. noch ein Relais mit auf der Platte, was schaltet das? Gibt es ein extra Standby-Netzteil?
Günstig wird man ein anderes Netzteil nicht bekommen, das wirst du selbst bauen müssen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 523406

BossXxX

Neu hier



Beiträge: 22

laut gehäuse rückseite sbraucht das gerät 100v.

ich denke er hat einfach einen normaln stecker ohne step down konverter verwendet. siehe bild, da passt nämlich ein ganz normales kabel rein, so wie ich es häufig schon bei videorecordern gesehen habe.

der panasonic q ist ein kombigerät, er hat einen dvd-player (RV 31) und einen gamecube von nintendo eingebaut. diese werden dann per taster am gerät umgeschalten.

was mir kopfzerbrechen macht ist das ich nicht weis wie ich -8v bekommen soll? da hab ich keinen plan von.


auf der steuerplatine wo alle videosignale und audiosignale
zusammengefasst werden, habe ich folgende werte gelesen die vom netzteil kommen, nur was mach ich halt mit den -8v

12v
5v
2,5v
8v+
8v-



Erklärung von Abkürzungen

BID = 523409

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29908
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Mit der japanischen Netzspannung habe ich mich vertan, die haben tatsächlich nur 100V.
Was die -8V angeht, wo liegt da denn das Problem? Du brauchst halt eine Spannung die gegenüber der Bezugspunkt (GND) negativ ist.

Was ist denn nun mit dem Netzteil? Ist das noch OK oder nicht?
Häng das doch mal an einen Regeltrafo mit 100V und probier es aus. Mit etwas Glück ist nur der Netzfilter platt, der lässt sich reparieren.
Welche Funktion hat das Relais?

Ansonsten sieht es schlecht aus, wenn dich die Erzeugung von -8V schon vor ein Problem stellt.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 523424

BossXxX

Neu hier



Beiträge: 22

ist scho bisschen her als ich mich mit sowas beschäftigt habe, wenn ich mich recht entsinne , gibs doch sowas wie ne mittelanzapfung oder? kann ich die auch noch anderes erzeugen? hatte zwar mal nen kurs, aber da wurde sowas nur kurz angerissen und es ist mitlerweilen schon verdammt lange her.

wenn ich das richtig verstanden habe, sollte das relai eine 12 v leitung schalten. es ist irgendwie so ein misch gerät, dvdplayer und konsole, beides in einen gerät aber völlig unabhängig voneinander.

kann leider nicht genau lokalisieren wo ein defektes bauteil sein könnte, zumindest kommt von der ersten platine kein strom zu den anderen, es sieht auch so aus als würde ein bauteil komplett fehlen.


mfg




Erklärung von Abkürzungen

BID = 523579

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Was sagt denn nun Dein Multimeter über Ströme und Spannungen, wenn Du das Ding an (netzgetrennte) 100V hängst?

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

Erklärung von Abkürzungen

BID = 523588

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29908
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Vermutlich fehlt da der Trafo für das Standbynetzteil, der versorgt das Bedienteil wenn das Gerät abgeschaltet ist. Wird es eingeschaltet zieht das Relais an und versorgt das Hauptnetzteil.
Deswegen ja die Frage ob das noch in Ordnung ist!
Dann reicht es aus den Netzfilter zu reparieren, sofern der defekt ist (gemessen?), und einen passenden Trafo zu besorgen.

Ein Foto von der Unterseite der Platine könnte da weitere Klärung bringen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 523673

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

@ Boss
Wie kommst Du denn überhaupt darauf, daß etwas fehlt?
Es gibt vielfach unbestückte Stellen auf den Leiterplatten (ausgelegt auch für andere Geräteversionen).


Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 60 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 133934321   Heute : 10543    Gestern : 25677    Online : 221        26.6.2017    14:06
17 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.53 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.154922008514