Elin Kompakt 200

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Drahtvorschub defekt

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Zum Ersatzteileshop


Suchen Elektronik Forum
Nicht eingeloggt. Einloggen.

[Registrieren]  [FAQ]  [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]  [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]  [Einloggen]

       

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte


Autor
Sonstige Elin Kompakt 200 --- Drahtvorschub defekt
Suche nach Elin

    











      

BID = 843434

Wolv

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: Österreich
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : Drahtvorschub defekt
Hersteller : Elin
Gerätetyp : Kompakt 200
Chassis : Schweißgerät
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo

Ich bräuchte Hilfe bei der Fehlersuche eines zurzeit unwilligen Schweißgerätes der Marke Elin Kompakt200.

Bin von Beruf her frisch gebackener Mechatroniker, und kenn mich bei Elektronik Grundlegend aus. Jedoch habe ich noch nie vorher an Schweißgeräten rumgebastelt.

Darum hoff ich das jemand dabei ist der sich mit Schweißgeräten und deren Aufbau auskennt.

Und nun zum Problem:

Es handelt sich um ein Schutzgasschweißgerät Marke Elin Kompakt 200, welches bei uns Zuhause schon 25 Jahre seinen Dienst verrichtet.

Seit einer Woche nun funktioniert der Drahtvorschub an dem Gerät nicht mehr richtig, und zwar äußerte sich das Anfangs durch Aussetzer des Vorschubes während man schweißte, so das fast nur mehr ein heften möglich war. Vor zwei Tagen dann ging der Vorschub dann plötzlich gar nicht mehr.

Nun wollte ich dem Problem nachgehen und habe zuerst auf Schwergängigkeit des Schlauchpaketes getippt.

Ich habe das Schlauchpaket komplett abgeschlossen und erneut probiert und siehe da noch immer war kein Vorschub da der Motor drehte sich auch nicht leer durch.

Dannach habe ich den Motor komplett freigemacht, da ich annahm das er durch die Führungsrollen steckte und nochmals versucht und es ging erneut nichts.

Als nächstes tippte ich auf ein elektrisches Problem, und habe die zwei vorhandenen Sicherungen (Bild2) kontrolliert waren auch ok.

Dann habe ich den Motor ausgebaut und mit einem Labornetzgerät ausprobiert(nicht unter Last), und der Motor drehte sich einwandfrei.

Den Motor als Fehlerquelle ausgeschlossen, sah ich mir nun die Platine an, die sich im Gerät befindet. Auf ihr sind auch die 2 Anschlüsse (Bild4) für den Motor aufgelötet. An denen habe ich bei gedrückter Schweißpistole eine Spannungsprüfung durchgeführt und siehe da keine Spannung lag an.


Dann muss es wohl wirklich an der Platine liegen dachte ich, und überprüfte die 2 aufgelöteten Relais (Bild3) welche ich gleich als Fehlerquelle ansah.
Also lötete ich diese aus testete sie auf Funktion und auch diese funktionierten einwandfrei.

Nach dem einlöten der Relais baute ich genervt alles wieder zusammen,
und wollte das Gerät nochmal testen ob sich irgendetwas getan hat und siehe da es funktionierte wieder.

Dannach habe ich gleich wieder eine Spannungsmessung an den Anschlüssen des Motors (Bild4) vorgenommen und siehe da Spannung lag nun an(40-45V).
Der Vorschub ging wieder das Poti für den Vorschub (Bild1) regelte auch.


Nur die Freude verflog rasch wieder denn nach einem Tag schweißen ohne Probleme fing heute das Spiel wieder von vorne an der Vorschub geht schon wieder nicht.

Nun da ich nicht mehr weiter weiß, möchte ich gerne die Schweißgeräte kundigen Mitglieder in den weiten des Forums um Rat und Hilfe bitten.


mit bestem dank im voraus
Florian









Abmahnungen vom Hamburger Gericht können jeden treffen


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Wolv am 16 Aug 2012 19:55 ]
Abmahnungen vom Hamburger Gericht können jeden treffen

Abmahnungen vom Hamburger Gericht können jeden treffen

Abmahnungen vom Hamburger Gericht können jeden treffen

Abmahnungen vom Hamburger Gericht können jeden treffen

Abmahnungen vom Hamburger Gericht können jeden treffen


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Wolv am 16 Aug 2012 19:58 ]

Erklärung von Abkürzungen




BID = 843442

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Mal gehts, mal nicht, - dafür können Haarrisse in den alten Lötstellen verantwortlich sein.
Also zuerst einmal alles nachlöten, und schauen, ob dann Ruhe ist.
Schmutz im Poti kommt evtl auch in Frage.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 16 Aug 2012 20:10 ]

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 843492

powersupply

Schreibmaschine



Beiträge: 2678
Wohnort: Schwobaländle

Moin

Was mich an Deinen Angaben irritiert ist, dass Du an der Klemmleiste 15V misst. Am Motor sollen aber 40-45VDC ankommen. Die Plaine kann für eine Verdreifachung der Motorspannung nicht verantwortlich sein. Da fehlt noch eine weitere Spannungsversorgung von ca 30 - 32V.
Wenn das Gerät, so wie Du beschreibst so häufig benutzt wird kann auch schon mal ein Relaiskontakt abgebrannt sein.

powersupply

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Neue Themen bei Transistornet.de
Fragen zur Elektronik --- Frequenzumrichter Omron 3G3MV-A4007
Elektro Haushalt und Installationen --- Gangbeleuchtung Trafo defekt
Elektro Haushalt und Installationen --- Kühlschrank kühlt extrem
Elektro Haushalt und Installationen --- LED leuchten auch im ausgeschaltenen Zusand
Fragen zur Elektronik --- Welche Spannung ist die richtige...?
Fragen zur Elektronik --- Beschaltung D-FlipFlop (D174)


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE
© x sparkkelsputz        Besucher : 102305512   Heute : 397    Gestern : 35913    Online : 273        20.12.2014    0:26
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher

Die letzten 30 Referrer :

0:22 Backofen Ersatzteile dedietrich
0:19 aquastop gsi 4633
0:18 DSL Modem als Ersatz für dsl Messgerät
0:15 bedienungsanleitung miele geschirrspüler g1290 sci
0:13 reichelt seitenschneider 570
0:12 leuchtanzeige telefon selber bauen
0:10 vas 5051
0:09 privileg waschtrockner 84612 Elektronik austauschenw
0:05 ofen lüftet nach
0:05 vas 5051
0:04 eumex628 anschluss an speedport w724
0:02 privileg waschtrockner 84612 Elektonik reparieren
23:56 - bing.com/search - AVR-2802 defekt
23:55 lavatherm AEG lässt sich nicht mehr einschalten
23:54 privileg 3809 baujahr
23:54 ersatzteil bosch wtl 6401 07 fd
23:54 aquastop gsi 4633
23:53 - bing.com/search - AVR-2802 digital blinkt
23:52 siemens durchlauferhitzer wasser wird nicht mehr heiss
23:49 - google.de/search - n-leiter abschalten
23:46 privileg Waschtrockner Pro Comfort 84612 lässt sich nicht mehr einschalten
23:46 tastenmatte sl1