Toschiba SONS TLP780E

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
Sonstige SONS Toschiba TLP780E

    










BID = 579950

Beckenrandschwimmer

Schreibmaschine



Beiträge: 1793
Wohnort: Altrip
 

  


Geräteart : Sonstige
Hersteller : Toschiba
Gerätetyp : TLP780E
Chassis : BEAMER
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Forum, ich habe zur Abwechslung mal kein elektrisches Problem.

Vor einiger Zeit habe ich diesen Beamer von meinem Arbeitgeber erstanden. Fehler: ein sehr buntes, nicht farbtreues Bild.
Außerdem hat im Inneren etwas geklappert (hörte sich an, wie wenn ein Glas hin und her rutscht) also dachte ich, es sei nicht allzuviel kaputt.
Ich sah dann, dass ein Polarisationsfilter? hinter dem TFT des roten Farbkanals aus der Fassung gerutscht war. Also befestigte ich diesen Filter wieder ordentlich. Das Bild war danach zwar um einiges besser, jedoch waren die Farbverläufe alles andere als homogen.
Also noch einmal das gleiche Spiel. Diesmal demontierte ich die Filter und ließ den Beamer in einem Versuchsaufbau (alle Lüfter fremdgespeißt + 50W Halogenstrahler) laufen, um die Farbverteilung/Sättigung zu kontrollieren.
Ergebnis: mit eingesetzten Filtern sehr inhomogen (bei Blau und grün. Rot war in Ordung), ohne Filter nahezu homogen.
Bei genauerem hinschauen sah ich dann den Fehler: Einige Filter sehen "eingebrannt" aus. (siehe Bilder weiter unten). Außerdem ist mir ein Filter durch meine Dümmlichkeit angebrochen (Schraubenzieher aus Hand gefallen, auf Filter gelandet).
Es gibt jeweils 2 gleiche Filter. Eins direkt vor dem TFT und eins direkt dahinter.
Nun kenne ich mich nicht wirklich mit den optischen Zusammenhängen aus. Aber ich stelle es mir so vor: der Filter vor dem TFT lässt nur eine Polarisationsebene durch. Der TFT dreht dann pixelweise diese Ebene um 90°. Der Filter hinter dem TFT liegt in der selben Ebende wie Filter 1. Filtert also nur die Lichtanteile aus, die der TFT gedreht hat. Ist das so korrekt?

Jetzt meine Frage(n):

- sind das wirklich Polarisationsfilter? (wenn man beide aufeinander legt und dreht, sieht man genau die Frabe, die nicht vorkommen soll - z.B.: wenn man die Filter im roten Lichtweg aufeinander dreht, dann werden sie sehr dunkelblau)
- bekomme ich solche Filter irgendwo zu kaufen (bezahlbar) oder kennt jemand jemanden, der solche Teile hat?
- kann ich auch einen normalen (nicht farbabhängigen) Polarisationsfilter verwenden?

Maße der Filter:
27x22x0.5mm


Wäre wirklich schade um den Beamer, zumal ich noch eine Ersatzlampe dafür habe und alles andere einwandfrei funktioniert.



Viele Grüße & vielen Dank

der Beckenrandschwimmer

Die Bilder:
Filter für den Grünen Farbkanal;
blau
2xgrün
2xblau
2xrot








Man erkennt deutlich den "Verschleiß" beim blauen und grünen Farbkanal. Ebenso die Bruchstelle beim grünen Farbkanal

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Beckenrandschwimmer am 13 Jan 2009  9:23 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 580020

Beckenrandschwimmer

Schreibmaschine



Beiträge: 1793
Wohnort: Altrip

solche Polarisationsfilter findet man auch in diesem Beamer unter "3. Dritter Schritt: Justage der Polarisationsfilter" Link

Solche muss es doch irgendwo zu kaufen geben?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Beckenrandschwimmer am 13 Jan 2009 14:09 ]

 

  

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 46 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 55 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 134562289   Heute : 22893    Gestern : 22427    Online : 184        22.7.2017    22:45
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.67 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.132591962814