Teil Seltsames ?

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD


Autor
Seltsames Teil ?

    









BID = 602966

jm2_de

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: Mainz

Hallo.
Nach einem Problem mit meinem LCD Bildschirms habe ich ihn mal
geöffnet um ihn zu reparieren und dabei hab ich was seltsames gefunden:
Keine Links zu Werbeschleudern - Um die Grafik passend zu verkleinern > paint verwenden! - abload

Es sitzt auf der Abschirmung über der Videoplatine (rote Markierung).
Als ich den LCD geöffnet hatte war es ziemlich weit nach innen gebogen,
innen auf der anderen Seite konnte man sehen das es dort sehr warm wird,
denn das Blech weisst dort verfärbungen auf.
Das obere Ende des Teils berührt den den Plastikzapfen in dem das
Gewinde für das Standbein eingesetzt ist.

Normalwerweise würde ich nun sagen es ist nur dafür da den Kontakt
zur Rückseite herzustellen - zwecks abschirmung.
Aber die innenseite des Rückteils ist aus Kunststoff,
dort ist auch keine Aufbringen einer leitenden Schicht aus Kupferspray
oder ähnlichem Erkennbar.
Nur das Blech nach aussen zu biegen hätte ja für einen Elektrischen
Kontakt auch vollkommen gereicht, für was das Gitter/Schaumstoffding?

Vor der Reperatur, als es noch richtung platine gebogen war,
fing der Bildschirm nach einiger Zeit an zu flacken und dann
war das Bild weg (Beleuchtung blieb an - bild wurde grau).
Hab ich mal leicht dagegen gehauen ging es wieder für einige
Zeit und dann fing es wieder an.
Seit ich das Ding Richtung Platine geboden habe hab ich mit dem
LCD keinerlei Probleme mehr.

Nun bin ich mal gespannt ob jemand weiss was das sein soll
und wieso dieses Ding solche Probleme machen kann.
(Soll das nach 2 1/2 Jahren den LCD kaputt machen???)

mfg, Jörg

PS: Forenbildupload funktioniert leider nicht.
Direktlink zum Bild:
Keine Links zu Werbeschleudern - Um die Grafik passend zu verkleinern > paint verwenden! - abload

EDIT: Bild auf den Forenserver geladen, der Upload funktioniert einwandrei!






[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 20 Apr 2009  0:11 ]

Erklärung von Abkürzungen




BID = 602968

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29622
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Bilder bitte auf den Forenserver hochladen, nicht auf so eine lahme Werbeschleuder. Der Upload funktioniert!

Das ganze dient der Abschirmung und ist auch nicht seltsam sonder Vorschrift! Aus deinem Text werde ich allerdings nicht ganz schlau, hat das Teil nun gegen die Platine gedrückt oder gegen das Gehäuse?



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 602972

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
innen auf der anderen Seite konnte man sehen das es dort sehr warm wird, denn das Blech weisst dort verfärbungen auf.
Verfärbungen treten auch auf, wenn Schwebstoffe aus der Umgebungsluft, z.B Tabakrauch, durch Thermik und/oder Hochspannung auf dem Abschirmblech abgeschieden werden.

Allerdings verstehe auch ich nicht, welches "Ding" du meinst.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 603026

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Tipp:
Nach dem Eintragen der Bilder NICHT die Vorschau betätigen, sondern sofort absenden.
Zulässige Dateiformate und -Größen beachten.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 70 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 40 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 131906988   Heute : 16029    Gestern : 25185    Online : 426        30.3.2017    18:40
27 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.22 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
0.156707048416