Sony Monitor PC Bildschirm Röhrenmonitor  Multiscan G500 (die zweite)

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
Monitor Sony Multiscan G500 (die zweite)

    










BID = 308404

momo2000

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Zur Homepage von momo2000
 

  



Geräteart : Bildröhren Monitor
Hersteller : Sony
Gerätetyp : Multiscan G500 (die zweite)
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Link

@Hardware Service Haider

Du hast mich vielleicht abgeschreckt.. von der Helmholtz Kammer bis zur verbruzzelnder Hand. lol
Zuerst musst ich den Sichercheitslack entfernen, dann hab ich aber die Konvergenz sowie den Focus problemlos mit Potis einstellen können.

Von dem her , lohnt sich schon mal den Deckel aufzumachen.

Gruss

Erklärung von Abkürzungen

BID = 308469

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik


Dann war der Fehler aber nicht korrekt beschrieben!
Denn die Eckenkonvergenz kann man definitiv nicht mit den Ringmagneten am Bildröhrenhals abgleichen!

Hat das CRTAT wenigstens geholfen?
Wie schaut es mit der Farbreinheit aus? (komplett roter Schirm)


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 308538

momo2000

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Zur Homepage von momo2000


ja da hast du recht..
Alle einstellungen wirken sich auf das Gesamtbild aus. Der Fehler war eben war mehr oder weniger symmetrisch (ecke rechts oben/unten und links unten).Hab auch lediglich an den Potis eingestellt und nicht an den Magnetringen. Das Bild ist jetzt von der Konvergenz her recht homogen bis auf minimale Abweichungen die ebnen nur mit der besagten Software zu korrigieren wären. Die Farbreincheit ist Top.

Würde gerne ein Screenshot posten, aber das geht ja nicht

das CRAT ist supi..hab da auch noch ein anderes schönes gefunden;
Link


Erklärung von Abkürzungen

BID = 308541

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik


Ja die Testsoftware ist witzig, besonders das Audio!
Erinnert irgendwie ans Oktoberfest!

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 54 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136224622   Heute : 1485    Gestern : 24703    Online : 194        23.9.2017    6:00
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.159904956818