IIyama Monitor PC Bildschirm Röhrenmonitor  Vision Master Pro 450

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
Monitor IIyama Vision Master Pro 450

    










BID = 356172

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik
 

  


Geräteart : Bildröhren Monitor
Hersteller : IIyama
Gerätetyp : Vision Master Pro 450
Chassis : Model: A901HT
FCC ID : N/A
Kenntnis : komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Ich verzweifle mit dieser Gurke!

Sicherung R961 (Picofuse 4AT) ist defekt (Absicherung der +27VDC).

Nach dem Austausch funktioniert das Gerät mehrere Wochen in der Werkstatt.
Beim Kunden jedoch ist die Sicherung innerhalb weniger Tage wieder defekt.
Ich habe die halbe Schaltung auseinandergenommen, konnte aberbeim besten Willen kein weiteres Problem feststellen.
Keine kalten Lötstellen am Ablenkstecker oder anderswo.

(Offensichtlich funktioniert das Gerät nur mit "Werkstattstrom" , bei "Kundenstrom" stirbt es )

Nein im Ernst, kann mir bitte jemand weiterhelfen!
Plan ist vorhanden!

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 356218

Proofstar

Gerade angekommen


Beiträge: 16
Wohnort: Bexbach
Zur Homepage von Proofstar ICQ Status  

Hi

Klingt zwar etwas weit hergeholt, aber wo wohnt denn der Kunde?
Wohnt er vielleicht in der Nähe einer Industrieansammlung? Da kann es nämlich passieren, dass starke Spannungsschwankungen auf der Leitung sind. Diese können in Ungüstigen Momenten auch ins Positive gehen und die Sicherung kosten!
Möglich wären auch Verbraucher im Haus des Kunden, die Starke Spannungsschwankungen hervorrufen. Z.B. Defekte Mikrowelle oder ähnliches!

Gruß
Proofstar

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 356223

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Der Kunde wohnt am Land. Ich habe auch schon an starke Schwankungen im Netz gedacht, doch meint der Kunde das das Gerät viele Jahre zuvor einwandfrei funktionierte, was auch glaubwürdig ist.
Interessanterweise stirbt die Sicherung nur beim einschalten des PC´s.
Diesen hatte ich aber auch schon hier und nichts besonderes festgestellt.
Echt merkwürdig!

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 356298

igor.gm

Monitorspezialist

Beiträge: 756
Wohnort: Ulm -- Memmingen -- Bieberach

Strom bei Sicherung messen . Mag sein , ligt an die Grenze.

_________________
Machen Sie mir Bitte keine Komplimente !
Machen Sie Bitte Rabat!

Skype: igor.gm

[ Diese Nachricht wurde geändert von: igor.gm am  3 Aug 2006 21:29 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 356304

igor.gm

Monitorspezialist

Beiträge: 756
Wohnort: Ulm -- Memmingen -- Bieberach

Ist das Versorgung Vert-IC ?

_________________
Machen Sie mir Bitte keine Komplimente !
Machen Sie Bitte Rabat!

Skype: igor.gm

Erklärung von Abkürzungen

BID = 356347

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Danke Igor!

1.)Ich habe Testhalber auch schon die Sicherung von 4A auf 5A erhöht. Das Ergebniss war allerdings gleich!

2.)Nein, hier wird nicht die Vertikalendstufe versorgt sondern unter anderem die Treiber für die H-Endstufe.
Diese sind allerdings einwanfrei!


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 356461

igor.gm

Monitorspezialist

Beiträge: 756
Wohnort: Ulm -- Memmingen -- Bieberach

nabruxas
, trotzdem ich verstehe nicht , warum bei Leitung 27V wird ( sagen wir Hälfte) d.h. 2A mindestens gezogen .
Das ist schon ca. 54 W .
SOlche Energie werden bei FBT oder HA verbraucht.

Und Wie heiss ist HOT?

Hast du Elko auf ESR bei diese Leitung geprüft ?


_________________
Machen Sie mir Bitte keine Komplimente !
Machen Sie Bitte Rabat!

Skype: igor.gm

Erklärung von Abkürzungen

BID = 356499

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

@Igor:

Die gemessene Temp. bei der Hor.-Endstufe beträgt 52,5°C.
(Nach 2 stündiger Laufzeit bei     1024x768 (äht) 85Hz) (automatisch editiert wegen spamgefahr)   

Sämtliche Elkos in diesem Schaltungszweig sind mit dem ESR Messgerät überprüft und in Ordnung. Trotzdem habe ich alle Elkos getauscht.

Nun habe ich testhalber eine kleine Modifikation vorgenommen.
Anstelle der 4A Sicherung habe ich eine 5A Sicherung genommen und in Serie dazu einen 0.22Ohm/2Watt MEO Widerstand um den Einschaltstrom etwas zu reduzieren.

Wie erwähnt stirbt die Sicherung nur beim Einschalten. Im Betrieb gibt es keine Probleme. Die Stromaufnahme habe ich noch nicht gemessen, da hierfür immer das halbe Gerät zerlegt werden muß.
Sollte nun wieder das Problem auftreten, so werde ich gerne den Strom messen. Allerdings glauge ich nicht, daß es beim Betrieb ein Problem geben wird. Nur der Einschaltstrom der sehr kurzzeitig hoch ist dürfte recht hoch sein. Ob dieser nun zuverlässig gemessen werden kann weis ich (noch) nicht.


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 356500

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Noch ein interessantes Detail:

Im Schaltplan ist eine 5A Sicherung vermerkt doch war als Originalbauteil eine 4A Sicherung eingebaut.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 21 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136184247   Heute : 12544    Gestern : 30140    Online : 255        21.9.2017    14:15
21 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.86 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.128790855408