Head Monitor PC Bildschirm Röhrenmonitor  TA-772

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: regelmäßiges klicken,schwarz

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD


Autor
Monitor Head TA-772 --- regelmäßiges klicken,schwarz
Suche nach Monitor Head

    











      

BID = 640238

St_W

Neu hier



Beiträge: 36
Wohnort: Österreich
 

  


Geräteart : Bildröhren Monitor
Defekt : regelmäßiges klicken,schwarz
Hersteller : Head
Gerätetyp : TA-772
Chassis : unbekannt
FCC ID : IJE772
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo

Mein CRT-Monitor hat vor einiger Zeit plötzlich den Geist aufgegeben und äußert sich jetzt nur noch durch ein leises, regemäßiges klicken. Weder die LED leuchtet noch gibt der Monitor andere Lebenszeichen von sich. Der Bildschirm bleibt schwarz. Das ganze passierte, als die Bildfrequenz und Auflösung am PC umgestellt wurde, was aber wahrscheinlich nicht ausschlaggebend ist, oder?

Ein paar technische Daten:

Monitor:
--------
Marke: HEAD (was aber kein Bildschirmhersteller ist. Möglicherweise laut Google: "Proview Electronics (Taiwan)")
Produkt Nr: TA-772
Modell: 772M
E134827
FCC ID:IJE772
FZKJ1A0204387
Herstellungsdatum: Oktober 2001

Bildröhre:
----------
Hersteller: Samsung
M41KVK36X09
(A / HE / BARE)
1111047973

720-929-SY719
E210439
TYPE9029SS
0143 1 2

DST:
----
SAMPO 0130
E159656 C
FEA780 B
730-320-768I D
FE1771AT FM1057


Meine Internetrecherchen haben ergeben, dass das klicken vom Netzteil kommt und ein meist funktionierendes, aber (durch einen Kurzschluss) überlastetes Netzteil bedeutet - was mir aber nicht viel weiterhilft, da ich mich mit der Thematik nicht sonderlich gut auskenne. Weiters wird empfohlen den Zeilentransistor zu überprüfen, den ich jedoch nicht klar auf der Platine identifizieren konnte.
Als Messgerät habe ich nur ein Digitales Multimeter zur Verfügung und bitte um genaue Schilderung, wie ich entsprechende Bauteile prüfen kann (ausgenommen einfache, wie z.B. Dioden).

Ein weiteres Problem ist, dass ich die Platine nicht vom Monitor abmontieren konnte, da diese mit der Bildröhre massiv verkabelt ist und nur die wenigsten Kabeln mit Steckverbindungen ausgestattet sind. Kann man die Platine am hinteren Ende der Bildröhre abnehmen, ohne etwas zu beschädigen? Falls ja, wie?

Bilder der Platine und des Monitors werde ich so bald wie möglich hochladen - derzeit habe ich leider gerade keine Digitalkamera zur Verfügung.

Wo beginne ich nun mit der Fehlersuche? Wie kann ich die Bauteile auf Fehler überprüfen? Wie kann ich den DST überprüfen (wenn dieser kaputt ist, lohnt es sich wahrscheinlich nicht mehr den Bildschirm zu reparieren, oder?)?
Ich bitte um ausführliche Erklärung der Vorgangsweise, damit ich es auch verstehe. Ich habe zwar schon vieles im Internet über die Thematik gelesen, kenne mich aber trotzdem nicht sonderlich gut mit diesem Bereich aus.

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten.

MfG,
St_W

Erklärung von Abkürzungen




BID = 640241

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

HOT überprüfen und kalte Lötstellen sowie taube Elkos suchen.

Dann klappt es wieder.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 640444

St_W

Neu hier



Beiträge: 36
Wohnort: Österreich

Hmh.. unter "detaillierte Erklärung der Vorgangsweise" hätte ich mir etwas anderes Vorgestellt, aber egal. Danke jedenfalls für deine Antwort - möglicherweise habe ich damit schon ein schuldiges Teil gefunden (siehe Text weiter unten). Das bisschen Eigeninitiative hat sicher nicht geschadet. Dennoch hab ich deine Antwort noch nicht vollständig verstanden.

HOT = Horizontal Output Transistor ( = Zeilentransistor ??)

Zuerst: wie finde ich dieses Teil? Ich habe ein konkretes in Verdacht, welches mit "C5449" bezeichnet ist und sich auf einem Kühlblech nahe des DST befindet. Laut Datenblatt nennt sich das Teil "Silicon NPN Triple Diffused Character Display Horizontal Deflection Output", was ähnlich wie HOT klingt, aber nicht unbedingt dasselbe sein muss. Ist das dieses Teil?

Muss ich das Teil zum prüfen Auslöten?

Im eingebauten Zustand hab ich mittels Diodenprüfung einfach einmal C-E und dann noch die restlichen Anschlusskombinationen geprüft und bin auf das seltsame Ergebnis gekommen, dass alle Anschlüsse des Transistors auf alle anderen in beide Stromrichtungen mit nahezu 0 Widerstand leiten. Das ist irgendwie schon ziemlich verdächtig, oder? Ich denke zur endgültigen Bestimmung, ob das ding kaputt ist, muss ich es aber auslöten, oder?

Habe ich die Messungen richtig durchgeführt (also Diodenprüfung, C-E darf nicht leiten)?


Wenn ich nun festgestellt habe, dass dieses Teil kaputt ist - deutet das auf einen Folgefehler durch andere kaputte Komponenten hin, oder ist normalerweise nur dieses eine Teil beschädigt?


Wie kann ich mit meinem Multimeter kaputte Elektrolytkondensatoren feststellen?
Gibt es welche, die eher in Frage kommen als andere (da sind nämlich ziemlich viele auf dem Board)?
Muss ich diese zum Prüfen auslöten bzw. wie prüfe ich sie?



Viele Fragen, für die ich mir Antworten erhoffe.

MfG,
St_W

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 77 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 131048407   Heute : 549    Gestern : 32440    Online : 91        27.2.2017    1:06
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
0.552825927734