DELL Monitor PC Bildschirm Röhrenmonitor  D2128-TCO

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
Monitor DELL D2128-TCO

    










BID = 365388

fernsehmonteur

Gerade angekommen


Beiträge: 14
Wohnort: Polen
 

  


Geräteart : Bildröhren Monitor
Hersteller : DELL
Gerätetyp : D2128-TCO
FCC ID : IEY445R
Kenntnis : komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo

Ich habe den Monitor vom DELL repariert (NOKIA 445R061).
Leider war das Menü bei vertikalen Frequenz zu gross. Das Menü war etwa 3 Mal so gross, wie normalerweise. Ein Teil des Menüs war im untenen Teil des Bildschrims und ein Teil in obigen. Ich habe in SERVICE MODE Option INITIALIZING ausgewaehlt und das Menue ist jetzt o.k. Leider gibt's jetzt in MAIN MENUE Option AUDIO. Die gab's naturlich frueher nicht und der Monitor hat auch keine Lautspecher. Was ich jetzt DRINGEND brauche, ist DUMP EEPROM (EEPROM- Inhalt). Kann mir ihn jemand von Euch per e-mail schicken? Ich kann ihn niergendwo im Internet finden.
Bitte, helft mir.

Gruesse

Erklärung von Abkürzungen

BID = 368767

fernsehmonteur

Gerade angekommen


Beiträge: 14
Wohnort: Polen

Hallo

Ich habe nicht alles geschrieben.
Das Menü war zu gross bei vertikalen Frequenz=60Hz.
Deshalb habe ich "INITIALIZING" in SERVICE MODE gewählt.
Das hat geholfen. Leider (wie schon geschrieben) gibt es jetzt in MAIN Menü Option "AUDIO". Das stört sehr - in Option "CREATE DEFAULT ITEM" ist deswegen ein bisschen gemischt.
Ich BITTE Euch SEHR, helft mir!
Ich brauche EEPROM Dump (Inhalt des EEPROM).
Es ist DELL, aber auch NOKIA Model: 445R061 - einfach 445R.
Prozessor, der da eingebaut ist, ist: ST7272N5B1/COA.
EEPROM ist auf: 24C65.
Hat jemand von Euch das Dump EEPROM?
Eventuell einen solchen Monitor und könnte er das EEPROM für mich kopieren?
Habt ihr mich gut verstanden? Mein technisches deutsch ist nicht zu gut.

Bitte, antworte jemand!

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 368769

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Gibt es die Möglichkeit im Service Mode, Gerätetypen umzuschalten?
Möglicherweise ist nur ein falscher Typ als default eingetragen.
Hast Du wegen der EEpromdaten schon in russischen Foren gesucht?

Eine Mühsame aber zweckmäßige Möglichkeit besteht darin die Daten zu speichern und im EEprom die Werte händisch zu korrigieren.
Für solche hartnäckigen Fälle bearbeite ich das Prom immer Blockweise.
Der Dump könnte andere Parameter des Gerätes verstellen (Timingdaten, Farbtemperatur, Konvergenz etc.), ist also nicht die beste Idee. Einen Abgleich ohne Color Analyzer ist äußerst schwierig!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am 12 Sep 2006 12:57 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 370785

fernsehmonteur

Gerade angekommen


Beiträge: 14
Wohnort: Polen

"Gibt es die Möglichkeit im Service Mode, Gerätetyp umzuschalten?
Möglicherweise ist nur ein falscher Typ als default eingetragen."
>AW: Natürlich gibt es KEINE solche Möglichkeit.

"Hast Du wegen der EEpromdaten schon in russischen Foren gesucht?"
>AW: Nein. Ich welchen denn?

"Eine Mühsame aber zweckmäßige Möglichkeit besteht darin die Daten zu speichern und im EEprom die Werte händisch zu korrigieren.
Für solche hartnäckigen Fälle bearbeite ich das Prom immer Blockweise."
>AW: Könnten Sie mir damit helfen? Ich könnte den EEPROM kopieren und Ihnen per e-mail schicken. Den Monitor ist es sehr schwierig zu demontieren! Ich will das wieder NICHT umsonst machen. Man muss ganze Platte herausnehmen, um an den Prozessor und EEPROM ranzukommen.

"Der Dump könnte andere Parameter des Gerätes verstellen (Timingdaten, Farbtemperatur, Konvergenz etc.), ist also nicht die beste Idee. Einen Abgleich ohne Color Analyzer ist äußerst schwierig!"
>AW: Das stimmt aber ich habe die Eingaben mehr oder weniger verstellt. Ich will jetzt nur die "AUDIO" Option in MAIN MENü loswerden. Sie ist Natürlich nicht aktiv (sie wird von dem Cursor uebersprungen). Natürlich wäre der DUMP die beste Idee aber ich kann ihn im Internet nicht finden.

P.S. Ich habe gehört, dass der "baldur" sehr kompetent für solche Themen ist. Kennt jemand den Benutzer?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 370789

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik


Zitat :
"Hast Du wegen der EEpromdaten schon in russischen Foren gesucht?"
>AW: Nein. Ich welchen denn?


z.B.: http://archive.espec.ws/


Zitat :
"Eine Mühsame aber zweckmäßige Möglichkeit besteht darin die Daten zu speichern und im EEprom die Werte händisch zu korrigieren.
Für solche hartnäckigen Fälle bearbeite ich das Prom immer Blockweise."
>AW: Könnten Sie mir damit helfen? Ich könnte den EEPROM kopieren und Ihnen per e-mail schicken. Den Monitor ist es sehr schwierig zu demontieren! Ich will das wieder NICHT umsonst machen. Man muss ganze Platte herausnehmen, um an den Prozessor und EEPROM ranzukommen.


Ja, ich weis, die Kiste ist verbaut!
Tip: EEprom Socklen. Eine Verlängerung mit ca. 20cm Flachbandkabel basteln am Sockelende einen Textool Sockel montieren. Verlängerung anstecken, Gerät zusammenbauen. EEprom extern betreiben.
Nun lässt sich das Prom recht leicht entnehmen und umprogrammieren.
Das Prom kann ich ohne Gerät leider nicht programmieren.

ACHTUNG!
Die Daten im Prom (auch wenn diese falsch sind) vorher abspeichern!!!
So kann kein wirklich schlimmer Fall entstehen.

Baldur ist der Admin und Inhaber des Forums.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 371082

fernsehmonteur

Gerade angekommen


Beiträge: 14
Wohnort: Polen

"z.B.: http://archive.espec.ws/"
>AW: Ich kenne mich mit russischen Sprache nicht. Wie soll ich den Dump EEPROM suchen? Soll ich mich vielleicht dort anmelden? Wenn ja, dann wie. Ich verstehe fast kein Wort. Es wäre mir eine sehr grosse Hilfe, wenn Sie ein bisschen Zeit hätten und das für mich suchen könnten.

"Ja, ich weis, die Kiste ist verbaut!
Tip: EEprom Socklen. Eine Verlängerung mit ca. 20cm Flachbandkabel basteln am Sockelende einen Textool Sockel montieren. Verlängerung anstecken, Gerät zusammenbauen. EEprom extern betreiben."
>AW: Ich verstehe was Textool ist aber ich weiss jetzt wie ich mir die Arbeit erleichtern kann. Danke.

"Nun lässt sich das Prom recht leicht entnehmen und umprogrammieren.
Das Prom kann ich ohne Gerät leider nicht programmieren."
>AW: Wie soll das Ganze gehen? Damit meine ich Umprogrammieren. Wie soll ich die EEPROM-Daten bearbeiten, wenn ich nicht weiss, welche Eingaben ich andern soll. Es ist schliesslich hex-Code. Können Sie mir damit helfen?

Viele Grüsse

Erklärung von Abkürzungen

BID = 371086

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik


Zitat :
Das Prom kann ich ohne Gerät leider nicht programmieren."


Ah, Moment! Ist ein Programmiergerät vorhanden?
Wenn ja, gut. Wenn nein -> großes Problem! -> Prommer unbendingt besorgen!


Zitat :
Wie soll das Ganze gehen? Damit meine ich Umprogrammieren.


Zuerst das EEprom auslesen und die Daten abspeichern!!!!!
Eine Kopie der Daten anfertigen, mit DIESER Kopie wird dann gearbeitet.

Dann Blöckeweise #00 oder #80 oder #FF (je nach Lust und Laune, es ist nicht so wichtig welchen Wert) programmieren.
EEprom in den Monitor stecken und ansehen was sich verändert hat.
Danach wieder die Originaldaten in das Prom kopieren und den nächsten Block umprogrammieren.
Hat man den Fehler eingegrenzt, werden die Blöcke halbiert.

Dies solange durchführen bis die Speicherzelle gefunden ist.
Es ist mühsam, ich weis!

Ich nehme ohnehin an das diese Parameter ziemlich am Anfang im Prom stehen.

Bitte per PM mir mal die bestehenden Daten mailen. ich schaue mir mal an an welcher Stelle es sein KÖNNTE.

Wir knacken das Problem!

War in der Schule in Polen nicht Russisch ein Pflichtfach?
Mein Russisch reicht leider auch gerade aus um das notwendigste zu identifizieren.
Igor kann vielleicht hier helfen.


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 371647

fernsehmonteur

Gerade angekommen


Beiträge: 14
Wohnort: Polen

"Das Prom kann ich ohne Gerät leider nicht programmieren.
Ah, Moment! Ist ein Programmiergerät vorhanden?
Wenn ja, gut. Wenn nein -> großes Problem! -> Prommer unbendingt besorgen!"
>AW: Das ist nicht von mir.

Zuerst das EEprom auslesen und die Daten abspeichern!!!!!
Eine Kopie der Daten anfertigen, mit DIESER Kopie wird dann gearbeitet.

Dann Blockweise #00 oder #80 oder #FF (je nach Lust und Laune, es ist nicht so wichtig welchen Wert) programmieren.
EEprom in den Monitor stecken und ansehen was sich verändert hat.
Danach wieder die Originaldaten in das Prom kopieren und den nächsten Block umprogrammieren.

Hat man den Fehler eingegrenzt, werden die Blöcke halbiert.
>AW: Ich verstehe das nicht ganz (Blöcke halbiert). Sowieso wird das Monate dauern - in jede Zelle die Werte 00 bis FF eingeben, oder?

Dies solange durchführen bis die Speicherzelle gefunden ist.
Es ist mühsam, ich weis!

Ich nehme ohnehin an das diese Parameter ziemlich am Anfang im Prom stehen.

Bitte per PM mir mal die bestehenden Daten mailen. ich schaue mir mal an an welcher Stelle es sein KöNNTE.
>AW: Es ist jedenfalls nicht der Teil mit Sprachen. Es ist vermutlich der erste Teil, der vom PC nicht erkennt werden kann - Man sieht irgendwelche Zeichen.

Wir knacken das Problem!

War in der Schule in Polen nicht Russisch ein Pflichtfach?
Mein Russisch reicht leider auch gerade aus um das notwendigste zu identifizieren.
>AW: Das war solange her Obwohl ich eine 1 hatte.

Igor kann vielleicht hier helfen.
>AW: Ist Igor da angemeldet? Kann er deutsch sprechen?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 371810

igor.gm

Monitorspezialist

Beiträge: 756
Wohnort: Ulm -- Memmingen -- Bieberach

Bei espec.ws gibst kein Dump für diese Monitor.

_________________
Machen Sie mir Bitte keine Komplimente !
Machen Sie Bitte Rabat!

Skype: igor.gm

Erklärung von Abkürzungen

BID = 373054

fernsehmonteur

Gerade angekommen


Beiträge: 14
Wohnort: Polen

Bitte per PM mir mal die bestehenden Daten mailen. ich schaue mir mal an an welcher Stelle es sein KöNNTE.
>AW: Wie soll ich das tun?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 373081

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Mit dem Prommer auslesen und mir das BIN File schicken?

Du brauchst einen Prommer dazu!!!

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 373304

fernsehmonteur

Gerade angekommen


Beiträge: 14
Wohnort: Polen

Ich werde das mit PC einem Programm ueber RS-232 kopieren/schicken.
Ich brauche Ihre e-mail Adresse!

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 58 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 42 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137791347   Heute : 23078    Gestern : 25867    Online : 492        18.11.2017    20:23
27 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.22 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.291743993759