Acer Monitor PC Bildschirm Röhrenmonitor  7299 sl

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
Monitor Acer 7299 sl

    










BID = 364152

cornikorn

Gesprächig



Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg
 

  


Geräteart : Bildröhren Monitor
Hersteller : Acer
Gerätetyp : 7299 sl
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,

bei meinem Monitor springt nach dem Einschalten Hochspannung auf der Bildröhrenplatine über. Das findet in der Nähe des Fokus-Anschlusses statt. Ich kann optisch nichts feststellen (weder Risse, in den in diesem Bereich liegenden Bauteilen, noch Schmauch-Spuren etc.)

Was kann die Ursache sein? Kann jemand helfen?

Viele Grüße
cornikorn

Erklärung von Abkürzungen

BID = 364174

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Focusspannung vermutlich viel zu hoch -> DST tot.

Messe mal mit dem Hochspannungstastkop die Focusspannung.
Es kann auch der Bi-Rö Sockel defekt sein.
Focuskabel ablöten/klemmen und messen!

VORSICHT HOCHSPANNUNG!! Isolieren nicht vergessen!

Schreibe mal die Trafobezeichnung hier rein und ich sehe nach ob dieser Typ gelistet ist.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am 28 Aug 2006 21:33 ]

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 364207

cornikorn

Gesprächig



Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg

Hallo Nabruxas,

danke für Deine Antwort.
Ich bin mit Monitor Reparaturen nicht so erfahren.
Der Bildröhrensockel macht eigentlich einen guten Eindruck.
Die These von der zu hohen Fokusspannung könnte ich teilen. Ich werde sie mal messen. Was meinst Du mit "isolieren nicht vergessen"?
Die Bildröhrenplatine sitzt in einem Abschirmgehäuse. Um an die Platine heranzukommen muß ich das Gehäuse entfernen. Was mache ich mit den Masseverbindungen beim Messen? Müssen die wieder beim Messen hergestellt werden, oder kann man sie kurzfristig weglassen?

Grüße
cornikorn

Erklärung von Abkürzungen

BID = 364215

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Entscheidend ist:

Nimm einen Hochspannungstastkopf oder Dein Ossi, bzw. Messprügel ist für immer in den ewigen Jagdgründen.

Da sind etwa 4 kV (kleine Volt) drauf. Das überlebt kein normaler TK.

Der HV-TK hat eine eigene Masseleitung die Du unbedingt benutzen mußt.
Hast Du keinen HV-TK dann vergiss die Messung und borge Dir so etwas aus.
Mit Isolieren meinte ich die Focusleitung abhängen und an den TK anbringen und alles mit Isolierband umwickeln. Du willst bestimmt bei einem Überschlag nicht die Videoendstufe oder etwas anderes ruinieren. Ein Überschlag, den hat man schnell und wenn die Finger im Weg sind, bruzzelt es auch mächtig, dann brauchst Du VIEL Kaffee und der Tag ist ziemlich im Eimer.

Testweise kannst Du auch folgendes machen.
Focusleitung abhängen und GUT isolieren. Gerät einschalten und hoffen das kein Überschlag in der Röhre passiert. Sollte dies sein, so ist wohl das Rohr tot, weil Luft angesaugt. (minimal reicht hier schon)




_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am 29 Aug 2006  0:47 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 365768

cornikorn

Gesprächig



Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg

Hallo,

habe die Focusspannung gemessen. Es sind zwei und sie betragen 6,5 und 8,5 kv. Auch bei abgenommener Focusspannung sprotzt es im Bereich des Bilröhrensockels. Bildröhre defekt?!

Grüße
cornikorn

Erklärung von Abkürzungen

BID = 365862

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Bei abmontierten Focusleitungen sollte es nicht mehr zu Überschlägen kommen. In diesem Fall könnte entweder der Sockel oder die Röhre defekt sein.

Die Masseleitung von der Bildröhre zur Bildröhrenplatte ist aber noch angeschlossen?
Dies ist auch zu überprüfen. Auch ob der Massekontakt an der Bildröhrenplatte ausgerissen ist.

Ohne der Bi-Rö Platte den Monitor NICHT betreiben!

Versuche auch mal die G2 abzulöten um nachzuprüfen ob da noch Überschläge sind!

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 365892

igor.gm

Monitorspezialist

Beiträge: 756
Wohnort: Ulm -- Memmingen -- Bieberach

e

[ Diese Nachricht wurde geändert von: igor.gm am  2 Sep 2006 20:52 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 366039

cornikorn

Gesprächig



Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg

Hallo,

wenn ich Fokus- und G2 Leitungen von der Bildröhrenplatine trenne, sind auf der Platine keine Überschläge oder Geräusche zu sehen oder hören.
Es knarrt aber recht laut im HT, ohne dass Überschläge zu sehen sind. HT defekt?!

Viele Grüße
cornikorn

Erklärung von Abkürzungen

BID = 366131

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Ziemlich sicher das der DST defekt ist.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 366143

cornikorn

Gesprächig



Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg

hallo,

danke Nabruxas. Deine Meinung kann ich teilen. Werde mal sehen was ein euer Trafo kostet und mich dann hier melden, wie es ausgegangen ist. Vielen Dank nochmal für Deine Tipps.

Viele Grüße
cornikorn

Erklärung von Abkürzungen

BID = 366184

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Was steht den auf den Trafo drauf.
Vielleicht liegt hier so ein Teil herum?

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 366462

cornikorn

Gesprächig



Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg

Hallo Nabruxas,

Steht 'ne Menge d'rauf!

Direkt auf dem Trafo:

TLF 108-06B

Auf dem Aufkleber:

19.70054.001 19405 19346
9801-02A 1961415-B
Darfon Made In Taiwan


Das war's!

Viele Grüße
cornikorn


Erklärung von Abkürzungen

BID = 366615

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Habe ich leider nicht lagernd, doch in meiner Liste (Chinaimport) ist er dabei.
Es handelt sich aber nicht um ein Original Trafo sondern um einen Nachbau.
Soll ich mal den Preis anfragen?

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 366654

cornikorn

Gesprächig



Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg

Hallo Nabraxus,

vielen Dank schon mal, für Deinen Einsatz.
Ich kann den Trafo für 35,-EUR inkl. Versand beziehen. Ich glaube kaum, dass es über Dich günstiger werden würde. Ich überlasse es Dir, nach dem Preis zu fragen.
Ich bin auch noch nicht ganz entschieden, die Reparatur überhaupt durchzuführen.

Viele Grüße
cornikorn

Erklärung von Abkürzungen

BID = 366711

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

OK! Ich frage nicht an.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 63 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 45 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137929730   Heute : 16154    Gestern : 26365    Online : 374        23.11.2017    17:38
33 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.82 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.135961055756