Zerlegen LCD TFT Flachbildschirm 

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
LCD TFT Zerlegen

    

BID = 1839

Gast

Nichtregistrierter Benutzer
 

  


Hallo

Ich habe das Problem, dass bei meinem TFT (Crane 17", mit einem Yundai Panel) zwischen der Pixelmatrix und der Hintergrundbeleuchtung eine kleines Tier (ca. 1mm groß) reingekrabbelt ist, und sich jetzt nicht mehr vom Fleck bewegt.
Ich habe schon alles bis zum Panel offen gehabt. Um das Problem zu beheben müsste ich aber auch dieses öffnen.
Deshalb meine Frage: Geht das ohne Probleme? Auf was muß ich aufpassen?
Oder sollte ich es lieber lassen?

(Ich muß dazu sagen, dass ich mit Elektronik schon einigermaßen Erfahrung habe. Allerdings ein TFT Panel hab ich noch nie zerlegt)

Danke
georg

Erklärung von Abkürzungen










BID = 1841

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Ich würde die Finger davon lassen!
Das Tierchen mit Pressluft versuchen wegzukriegen! DOCH VORSICHTIG!!
Wenn´s schief geht ist das TFT im Eimer!
Nachträglich kann man fast nichts machen!

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 1850

EN1RZ

Stammposter



Beiträge: 442
Wohnort: Gevelsberg
ICQ Status  

wuerdes auch lassen ist ne ziemliche fummelei

_________________
Alle Tipps und Hinweise beziehen sich auf eigene Erfahrung und uebernahme aus andere Quellen.
Die gueltigen Vorschriften (VDE) (AFU-GESETZ) sind jeweils zu beachten !
Ich uebernehme keine Haftung fuer schaeden jeglicher art !
MFG Ralf

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1864

Gast

Nichtregistrierter Benutzer

Ja ich kann mir vorstellen dass es ziemlich kompliziert ist.
Ich werds aber vielleicht trotzdem machen (mich stört der schwarze Punkt einfach...).

Vielleicht könnte mir jemand ein paar Tips geben der so etwas schon mal zerlegt hat?

Danke
georg

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1878

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Sag nicht das Du nicht gewarnt warst!

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1888

EN1RZ

Stammposter



Beiträge: 442
Wohnort: Gevelsberg
ICQ Status  

Oh je viel spass dabei hoffentlich himmelst den 17" nicht, sind recht teuer

_________________
Alle Tipps und Hinweise beziehen sich auf eigene Erfahrung und uebernahme aus andere Quellen.
Die gueltigen Vorschriften (VDE) (AFU-GESETZ) sind jeweils zu beachten !
Ich uebernehme keine Haftung fuer schaeden jeglicher art !
MFG Ralf

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1914

Gast

Nichtregistrierter Benutzer

Also solche Kommentar sind echt nicht sehr hilfreich!!!
Wenn ihr es schon mal gemacht habt dann bitte gebt mir konkrete Hinweise. Wenn ihr es noch nie probiert habt, dann könnt es auch nicht genau wissen. Ich kann mir schon vorstellen dass es kompliziert ist, nur unmöglich ist es sicher nicht.
Ich habe schon einiges zerlegt und erfolgreich wieder zusammengebaut.
Ich bin auch selbst in der Elektronikentwicklung tätig, und da haben wir schon einiges repariert was andere längst abgeschrieben hätten.

Also: ist es jetzt möglich sowas zerlegen? Brauche ich dafür spezielles Werkzeug? Was sollte ich beachten?

danke
georg

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1929

EN1RZ

Stammposter



Beiträge: 442
Wohnort: Gevelsberg
ICQ Status  

Moeglich ist es, nur bei jedem hersteller ist das anders .
da ist bestimmt das lcd im einen metall ramen eingefasst und als ruecken eine platiene wo der rahmen mit gebogenen hacken haelt diese vorsichtig aufbiegen , jetzt kann es sein das das lcd mit geklepten leiterfolien mit der platine verbunden ist und sehr leicht reissen oder mit sohn zebragummi kontaktiert ist die beim zusammenbau die kontaktflaechen nicht mehr 100%ig uebereinstimmen folge verschobenes bild oder zerhackt oder kompletten zeilenausfall . ist auf jedem fall ne fummelei was aber mit ruhe und zeit zu machen ist .

_________________
Alle Tipps und Hinweise beziehen sich auf eigene Erfahrung und uebernahme aus andere Quellen.
Die gueltigen Vorschriften (VDE) (AFU-GESETZ) sind jeweils zu beachten !
Ich uebernehme keine Haftung fuer schaeden jeglicher art !
MFG Ralf

Erklärung von Abkürzungen

BID = 2002

Gast

Nichtregistrierter Benutzer

Gast!
Wenn du Kiste kaputt machst, BITTE mach posting!! Damit andere davon Finger LASSEN.

igor.gm

Erklärung von Abkürzungen

BID = 2136

EN1RZ

Stammposter



Beiträge: 442
Wohnort: Gevelsberg
ICQ Status  

Und ? Monitor wieder zusammen ????
Mann hoert aehm sorry liest nix mehr von dir


_________________
Alle Tipps und Hinweise beziehen sich auf eigene Erfahrung und uebernahme aus andere Quellen.
Die gueltigen Vorschriften (VDE) (AFU-GESETZ) sind jeweils zu beachten !
Ich uebernehme keine Haftung fuer schaeden jeglicher art !
MFG Ralf

Erklärung von Abkürzungen

BID = 2238

Gast

Nichtregistrierter Benutzer

Bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 66 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 35 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 133252134   Heute : 18160    Gestern : 19453    Online : 170        25.5.2017    22:03
20 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.134907007217