Viewsonic LCD TFT Flachbildschirm  VX 912

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD


Autor
LCD TFT Viewsonic VX 912

    









BID = 575244

diesuppe

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Ulm
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Hersteller : Viewsonic
Gerätetyp : VX 912
Chassis : 19
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen.

Ich habe folgendes Problem mit meinem TFT:

Nach ca. 4 Jahren ist mein Viewsonic 19" Monitor defekt.
Der Service von Viewsonic meinte: "Reparatur lohnt sich nicht!"

..während des Betriebes hat der Bildschirm 3x im Sekundentakt geblinkt und ist dann ausgegangen. Nun hat er folgende Symptome:

Beim Einschalten blinkt die Power-Led alle 3 Sekunden von gelb nach grün und man kann für den Bruchteil einer Sekunde ein ganz schwaches Hintergrundbild erkennen. Dabei hört man ganz leise ein tickendes Geräusch im Monitor.

Ich habe mal ein paar Bilder der Platine gemacht. 3 Elko´s sind leicht gewölbt. Die Klebefixierungen sind zum Teil recht dunkel.

..danke für die Hilfe.

Gruß Holger





Erklärung von Abkürzungen




BID = 575301

CyKiller

Gelegenheitsposter



Beiträge: 88
Wohnort: Köln

Gut möglich, dass dein Problem mit dem Austausch der defekten Elkos behoben ist.

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 575314

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Elkos tauschen!
Auch den der mit Schrumpfschlauch versehen ist.
Auf 105°C Typen beim Kauf achten.
Lötstellen der Bauteile die auf Kühlkörper montiert sind überprüfen .

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 575315

diesuppe

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Ulm

Danke für die Antworten.

..soll ich alle Elko´s tauschen oder nur die aufgeblasenen?

Gruß

...wozu hat der eine Elko nen Schrumpfschlauch?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 575316

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Zunächst nur die verbeulten.

Das mit dem Schrumpfschlauch weiss ich auch nicht genau und konnte auch in der Fachliteratur keinen Hinweis finden.
Üblicherweise packt man nur Bauteile ein die, wie zB. eine Glasrohrsicherung, in tausend Scherben zerspringen kann.
Offensichtlich ist er deshalb angebracht worden, damit im Falle eines Druckausgleichs nur oben die Sollbruchstelle aufgehen soll.
Somit quasi eine verstärkte Außenwand.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 576944

diesuppe

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Ulm

...so, da bin ich wieder!

Ich hatte nun endlich mal Zeit und hab die defekten Elko´s ausgetauscht.

Nun siehts folgendermaßen aus:

Nach dem Einschalten des TFT´s mit angeschlossenem Monitorkabel hat er ca. 1 Sekunde lang ein Bild vom PC. Danach bleibt die Power-LED auf "grün".
Wenn ich das Monitorkabel abziehe, dann kommt wieder für ca. 1 Sekunde "No Signal" und anschließend wird die Power-LED "gelb"

..hat jemand eine Idee. Das mit den Elko´s hat ja soweit funktioniert.

..sieht irgendwie so aus, als wenn er das Signal zwar bekommt, aber das Bild nicht länger aufbauen kann.

Gruß und Danke,
Holger

[ Diese Nachricht wurde geändert von: diesuppe am  3 Jan 2009 18:30 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 578952

diesuppe

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Ulm

..hat niemand eine idee, woran es noch liegen könnte?

Soll ich die restlichen Elko´s auch noch austauschen?

..wär echt supi, wenn´s noch ne Möglichkeit gäbe.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 581105

diesuppe

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Ulm

..gibt es folgendes Elko nur als "Snap-In":

400 Volt 100 µF.

..oder kann ich da einfach ein paar Drähte anlöten?


Gibt es eine empfehlenswerte Adresse für Elektronikzubehör?

Gruß




Erklärung von Abkürzungen

BID = 581311

80186

Stammposter



Beiträge: 342
Wohnort: Amberg .. kein Moosbüffel!! Iphone Benutzer
Zur Homepage von 80186


Zitat :
diesuppe hat am 17 Jan 2009 20:08 geschrieben :

..gibt es folgendes Elko nur als "Snap-In":

400 Volt 100 µF.


Nein

Zitat :

Gibt es eine empfehlenswerte Adresse für Elektronikzubehör?

Ja
Hier
Hier
Hier
Hier
Und noch Viieellleee Andere!

_________________
Mfg Udo
Iphone Doc + Samsung Doc
Die Signatur befindet sich aus Technischen Gründen auf der Rückseite dieses Beitrags

[ Diese Nachricht wurde geändert von: 80186 am 18 Jan 2009 15:13 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 583999

Lupin III.

Schriftsteller

Beiträge: 614
Wohnort: Salzburg

Schau mal hier. Ich habe vor einem Monat wie es aussieht (kann die Produktnummer auf der Platine bei dir leider nicht erkennen) exakt das gleiche Netzteil repariert. Und wenn ich mich nicht täusche, wurden sogar ein paar der "Prüfhäkchen" mit dem selben Stift gemacht ;-). Es gibt sogar noch einen anderen Thread von vor drei Wochen. Scheint auch dort das gleiche Netzteil zu sein. Ein Schelm wer böses dabei denkt, dass die alle gleichzeitig kaputt gehen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Lupin III. am 28 Jan 2009 20:04 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 587063

diesuppe

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: Ulm

@ Luppin III

..danke für den Tip. Ich hab die Diode mal mit meinem Multimeter gemessen.

Laut Anleitung dürfte die Diode auf der Sperrseite keine Spannung durchlassen; was sie aber tut!

Ich werde das Teil mal tauschen. Ich hab aber immer noch Probs die anderen Elkos zu bekommen. Müsste ich bei verschiedenen Anbietern bestellen und das sind dann halt jedesmal Portogebühren. Gibt es keinen Anbieter, bei dem man wirklich alles bekommt, oder beisst ihr da auch in den sauren Apfel....

Gruß Holger

Erklärung von Abkürzungen

BID = 587077

80186

Stammposter



Beiträge: 342
Wohnort: Amberg .. kein Moosbüffel!! Iphone Benutzer
Zur Homepage von 80186

Hallo
Schau mal bei Reichelt in den Neusten Printkatalog
Online hab ich noch nicht gefunden. Katalog 04/09 Seite 530/531

_________________
Mfg Udo
Iphone Doc + Samsung Doc
Die Signatur befindet sich aus Technischen Gründen auf der Rückseite dieses Beitrags

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 67 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 132604793   Heute : 832    Gestern : 25026    Online : 237        27.4.2017    3:25
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
0.181550979614