Viewsonic LCD TFT Flachbildschirm  vx924

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Kein Bild mehr.

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD


Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
LCD TFT Viewsonic vx924 --- Kein Bild mehr.
Suche nach vx924 TFT Viewsonic vx924

    











      

BID = 637114

Benether

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Eisleben
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Defekt : Kein Bild mehr.
Hersteller : Viewsonic
Gerätetyp : vx924
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Forum.

mein Viewsonic VX924 geht beim Hochfahren des PC's leider nicht mehr an. Nur die LED des "Ein/Ausschaltknopfes" blinkt im regelmäßigem Abstand.

An der Grafikkarte oder der Auflösung kann es nicht liegen, dies wurde bereits getestet.


Wo fange ich am besten an nach dem Defekt zu suchen?


Lg.

Erklärung von Abkürzungen




BID = 637551

Spok

Schriftsteller



Beiträge: 728

Hallo,
bei Deinen minimalen Kenntnissen von der Materie kann ich Dir nicht empfehlen, in der Elektronik des Gerätes herumzuwerkeln.

MfG

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 638179

Benether

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Eisleben

Naja ich würde mir das gern mal ansehen, Kaputt ist er so oder so

Hat jmd einen Tipp wie ich den Monitor aufbekomme? Ich habe gemerkt, dass es mit dem Lösen der 4 sichtbaren Schrauben nicht getan ist.


Grüße

Erklärung von Abkürzungen

BID = 638573

mjakobi

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Hi,
meistens sind die Gehäusehälften ineinander geklipst (mit so einer Art Haken auf der einen und einer Öse auf der anderen Seite). Mit Fingernägeln, Schraubendreher-Klinge und vieeel Gefühl sollte man die beiden Gehäusehälften auseinander bekommen.

Die blinkende Power-LED könnte evtl. auch mit einer zu hohen Bildwiederholfrequenz zusammenhängen. Schonmal überprüft?


Gruß -- Markus

Erklärung von Abkürzungen

BID = 638688

petpliening

Gerade angekommen


Beiträge: 12

Habe gerade den gleichen Defekt.

Ursache sollen defekte Kondensatoren auf dem Schaltnetzteil sein.
Falsche Wiederholfrequenz ist es nicht

Öffnen:

Mit der Bildschirmseite auf den Tisch.
Die 4 kleinen Schrauben weg.
Jetzt mit einem Taschenmesser oder ählichem zwischen schwarzem Gehäuseteil und silbernen Rand ansetzen und aushebeln.
Am besten unten anfangen und rundum arbeiten.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 638716

petpliening

Gerade angekommen


Beiträge: 12

Der Power Board Inverter heisst: FSP035-1PI01 und wird auch im Belinea 101910 und andere eingebaut.

Bei Viewsonic USA gibts ihn für 32 US$

Kennt einer ein Bezugsquelle in D ?


Erklärung von Abkürzungen

BID = 638739

Lupin III.

Schriftsteller

Beiträge: 613
Wohnort: Salzburg

Das Netzteil des Dings scheint eine einzige Fehlkonstruktion zu sein. Ich habe selbst einen dieser Monitore wieder zum Leben erweckt. Und da war ich nicht der erste, man findet schon allein hier im Forum mehrere Threads dazu. Ganz zu schweigen von den "VX924: plötzlich kein Bild mehr" Angeboten, die es damals bei Ebay zu Hauf gab.

Ja, es waren einerseits die Kondensatoren. Die richtigen LOW-ESR-Typen kosten grade mal wenige Euro. Bei mir hat's allerdings auch die "große" Schottky-Diode im Schalt-Netzteil geschossen gehabt. Um das rauszufinden und den richtigen Ersatz zu finden, muss man dann schon etwas mehr Erfahrung haben und nicht schon am "wie komm ich rein" scheitern. Nix für ungut, aber wenn du selbst was reparieren möchtest, solltest du zumindest schon so oft irgendwelche Geräte aufgemacht haben, dass du intuitiv weißt, wo solche "Haken" an der Sache sind. Aber nachdem du gesagt hast, kaputt ist er so-oder-so, hindert dich ja nichts daran es mal mit roher Gewalt zu versuchen

Ob sich der Austausch der ganzen Netzteil-Platine auszahlt, ist fraglich. Ich bin zwar gegen wegwerfen (und ich würde auch deinen defekten Monitor nehmen ), aber wenn man da eine baugleiche Platine bekommt, ist die evt. in zwei Jahren wieder hin. Also entweder du hast Glück und es sind nur die Kondensatoren und du kannst sie selbst billig austauschen, oder du kaufst dir gleich einen neuen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 639232

Benether

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Eisleben

Hallo,

ich habe das Gerät nun doch aufbekommen( roher Gewalt sei Dank )


Von der Netzplatine sind 2 Kondensatoren komplett aufgequollen, diese beiden habe ich ausgelötet und neue bei Conrad bestellt.

Ich bin gespannt ob es wirklich nur die beiden Kondensatoren sind...


Grüße und Danke für die bisherigen Antworten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 639375

petpliening

Gerade angekommen


Beiträge: 12

So, hab jetzt die Kondensatoren alle getauscht.

Es sind aber noch eine Schottky Diode SK24 2A 40V und 2 Transistoren 2SC4672 defekt.

Wo gibts die o.g. Teile oder das komplette Inverterboard ?


Erklärung von Abkürzungen

BID = 639501

Spok

Schriftsteller



Beiträge: 728

Du hängst Dich hier an einen Beitrag, ohne uns mitzuteilen über welchen technischen Kenntnissen wir bei Dir rechnen dürfen. Weißt Du was ein Transistor ist? Kannst Du ihn durchmessen? Kannst Du ein Schaltbild lesen? usw.
Wenn Du ohne entsprechenden Grundkenntnissen in Deinem Monitor herumwerkelst, ist es doch nur Zufall, wenn der Monitor anschließend wieder funktioniert.

MfG

Erklärung von Abkürzungen

BID = 639716

petpliening

Gerade angekommen


Beiträge: 12

@spok

Ohne Dir nahetreten zu wollen, aber Dein Beitrag beantwortet keine einzige Frage.
Und im Gegensatz zu Dir scheine ich ein Servicemanual zu haben.

Nun zum VX924:
Die Transistoren hab ich, die SK24 bzw SR24 fehlt mir noch.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 639728

Mastermod

Neu hier



Beiträge: 35
Wohnort: Jestädt

Also ich hatte bei einem anderen ViewSonic das Problem das ich nciht wusste wo ich diese her bekomme aber du kannst sie hier bestellen indem du einfach ganz nach oben gehst und dort den Typen eingibst den du brauchst und dann einfach bestellen.

Oder http://www.elektronik-werkstatt.de/ ist das selbe der Versand hat bei mir genau 1 Tag gedauert bei sofortiger Online Überweisung echt Klasse.

Viel Glück bei mir hat es geklapt

MfG

Marcel Dilchert

Erklärung von Abkürzungen

BID = 639758

Spok

Schriftsteller



Beiträge: 728

@petpliening
Die Frage war nicht, ob Du im Besitz eines Schaltbildes bist, sondern ob Du es lesen kannst.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 639767

petpliening

Gerade angekommen


Beiträge: 12

SK24AR3 DIOde.SCHOTTKY 2A 40V SMA Typ:SK24A R3
#2999559 | lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen |

Bräuchte ihn halt früher

Erklärung von Abkürzungen

BID = 639797

Mastermod

Neu hier



Beiträge: 35
Wohnort: Jestädt

Tja das problem ist das du es sonst kaum irgendwo herbekommen wirst denn ich habe auch ewig lange gesucht und ich habe es nur da gefunden.

MfG

Marcel Dilchert

Erklärung von Abkürzungen


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 77 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 13 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 130997128   Heute : 10423    Gestern : 28917    Online : 247        25.2.2017    12:54
29 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.07 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
3.25162601471