Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD


      


Autor
LCD TFT Viewsonic VP930 --- Elkos kaputt
Suche nach TFT Viewsonic

    

BID = 836413

void2k12

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Geräteart : Flachbildschirm
Defekt : Elkos kaputt
Hersteller : Viewsonic
Gerätetyp : VP930
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo die Fachmänner,

habe als mein TFT kaputt war ein wenig die Symptome gegoogelt und ich bin tatsächlich fündig geworden. Ich verstehe nicht viel von Elektronik, aber 2 der Elkos (siehe Bilder) sind gewölbt, was ein Zeichen dafür ist, dass sie kaputt sind (habe ich hier über die Suche gefunden. Elektrolyt tritt aber noch nicht aus).
Allerdings ist mir aufgefallen, dass unter der Platine noch irgendein Schmirgel ist, wobei ich nicht weiss, ob das vll. verbranntes Lötfett ist?
Es wäre sehr freundlich, wenn sich jemand die Bilder anschauen könnte und sagen kann, ob noch andere Bauteile kaputt sind.
Die Elkos laufen bei 16V auf 1000yF (mikro Farad). Da ich zunächst annehme, dass ich mir 2 neue kaufen muss, in welchen Bereichen darf ich mich da bewegen, was Volt und Farad betrifft?
Ist der Einbau machbar, auch wenn man darin ungeübt ist? Ausrüstung sowie ruhiges Händchen sind soweit vorhanden. Gibt es irgendwas wo ich besonders drauf achten muss? (Nicht, dass ich da irgendwas wichtiges in der Nähe kaputtbrutzel ;))

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich jemand die Zeit nehmen kann und mir paar Tipps geben kann!


Vielen Dank und einen schönen Nachmittag!

Keine Links zu Werbeschleudern - Um die Grafik passend zu verkleinern > paint verwenden! - directupload

Keine Links zu Werbeschleudern - Um die Grafik passend zu verkleinern > paint verwenden! - directupload

Keine Links zu Werbeschleudern - Um die Grafik passend zu verkleinern > paint verwenden! - directupload

[ Diese Nachricht wurde geändert von: void2k12 am  3 Jul 2012 13:24 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: void2k12 am  3 Jul 2012 13:25 ]

Erklärung von Abkürzungen










BID = 836431

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30335
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Bilder bitte hier hochladen, nicht auf irgendwelche Werbeschleudern. Die sind in Firmennetzen z.T. aus Sicherheitsgründen gesperrt.


Zitat :
Allerdings ist mir aufgefallen, dass unter der Platine noch irgendein Schmirgel ist, wobei ich nicht weiss, ob das vll. verbranntes Lötfett ist?

Lötfett wohl kaum, das ist ein Monitor, keine Dachrinne. Lötfett hat in der Elektronik nichts verloren. Schmirgel ist ein Schleifmittel, das wird da auch kaum sein.
Sollte das Zeug braun sein, ist es entweder Flußmittel, oder die Elkos laufen aus.

Zitat :
Die Elkos laufen bei 16V auf 1000yF (mikro Farad). Da ich zunächst annehme, dass ich mir 2 neue kaufen muss, in welchen Bereichen darf ich mich da bewegen, was Volt und Farad betrifft?

Wenn 1000µF und 16V drin sind, dann sollten die auch wieder rein. Die hat der Hersteller nicht eingebaut, weil die gerade über waren. Bei der Spannungsfestigkeit kannst du auch eine höhere nehmen, oft ist dafür aber kein Platz. Die anderen Elkos solltest du auch ersetzen, die werden nicht viel besser sein.




_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 836453

void2k12

Gerade angekommen


Beiträge: 2


Zitat :
Mr.Ed hat am  3 Jul 2012 14:25 geschrieben :

Bilder bitte hier hochladen, nicht auf irgendwelche Werbeschleudern. Die sind in Firmennetzen z.T. aus Sicherheitsgründen gesperrt.


Ich wollte den Webspace nicht unnötig belasten, da das 300kb Limit verrät, dass dieser eher knapp bemessen ist. Bei übermäßiger Werbung kann ich "Adblock Plus" wärmstens empfehlen!


[quote]
... Sollte das Zeug braun sein, ist es entweder Flußmittel, oder die Elkos laufen aus.
[\quote]

Lötfett und Flußmittel sind zumindest umgangssprachlich das gleiche. Also ja, es ist dann vermutlich Lötfett/Flußmittel.



Zitat :

Bei der Spannungsfestigkeit kannst du auch eine höhere nehmen, oft ist dafür aber kein Platz. Die anderen Elkos solltest du auch ersetzen, die werden nicht viel besser sein.


Vielen Dank für DIESE Information!

Mit freundlichen Grüßen und bis bald!





Erklärung von Abkürzungen

BID = 836460

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30335
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


Offtopic :
Um den Platz brauchst du dir keine Gedanken machen, davon ist, dank eigener Server, mehr als genug vorhanden. Die Beschränkung der Bildgröße, und das verweigern von .BMPs, hat andere Gründe. Nicht alle User haben DSL. 300kB reichen aber dicke aus, um Bilder in hoher Auflösung hochzuladen.
Adblock habe ich installiert, auch da brauchst du dir keine Sorgen machen.
Das öndert aber nichts daran, daß viele Firmenproxies diese Werbe- und Virenschleudern in der Blacklist haben.



Zitat :
Lötfett und Flußmittel sind zumindest umgangssprachlich das gleiche

Lötfett ist ja auch ein Flußmittel. Aber eben für Klempner, nicht für Elektroniker. In der Elektronik zerstört es Bauteile und Platinen.

Das auf den Bildern ist Flußmittel, das wäre mit etwas LR zu entfernen.

Du solltest die 6 Elkos auf der Sekundärseite und den kleinen auf der Primärseite ersetzen. Der große Hochvoltelko kann drinbleiben.
Falls da noch weitere Elkos auf der Primärseite sind, das Bild ist leider unscharf und aus einer ungünstigen Richtung fotografiert, ebenfalls ersetzen, dann hast du Ruhe.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 837536

Bartholomew

Inventar



Beiträge: 4681

Der Vollständigkeit halber für die Nachwelt:
die nachbestellten Elkos sollten auch das richtige Rastermaß (RM) haben, also der Abstand zwischen den Drahtbeinen sollte stimmen, wenn man die Auswahl hat. Falls das nicht machbar ist, ist das auch nicht so schlimm; denn man bestückt ja eh manuell und kann nachbiegen. Aber wenn man die Wahl hat...

Grundsätzlich sollte man alle Elkos der Platine tauschen, dann hat man garantiert Ruhe.
Als Ersatzteile nehme ich die guten Low-ESR-Kondis Phillips, die Reichelt anbietet: http://www.reichelt.de/Elkos-radial.....=4000

Erklärung von Abkürzungen

BID = 837538

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30335
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

...und die zum Glück von Panasonic stammen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 838009

Bartholomew

Inventar



Beiträge: 4681

Hoppla
Ja klar Panasonic, wi bin ich da auf Phillips gekommen
Und wenn schon, dann hätte es Philips mit einem L sein müssen.


Danke für die Korrektur!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 840732

Bartholomew

Inventar



Beiträge: 4681

Und nochmal hoppla, hatte auf die FC-Serie von Panasonic verlinkt. Die FR-Serie ist noch besser: http://www.reichelt.de/Elkos-radial.....=5513

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 50 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138389947   Heute : 24021    Gestern : 24514    Online : 314        11.12.2017    22:04
20 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.21996092796