Taxan LCD TFT Flachbildschirm  Crystal Vision 650

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
LCD TFT Taxan Crystal Vision 650

    










BID = 356603

xenon3110

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Hersteller : Taxan
Gerätetyp : Crystal Vision 650
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo,

ich habe mir einen TFT bei Ebay gekauft und wollte daraus einen DIY Beamer bauen. Der TFT hat bunte Streifen vertikal wie horizontal in den Farben R G B.
Dachte erst das liegt an der Grafikkarte aber auch das wechseln des PCs half nichts ! Auf Screenshots sind die Streifen nicht zu sehen, also liegt es definitiv am TFT.
Zur verdeutlichung ein Bild:

Bild eingefügt

kann mir einer sagen ob man das Problem relativ leicht beheben kann oder soll ich das Ding wieder bei Ebay verkaufen ?

mfg
Xenon3110

Erklärung von Abkürzungen

BID = 356611

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Das Display ist defekt. Es lässt sich nur mit speziellen Mitteln reparieren!

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 356616

xenon3110

Gerade angekommen


Beiträge: 4

schön ! und das heißt wie das "spezielle mittel"... eventuell geht das ja das man das wieder hinbekommt !

mfg
xenon

Erklärung von Abkürzungen

BID = 356631

mblau

Aus Forum ausgetreten

Hallo,
über diese Mittel verfügt meistens nur ein Hersteller, und der rührt mit Sicherheit keinen Finger mehr für so´n olls Ding.. . Vertick´s wieder bei ebucht, vielleicht gibt es einen Deppen, der es kauft?!

mfG.
MS

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 356632

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Spezielle Mittel sind z.B. eine Hochtemp. Presse um die am Glas angeklebten Leitungen neu zu verkleben.
Ich denke nicht das Du ein paar tausend, wenn nicht zehntausend Euro für dieses Werkzeug für einen einzigen Fall ausgeben möchtest. (Ich auch nicht)

Ich weiß zwar nicht genau wie diese Presse heißt, jedoch habe ich so ein Teil im Betieb gesehen, wie die Flachbandleitungen verklebt werden.
Alles in allem, vergiss es!


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 356656

xenon3110

Gerade angekommen


Beiträge: 4

alles klar vielen dank für die infos... ding kommt wieder zu ebay rein !

Erklärung von Abkürzungen

BID = 356675

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Wenn Du allerdings basteln möchtest so kannst Du es wie folgt versuchen.
Damit kannst Du aber riskieren das das Display komplett tot sein wird.
Ich repariere kleine LCD Displays wie folgt:

Du nimmst einen Aluwinkel der genau so breit ist wie die Flachbandleitung eines Spaltentreibers.
Auf den Aluwinkel verklebst Du mit Wärmeleitkleber (Umwelt und Gesundheitsschädlich - Gebrauchanweisung unbedingt beachten!) einen 50W Widerstand und ein Thermofühler.
Du baust Dir eine Einspannvorrichtung um den Aluwinkel von oben ausrichten zu können.

Jetzt montierst du den Winkel auf die zu verklebende Stelle und drückst die gesamte Konstruktion, also Winkel, Flachbandleitung, Glas und ein Gegenstück zusammen. (Hier verwende ich Gewindestangen. Achtung! Alles mit Gefühl. Du willst das Glas ja nicht brechen!!)

Jetzt heizt Du den Widerstand und somit auch den Winkel auf ca. 150°C.
Dann erhöhst Du den Druck noch ein bischen. Aber auch hier mit Gefühl!

Jetzt lässt Du den Widerstand und somit den Aluwinkel abkühlen.

Nun kannst Du die reaktivierte Stelle überprüfen.

Es funktioniert sehr gut bei kleineren Displays. Bei Monitoren habe ich es bisher noch nicht probiert.

Alternativ kannst Du auch das Ganze mit einem Bügeleisen probieren, doch besteht die Gefahr das Du zu heiß unterwegs bist und Dir die Leitung wegbruzzelt!
NICHT VERGESSEN!
Alles abkühlen lassen und ERST DANN das Heizelement entfernen, sonst wird das nichts!

Du kannst, vorausgesetzt Du willst Dir die Arbeit antun ja berichten!

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am  5 Aug 2006  0:36 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 356679

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

NOCH EIN SEHR WICHTIGER NACHTRAG!

Wenn Du das TFT Paneel zerlegst dann UNBEDINGT in einer SEHR sauberen staubfreien Umgebung!

Denn Staub und andere Verschmutzungen wirst Du dann später im Bild sehen, das kriegst Du dann wirklich nicht mehr weg!

Wenn das Polfiler herausfällt wird es ohnehin recht problematisch da Fingerabdrücke auch nicht wegzubekommen sind!
Latexhandschuhe tragen!
Ich verwende für diese Tätigkeiten kleine Fingerlinge die aussehen wie Minikondome . Die gibt es im chemischen Laborbedarf zu 1000 Stk.
Weiters sind sie beim Ätzen von Leiterplatten recht praktisch!

Noch etwas!
LASS DIR ZEIT DABEI!



_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 356743

xenon3110

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hallo,

vielen Dank für diese vielen Antworten, aber das ist mir definitiv zu viel Auffwand für so ein altes Gerät ! Ich vekaufs wieder !

mfg
Xenon

Erklärung von Abkürzungen

BID = 356874

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Dacht´s ich mir doch!

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 55 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 36 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136267136   Heute : 18962    Gestern : 25263    Online : 563        24.9.2017    17:55
38 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.58 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.13475394249