Sony LCD TFT Flachbildschirm  SDM-95F

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
LCD TFT Sony SDM-95F

    










BID = 388279

Joser

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Austria
ICQ Status  
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Hersteller : Sony
Gerätetyp : SDM-95F
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hi,

Habe folgendes Problem:
TFT überhitzt und zeigt nach ca. 30min kein Bild mehr an.
Im offenen Betrieb funktioniert er perfekt (Abdeckung abgenommen).
Habe auch schon mit einem Standventilator als Kühlung getestet und da läuft der Monitor auch im zusammengebauten Zustand 1a.
Ich schätze mal das es an der Stromversorgungsplatine liegt, aber wo genau kann ich leider nicht sagen. Könnt ihr mir vielleicht ein bisschen weiterhelfen? Habe im Netz leider keine Infos gefunden.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 388287

Joser

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Austria
ICQ Status  

Hab auch schon versucht bei offenem Gehäuse den Fehler mit einem Föhn reproduzieren, funktioniert aber nicht.

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 388464

Joser

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Austria
ICQ Status  

Ok hab wieder eine neue Erkenntnis:
Da ich mir beim ersten Überprüfen eine Stromschlag von einem Kühlblech geholt habe, habe ich dort einmal gemessen und es liegen dort 150V an.
Am Kühlblech sind 1 Thyristor und 1 Transistor montiert.
Darf das sein, dass dort soviel Spannung anliegt? Hab nach etwaige Kurzschlüssen gesucht, habe aber nichts gefunden. Habe ich eine Chance, dass ich im Netz einen Schaltplan finden vom dem Teil? Bei Sony hab ich als Privatkunde wahrscheinlich keine Chance, oder?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 388467

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30177
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


Zitat :
Darf das sein, dass dort soviel Spannung anliegt?


Natürlich darf das sein, je nach Modell dürfen da sogar weitaus höhere Spannungen anliegen.
Falls der Kühlkörper im Netzteil liegt, mußt du übrigens die Netzteilmasse als Bezugspunkt nehmen. Dann dürften da ca. 320V anliegen. Deswegen benutzt man ja auch einen Trenntrafo beim reparieren und fummelt nicht einfach rum.


Der Fehler sollte mit Kältespray und Föhn zu finden sein. Und wie immer bei SoNie grünlich nachlöten.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 388488

Joser

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Austria
ICQ Status  

Ja, der Kühlkörper liegt direkt im Netzteil.
Trenntrafo hab ich leider keinen zu Hause, früher in der Schule haben wir den auch immer verwendet.
Also meinst du ich sollte erst mal nachlöten bevor ich nochmals mit dem Föhn hantiere? Beim ersten Versuch mit dem Föhn kam ich leider zu keinem Ergebnis. Kältespray hab ich zur Zeit keinen bei der Hand, werde mir aber nächste Woche einen besorgen. Muss ich beim Kauf auf irgendetwas aufpassen? Hatte noch nie das Vergnügen mit einem Kältespray, nur mit Aerosolsprays zum Pc reinigen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 388526

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Wenn der Spray da ist kontrolliere vorallem einmal die Elkos.
Ist ein Elko im Netzteil aufgebläht? Wenn ja, weg damit und einen neuen einbauen.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 388551

Joser

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Austria
ICQ Status  

Die Geschichte mit den Elkos kenn ich von diversen Motherboard-Reparaturen an PCs. Aber beim TFT sind alle Elkos in Ordnung.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 55 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136199517   Heute : 950    Gestern : 26953    Online : 262        22.9.2017    2:59
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.213048934937