Samsung LCD TFT Flachbildschirm  SyncMaster 2494HS

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Kein Bild mehr

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD


Autor
LCD TFT Samsung SyncMaster 2494HS --- Kein Bild mehr
Suche nach SyncMaster 2494HS LCD TFT Samsung SyncMaster 2494HS Kein Bild mehr

    











      

BID = 834942

Mark83

Neu hier



Beiträge: 45
Wohnort: Heidelberg
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Defekt : Kein Bild mehr
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : SyncMaster 2494HS
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
habe mir im Mai 2009 einen Samsung SyncMaster 2494HS gekauft, eben gerade hat er den Geist aufgegeben.
Das Bild wurde schwarz und wenn ich ihn jetzt am PC anschließe kommt nur noch für eine Sekunde ein Bild und dann is er wieder schwarz.
Habe es mit DVI, HDMI und VGA getestet. An meinem PC kann es nicht liegen, da ein anderer Monitor daran funkrioniert.

Ich kann löten und kann das Ding auch aufschrauben.
Meine Vermutung liegt nahe das es am Netzteil liegt.

Vielleicht habt ihr eine andere Vermutung oder wisst welches Bauteil man wechseln müsste.

Danke für eure Hilfe

Lg
Mark83

Erklärung von Abkürzungen




BID = 834947

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29320
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Vermutlich Elkos im Netzteil oder auf dem Inverterboard defekt.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 835282

Mark83

Neu hier



Beiträge: 45
Wohnort: Heidelberg

Hallo,
danke für deine Antwort.
Habe heute mal das Netzteil ausgebaut und die Elkos begutachtet, äußerlich keine Beschädigungen oder so, nichts aufgeplatz, oder verrostet und auch nicht aufgebläht.
Man kann die Dinger ja auch durchmessen, die müssen ja bestimmt Werte oder so haben um in dem Stromkreis zu funktionieren.
Wisst Ihr welche Werte das müssen?

Gruß
Markus

Erklärung von Abkürzungen

BID = 835476

Puya

Neu hier



Beiträge: 32
Wohnort: Franken

Hi

Im Zweifelsfall tauschst du eben alle Netzteil-Elkos (ausser den Glättungselko - den mit 450 V). Is ja zeitlich jetzt nicht so der Aufwand und finanziell erst recht nicht.

Viel Erfolg, meld dich dann wieder falls das nicht geholfen hat.

Gruß Puya

Erklärung von Abkürzungen

BID = 835888

Mark83

Neu hier



Beiträge: 45
Wohnort: Heidelberg

Hallo,
so habe jetzt ein paar Elkos getauscht, im Bild rot markiert, leider funktioniert es immer noch nicht, misst.
Soll ich noch was tauschen?
Habe dieses Kit hier bestellt: ElkoKit

Es wurde mir vom Verkäufer empfohlen.



Erklärung von Abkürzungen

BID = 835950

trafostation

Schriftsteller



Beiträge: 525

Der Inverter IC schaltet ab wenn A: ein Fehler in der Schaltung vorliegt, defektes Bauteil oder defekter Inverter Trafo selbst, B: die CCFL Röhren sind gealtert und die Stromaufnahme zu hoch ist, C: der IC selbst ist defekt(dann startet er aber meist gar nicht)

Möglichkeit: gesamtes Board(in dem Fall ein all in one Board) tauschen wenn irgentwo erhältlich.
Methodische Fehlersuche:Service Manual beschaffen bzw. Daternblatt des Inverter IC, dort steht in der Regel welche Spannungen in welchen Zustand an den Pins anliegen sollen, da kannst du zB.prüfen ob die korrekte Versorgungsspannung anliegt, was aber der Fall sein dürfte, da der IC startet und das Backlight zündet, für eine Output Drive Messung ist ein Oszi erforderlich, aber auch hier, die Funktion liegt ja vor.
Es besteht eventuell die Möglichkeit den Feedback Kreis auszutricksen(einen Pin auf Masse legen, je nach IC ) um einen längernen Betrieb der Backlights zu ermöglichen, das ist natürlich mit dem Risiko verbunden Bauteile zu zerstören !, falls nur eine Röhre defekt ist sollte ein paar Sekunden keinen Schaden verursachen.
Fingerprüfung der Bauteile(Inverter Trafo) auf übermäßige Erwärmung wäre Möglich, natürlich bei getrennter Netztspannung.

Zuerst würde ich aber überhaupt einmal alle Dioden, Mosfets, im Inverter Bereich prüfen(durchklingeln im spannungsfreien Zustand), ebenfalls anfällig die (meist blauen) Ballast Kondensatoren im Hochspannungsbereich.

Es gibt auch die Möglichkeit einen Universalinverter an die Röhren zu hängen, die Helligkeitsregelung fällt dann meistens weg.

Gruß,
Thomas

Erklärung von Abkürzungen

BID = 845964

Mark83

Neu hier



Beiträge: 45
Wohnort: Heidelberg

Hallo,
also der Monitor funktioniert seit einer Woche wieder. Es war das Netzteil, habe eins in China bestellt was leider ewig gedauert hat. Die erste Bestellung ist verloren gegangen, Geld habe ich wieder bekommen. Die zweite Bestellung ist gut angekommen. Das Netzteil hat 20€ inkl. Versand gekostet.
Thx für eure Hilfe!

Lg
Mark83

Erklärung von Abkürzungen


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 97 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 28 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 129911995   Heute : 21984    Gestern : 43283    Online : 412        24.1.2017    16:13
42 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.43 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
3.43627715111