Quato LCD TFT Flachbildschirm  244ex

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Rauschen?

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD


      


Autor
LCD TFT Quato Quato 244ex --- Rauschen?
Suche nach Quato Quato

    










BID = 986281

TomBo2016

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Bochum
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Defekt : Rauschen?
Hersteller : Quato
Gerätetyp : Quato 244ex
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo liebes Forum,

ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.
Mein Name ist Thomas und ich bin Student der Fotografie.

Mein Quato Intelli Proof 244 excellence, den ich mir im Dezember 2011 vom Munde abgespart habe lässt mich nun im Stich.

Es handelt sich um folgendes Phänomen:
Nach einiger Zeit fängt es in der unteren linken Ecke an diagonal bläulich zu schimmern, zu kriseln.
Nach einiger Zeit von der Mitte aus in die rechte obere Ecke.
Es fällt bei bestimmen grauen Flächen auf. Und in bestimmten Farben (z.B. grelles Grün)

Das Verhalten ist jedoch nicht permanent, sondern wird mal schlimmer, dann ist es wiede weg. Recht seltsam.

Ist hier jemand, der sich mit dem Verhalten auskennt oder mir evtl eine Anlaufadresse zur Behebung für eine schmale Mark geben kann?

Geld für einen neuen Monitor habe ich leider nicht
Lg
Thomas

Erklärung von Abkürzungen

BID = 986334

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13050
Wohnort: 37081 Göttingen

Das Gerät hat eigentlich entgegen der Vorstellung des Herstellers viel zu lange gehalten. Nach dessen Willen hätte es schon nach zwei Jahren und einem Monat den Geist aufgeben müssen (Ablauf der Garantiezeit!) :D.
Ich weiß nicht, welche technischen Vorausstzungen bei dir zu erwarten sind. Die üblichen Fehler nach dieser Laufzeit sind Elektrolytkondensatoren (Netzteil besonders), oder kalte Lötstellen. Kalte Lötstellen sind häufig an Leistungshalbleitern oder Hochlastwiderständen, auch an Dioden zu suchen.

Gruß
Peter

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 986385

TomBo2016

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Bochum

Hallo Peter,

Danke für deine Nachricht. Ich hatte auch zwischenzeitlich schon einen Austauschmonitor bekommen

Da ich überhaupt keine Ahnung von der Materie habe und auch niemanden kenne, der da weiterweiß, stellt sich die Frage wie man am besten jemanden dafür findet. Hast Du da eine Idee?

Lg
Thomas

Erklärung von Abkürzungen

BID = 986405

Maou-Sama

Schriftsteller



Beiträge: 643


Zitat :
Das Gerät hat ... zu lange gehalten. ...hätte es schon nach zwei Jahren und einem Monat den Geist aufgeben müssen (Ablauf der Garantiezeit!)
Die "Garantiezeit" bei dem Gerät betrug aber 5 Jahre...

Zitat :
Ich hatte auch zwischenzeitlich schon einen Austauschmonitor bekommen
Tja, kommt vor, wenn man denkt, man könnte so einfach 5 Jahre Garantie auf zugekauftes Rotchinazeug geben, das eigentlich für nur 24 Monate Nutzungsdauer konzipiert ist.
Dann hat man die Wahl den Kunden in die Beweislastumkehr zu treiben und sich so aus der Verantwortung zu stehlen, oder muss halt den finanziellen Verlust für ein Austauschgerät hinnehmen...

Oder aber man macht still und heimlich die Türen zu...
http://www.mediengestalter.info/for......html
Und vor allem hier mal lesen:
http://webcache.googleusercontent.c.....=clnk
Diese Seite ist NUR NOCH über den Google Cache zu erreichen.

Da bleibt wohl nur, sich das Elektronikbasteln selbst beizubringen, oder jemanden zu finden, der Stunde um Stunde um Stunde in das Gerät versenken will, ohne es sich bezahlen zu lassen.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 986409

TomBo2016

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Bochum


Zitat :
Da bleibt wohl nur, sich das Elektronikbasteln selbst beizubringen, oder jemanden zu finden, der Stunde um Stunde um Stunde in das Gerät versenken will, ohne es sich bezahlen zu lassen.


Das ist mein Ziel, vlt gibt es ja jemanden, der daran Spaß hat

Erklärung von Abkürzungen

BID = 986431

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik

Steht eine FCC Nummer am Typenschild?

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 986453

TomBo2016

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Bochum

Das ist alles was am Schild steht




Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 49 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 58 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136920430   Heute : 25914    Gestern : 25914    Online : 121        18.10.2017    23:58
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.503029108047