Medion LCD TFT Flachbildschirm  MD20110

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Geht nicht an

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD


Autor
LCD TFT Medion MD20110 --- Geht nicht an
Suche nach LCD TFT Medion

    









BID = 996842

benno8

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: S-H
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Defekt : Geht nicht an
Hersteller : Medion
Gerätetyp : MD20110
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

mein PC Monitor Medion MD20110 ist letztens einfach aus gegangen und geht nun auch nicht mehr an.
Stromkabel natürlich schon getauscht. Es kam noch ein Knacken aus den Lautsprechern, macht der nun auch nicht mehr.
Standby Leuchte geht auch nicht an.
Ich habe den schon geöffnet, um nach den Kondensatoren zu schauen - sehen aber alle heil aus - also keiner aufgebläht. Die Sicherungen sind auch heil. Ich kam leider nicht an alle Spulen zum Messen. Lötstellen sind auch ok.
Leider ohne Schaltplan, in dem steht, wo die Spannungen anliegen müssten, kann ich nichts messen.
Hat jemand eine Idee - oder wie die Radio und Fernsehtechniker eine Liste, wo die gängigsten Fehler aufgelistet sind?
Danke im Voraus.

Erklärung von Abkürzungen




BID = 996886

trafostation

Schriftsteller



Beiträge: 534

Hallo,

Die mit Abstand häufigste Fehlerursache bei TFTs sind die Elkos, und die müssen nicht aufgebläht sein, vor allem die kleinen Stütz Elkos(10-47uF typischerweise) im Bereich des NT Schaltregler IC sind für derartige Fehler verantwortlich.
Das angesprochene Knacken könnte auf die letzten kläglichen Startversuche hindeuten.

Es gibt natürlich noch viele andere mögliche Fehlerquellen, da hilft nur systematisches Messen der Bauteile.

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 996896

benno8

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: S-H

Hallo,

danke für die Antwort.
Bezüglich des Messens haben wir das Problem - dazu bräuchte ich etwas, wo die Werte beschrieben sind.
Leider habe ich auch kein Kapazitätsmessgerät. Gerade mal geschaut nach Preisen - aber die günstigen haben einen zu geringen Messbereich.
Naja, wollte sowieso einen LED kaufen... Nur gebe ungerne auf
Und ich war der Meinung, wenn die Kondensatoren aufgeben, dass er dann nicht startet oder nur schwer und nicht während des Betriebes ausgeht...
Na dann...

Erklärung von Abkürzungen


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 72 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 12 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 131806424   Heute : 6298    Gestern : 23087    Online : 272        26.3.2017    11:12
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.33 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
3.21464896202