LG LCD TFT Flachbildschirm  Philips -Panel

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
LCD TFT LG Philips TFT-Panel

    










BID = 319912

CarHifiSchrauber

Gerade angekommen


Beiträge: 16
 

  



Geräteart : Flachbildschirm
Hersteller : LG Philips
Gerätetyp : TFT-Panel
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Passender Stecker für TFT-Display gesucht

( siehe Bild, auch hier zu finden: Keine Links zu Werbeschleudern - Um die Grafik passend zu verkleinern > paint verwenden! - imageshack.us )

Ein Pin ist +, einer ist - ... sind auch entsprechend markiert. Ich suche nun einen passenden Stecker dafür. Wurde bei conrad.de bei meiner Suche nach "Stecker" mit tausenden Suchergebnissen erschlagen.

Kennt sich da jemand hier mit aus und kann was zur evtl. Bezugsquelle sagen? Bevorzugt wäre natürlich die genaue Bezeichnung von einem passenden Stecker, damit ich bei conrad.de bestellen kann. Da bräucht ich nämlich eh noch ein paar Dinge.

Ach so, es handelt sich um ein TFT-Display, welches laut Verkäufer "Power: 12 V DC / 2,5 A" benötigt. Ich möchte es im Auto nutzen. Da brauche ich ja keinerlei Spannungswandler für den Strom, oder? 12 V passt ja.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 319914

Corny

gesperrt



Zitat :
12 V passt ja



Wenn du meinst, dann mach mal... Wenn dir doch Zweifel kommen, dann informiere dich einmal über die im KFZ Bordnetz bei verschiedenen Betriebszuständen des KFz vorkommenden Spannungen. Als "CARHIFISCHRAUBER" müsste man sowas aber wissen.

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 319916

CarHifiSchrauber

Gerade angekommen


Beiträge: 16


Warum so provokant? Man erkennt doch deutlich, dass ich so gut wie ahnungslos bin und die "Feststellung" doch eher fragend formuliert habe.

Okay, also wird es nicht gehen? Was kann ich denn sinnvolles tun, damit ich den Monitor im KFZ wie geplant nutzen kann, und auch diese "Spannungsschwankungen" im Boardnetz abzufangen?

Bin für jede Hilfe äußerst dankbar.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 319929

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30287
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


Es kann auch durchaus sein das du dieses Display überhaupt nicht in dein Auto einbauen darfst da es kein E-Prüfzeichen hat. Sollte es eines haben, kannst du es direkt anschließen.

Die Spannung im KFZ liegt von unter 10V beim Starten bis ca. 14V bei laufendem Motor und geladener Batterie. Darüberhinaus treten kurze Spannungsspitzen bis weit über 100V auf.
Du siehst also, der Stecker ist das kleinste Problem, zumal man den auch gegen was sinnvolleres ersetzen kann. Ähnliche Platinensteckverbinder bekommst du übrigens bei Reichelt, ob die genau passen weiß ich aber nicht.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 319939

CarHifiSchrauber

Gerade angekommen


Beiträge: 16


Mit diesen Spannungsschwankungen kämpfen aber doch ansich alle möglichen Komponenten im Auto, oder? Ich denke da z.B. an die Endstufe, irgendwelche Lampen und LEDs, usw. usw. ...

Mir geht es darum, ein großes TFT-Display für Showzwecke zu verbauen (hinten im Kofferraum). Ich habe hierzu gezielt nach einem Monitor Ausschau gehalten, der einen 12V-Anschluß hat, damit ich ohne einen Spannungswandler diesen direkt an das 12V-Boardnetz des KFZ anschließen kann.

Offensichtlich habe ich da aber nicht weit genug gedacht.

Darum muss ich noch weiter dumm daherfragen:

- Gibt es denn eine Möglichkeit, diese Schwankungen abzufangen? Z.B. irgendetwas vor den Monitor zu schalten, was diesem konstant 12V bietet?

- Was passiert, wenn ich den Monitor nun so z.B. direkt an die Batterie klemme?

- Wenn der Monitor zuhause genutzt wird, wird ja ein entsprechendes Netzteil benutzt. "Schwankt" der Strom aus der Steckdose denn nicht, so dass Schäden am Gerät u.U. entstehen könnten?

Vielen Dank vorab schon für die Beantwortung meiner laienhaften Fragen.

edit: Schaut mal bitte, könnte sowas nicht hilfreich sein, wenn ich es direkt vor den Monitor schalte? Link

[ Diese Nachricht wurde geändert von: CarHifiSchrauber am  8 Apr 2006 22:08 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 319951

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30287
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed



Zitat :

Mit diesen Spannungsschwankungen kämpfen aber doch ansich alle möglichen Komponenten im Auto, oder?




Ja, deswegen müssen die auch gegen diese Spitzen und Schwankungen entsprechend abgesichert werden, ansonsten bekommen die kein E-Prüfzeichen und dürfen nicht eingebaut werden.
Wenn das TFT nicht zum Einbau in ein Auto gedacht ist, hat es da nichts zu suchen! Zum einen erlischt die ABE für dein Fahrzeug, zum anderen ist es im nächsten Winter dann sowieso Schrott da es die Temperaturen nicht abkann.


Zitat :

- Gibt es denn eine Möglichkeit, diese Schwankungen abzufangen?




Ja, es gibt entsprechende KFZ-Netzteile die das ausregeln.


Zitat :
- Was passiert, wenn ich den Monitor nun so z.B. direkt an die Batterie klemme?




Irgendwas zwischen normaler Funktion und Totalausfall beim ersten Start.


Zitat :

- Wenn der Monitor zuhause genutzt wird, wird ja ein entsprechendes Netzteil benutzt. "Schwankt" der Strom aus der Steckdose denn nicht, so dass Schäden am Gerät u.U. entstehen könnten?



Rate mal was die Regelung im Netzteil ausgleicht...

Ganz nebenbei wirfst du Strom und Spannung wild durcheinander.

Diese Kondensatoren bringen dir nichts. Die sollen ein durch sinnlose "Car-Hifi" Kilowatt Gigantomanie restlos überlastetes Bordnetz vor dem vollständigen Zusammenbruch bewahren.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 320255

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)


Welchen Baujahrs ist denn Dein "Show-Mobil"?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 320451

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)


Dann ist die Verwendung eletrischer Zusatzgeräte ohne E-Nummer aus Sicherheitsgründen verboten!

Tipp:
Nimm doch einen Zusatz-Monitor von einem mobilen Auto-DVD-Player (gibts z.B. in Restbeständen bei SüdALDI - 2 Monis und 1 Plasyer für € 199,-).

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 PHILIPS    Liste 2 PHILIPS    Liste 3 PHILIPS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 62 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 42 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137910554   Heute : 23178    Gestern : 28425    Online : 192        22.11.2017    21:15
28 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,14 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,134678840637