LG LCD TFT Flachbildschirm  Electronics W2243T

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Wird nach 1 Sekunde schwarz

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD


Autor
LCD TFT LG Electronics W2243T --- Wird nach 1 Sekunde schwarz
Suche nach LCD TFT Electronics Wird nach 1 Sekunde schwarz

    











      

BID = 980287

MrWagner

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Defekt : Wird nach 1 Sekunde schwarz
Hersteller : LG Electronics
Gerätetyp : W2243T
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

mein Monitor hat seit Sonntag ein Problem. Wenn man ihn einschaltete/die Auflösung änderte war für eine Sekunde ein Bild da und dann würde er schwarz. Ich hab das Gerät geöffnet, konnte aber auf der Platine leider nichts feststellen. Alle Elkos und Co. sehen noch gut aus.
Ich hab dann das Display auseinander genommen und eine der CCFL-Röhren war "durchgebrannt", richtig mit kleinen Loch in der Röhre. So eine Röhre kostet sicher 20+€ und ob ich das Ding zu 100% auch wieder zusammenbekomme weiß ich nicht. Ich würde gerne mal wissen was es da noch für Alternativen gibt. Vielleicht braucht man die Röhre auch nicht oder es gibst günstigere Ersatzteile?

Außerdem würde ich gerne wissen ob das auch wirklich der Fehler sein könnte. Der Monitor muss doch merken, dass die Röhre kaputt ist? Wie läuft das genau ab? Ist das einfach aus Sicherheitsgründen eingebaut?

mfg





Erklärung von Abkürzungen




BID = 980297

Maou-Sama

Schriftsteller



Beiträge: 508


Zitat :
So eine Röhre kostet sicher 20+€
Ich meine mal gesehen zu haben, dass die nackten Röhren bei ca 4-7 Euro liegen. Aber fraglich ist, ob nach dem Transport nicht nur Glasbruch ankommt.

Zitat :
ich das Ding zu 100% auch wieder zusammenbekomme
Genau da liegt ja der Spaß. Du musst (oder hast bereits) den stabilisierenden Metallrahmen des Panels zerlegt um an die Röhren zu kommen. Ab dann solltest du möglichst staubfrei arbeiten, weil ggf noch weitere Komponenten des Panel-Sandwiches zerlegt werden müssen.
Dann solltest du darauf achten, dass die Enden der neuen Röhren wieder so isoliert sind wie zuvor; Schrumpfschlauch, Halter, RTV Silikon - halt so wie es Original war, damit kein Funke auf den Metallrahmen des Displays überspringt.
Und gerade wenn du dich dann auf der Zielgeraden wähnst, verspannt es dir beim Zusammenbau den Metallrahmen und KNACKS gibt es Panelbruch.- Totalschaden und alles umsonst.
Vor allem da man vorsorglich alle Röhren wechseln sollte...


Zitat :
Der Monitor muss doch merken, dass die Röhre kaputt ist?
Tut er ja auch. Darum schaltet er ja nach einer Latenzzeit ab. Dass er dann nach Formatumschaltung einen neuen Startversuch macht muss nicht unbedingt bedeuten, dass es nicht and er Röhre liegt.
Auf jeden Fall wäre ein Loch in der Röhre, so es denn eines ist, nicht gesund und kann den Inverter beschädigen. Und da sich mehrere Röhren einen Inverter teilen, wird es dann schnell dunkel.
Sicherer Anhaltspunkt für das Loch im Eimer wäre der; eine Röhre mit "Loch" im Mantel kann prinzipbedingt gar nicht mehr leuchten, da die lichtbringende Gasentladung nur bei verringertem Druck funktioniert.
Leuchtet diese Loch-Röhre aber mit auf, ist der Unterdruck zumindest nicht ganz verloren und das Loch fraglich.


Zitat :
Vielleicht braucht man die Röhre auch nicht
Hmm, die meisten Wandler nehmen es übel, wenn sie nicht belastet werden - bzw greift dann eine Schutzschaltung ein. Also wirst du dem Wandler zumindest eine Ersatzlast anbieten müssen. Und da die Röhre ja bestimmt nicht zum Spaß da drin verbaut war, sondern weil es ohne sie zu ungenügender Helligkeit und/oder Verschattungen gekommen wäre, ist es auch keine sinnvolle Alternative die Röhre im Panel abzuklemmen und als Ersatzlast extern eine Röhre ranzutüdeln aus der man sich eine Gehäuse-Innenbeleuchtung oder Ambilight bastelt.

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 980301

MrWagner

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Danke für die Antworten, ist dann wohl leider ein Fall für den Müll.

Zumindest kann ich noch etwas Zeug looten und ich weiß auch woher ein toter Pixel kam. Da war anscheinend eine Art Käfer zwischen den Schichten des Displays.

mfg

Erklärung von Abkürzungen

BID = 980455

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8267
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver


Offtopic :

Zitat : MrWagner hat am 26 Jan 2016 11:24 geschrieben :
Da war anscheinend eine Art Käfer zwischen den Schichten des Displays.


Auf leicht entfernt ähnliche Art und Weise entstand übrigens auch der Begriff "Bug" in der Informatik.


_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

Erklärung von Abkürzungen


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 93 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 129768433   Heute : 2243    Gestern : 35773    Online : 172        21.1.2017    7:19
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.67 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
8.3283290863