Iiyama LCD TFT Flachbildschirm  ProLite E481S

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: An-Aus

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD


      


Autor
LCD TFT Iiyama ProLite E481S --- An-Aus
Suche nach ProLite E481S TFT Iiyama ProLite E481S

    










BID = 622404

bololo

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: Düsseldorf
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Defekt : An-Aus
Hersteller : Iiyama
Gerätetyp : ProLite E481S
Chassis : grau
FCC ID : ?
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo,

ich bräuchte Hilfe bei einem An-Aus Problem meines TFTs. ElKos hab ich schonmal getauscht, danach hatte ich 3-4 Monate Ruhe, jetzt geht das Ding schon wieder nicht.

Fehlerbeschreibung
------------

Wenn man den Monitor einschaltet, dann geht er alle 2 sekunden aus
und danach wieder an. Während er eingeschaltet ist, kann man für ca. eine
halbe Sekunde in normaler Helligkeit das PC-Bild sehen.

Mit einer starken Taschenlampe kann man schon eine halbe Sekunde
vorher im Bereich der Taschenlampe das PC-Bild sehen. Danach geht der TFT aus.

Die Leuchte verhält sich wie folgt:

normal Aus->
Einschaltknopf betätigen -> Orange(Mit kuzem Bild) -> aus

Dann wiederholt sich endlos: Orange mit Blau->Blau->Orange(mit Bild)->aus

Hier noch Fotos von den Platinen aus verschiedenen Perspektiven:

Bild eingefügt
Bild eingefügt
Bild eingefügt
Bild eingefügt
Bild eingefügt
Bild eingefügt

Was kann ich tun um ihn wiederzubeleben?

Grüße,
B




Erklärung von Abkürzungen

BID = 622418

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30190
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Welche Elkos hast du erneuert, von denen mit dem schrecklichen Gebastel mal abgesehen. Das solltest du übrigend ändern, nicht nur aus optischen Gründen.
Was für Elkos hast du verbaut? Da gehören 105° Low-ESR Typen rein. Normale Elkos funktionieren allerdings oft auch.

PS: Bilder bitte auf den Forenserver hochladen, nicht auf irgendwelche Werbeschleuder.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 21 Jul 2009 19:14 ]

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 622538

kea5

Stammposter

Beiträge: 356

@rotherr!

Zitat :
Was für Elkos hast du verbaut? Da gehören 105° Low-ESR Typen rein.

Was zum Teufel hat das ESR mit 105 oder mit seiner Fehlermeldung zu tun? Gib Bescheid, wenn Du das Problem löst und lass bleiben, wenn nicht!
kea ist ein A..., ansonsten doch nicht!
Gruß

Erklärung von Abkürzungen

BID = 622550

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30190
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


Offtopic :
@kea5: Langsam nervst du mit deinen blöden Sprüchen! Wenn du nachts Langeweile hast dann geh schlafen! Oder mach einen neuen Hintergrund auf deinen Rechner: http://www.nuhr.de/images/wallpaper/1024/02.jpg
Achja, lesen lernen könntest du auch. MR.ED -> Sprechendes Pferd aus einer TV-Serie, Mr.Red -> Das was man daraus liest wenn man zuviel getrunken hat und nachts durch Foren geistert!


Low-ESR da es sich um ein Schaltnetzteil handelt, 105° da es darin warm ist. Ungeeignete Elkos sorgen für solche Fehler da sie die benötigten Ströme im Einschaltmoment der Hintergrundbeleuchtung nicht liefern können!
Die Fehlerursache kann also durchaus das gebastel mit den Strippen und den falschen Elkos sein.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 622555

bololo

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: Düsseldorf

Hallo!

zunächst möchte ich hier erst einmal die Bilder auf dem Forenserver nachliefern - wenn gleich auch in einer halbierten Auflösung.

Die ElKos, welche da "verbaut" sind, sind keine 105° ElKos, sondern Günstige von C0nr4d.
Wäre euer erster Tipp, die Strippen zu entfernen und 105° LowESR-Elkos zu verbauen, und nachzuschauen ob es dann geht?

Übrigens, beim selbstständigen Ausschalten, nachdem das Bild kurz zu sehen war, hört man so einen kurzen Knacklaut über die Lautsprecher, wie als wenn man einfach den Stromstecker ziehen würde.

Zu der Offtopic - Diskussion kann und möchte ich kein Statement abliefern - dazu verfolge ich zu wenig diese Diskussion in den anderen Forenbeiträgen...

viele Grüße,
B







Erklärung von Abkürzungen

BID = 622600

kea5

Stammposter

Beiträge: 356

@ Mr.Ed
Erstmal vielen Dank für Deine Antwort zu 105 low ESR.
Offtopic :

Zitat :
Offtopic :
@kea5: Langsam nervst du mit deinen blöden Sprüchen! Wenn du nachts Langeweile hast dann geh schlafen! Oder mach einen neuen Hintergrund auf deinen Rechner: http://www.nuhr.de/images/wallpaper/1024/02.jpg
Achja, lesen lernen könntest du auch. MR.ED -> Sprechendes Pferd aus einer TV-Serie, Mr.Red -> Das was man daraus liest wenn man zuviel getrunken hat und nachts durch Foren geistert!


Und nun zum OT in chronologischer Reihenfolge:
1.Ich habe Dich genervt? Sorry, aber meiner Erfahrung nach ist jeder für sein Erleben der Welt selbst verantwortlich. Ignorier mich doch einfach, ich beiße nicht durch den Monitor!
2.Ganz entschieden njet, auf deutsch: Geht Dich einfach nichts an!
3.Dem Nuhr-Spruch muß ich auch ganz entschieden widersprechen: Wer nicht fragt bleibt dumm und Deine Antwort zu 105 low ESR hat mich sehr klug gemacht.
4.roter Baron war Absicht, um das Pferd aus der Reserve zu kitzeln. An seine Farbe kann ich mich leider nicht erinnern, da ich die Serie nur in s/w sah. Verrätst es mir?
5.Wer ko der ko!


Erklärung von Abkürzungen

BID = 625935

bololo

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: Düsseldorf

Hallo,

ich hab die (bereits schon einmal gewechselten) Elkos durch Neue mit den oben genannte Eigenschaften getauscht - und sie da, es geht wieder.



Vielen Dank und herzliche Grüße,
B

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 47 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136299723   Heute : 24178    Gestern : 27557    Online : 563        25.9.2017    20:38
35 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.71 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.449482917786