HP LCD TFT Flachbildschirm  L1955

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
LCD TFT HP L1955

    










BID = 559693

himpel

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Stuttgart
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Hersteller : HP
Gerätetyp : L1955
Chassis : PH466
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Leute,

der Monitor hat immer öfter Bildaussetzer beim einschalten, konnte den Fehler auf die Hintergrund Beleuchtung eingrenzen ( Taschenlampen test )

ist dann der INVERTER hinüber ?????? man hört auch ein Dauer Pfeifen wenn er nicht geht und wenn ich den Monitor am Hauptschalter 3-4 mal an und aus mache, dann geht er wieder da ist das Pfeifen nur kurz zu hören( bis das Bild da ist ), Power LED bleibt Grün und blinkt nicht also normal........und wenn er Läuft dann ohne Probleme......

hab mir mal die Platine angeschaut und hab Optisch keine Fehler gefunden ( z.B. Pickel Elkos u.s.w.)

wäre klasse wenn ihr mir helfen könnt........

Gruß
Thomas

Erklärung von Abkürzungen

BID = 559756

Iceman1968

Achtung Betrüger


ICQ Status  

Moin,
defekte Elkos (z.B. hoher ESR) im NT kann man leider nicht immer optisch erkennen.
Eine "Elko-Kur" wäre also schonmal nicht falsch.

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 579871

himpel

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Stuttgart

Hallo Forenmitglieder,

sorry das ich jetzt erst hier weiter fragen und berichten kann.....

bin zu dem Zeitpunkt nochmal PAPA geworden

so hab jetzt bis auf den Großen 470µf 450V alle Elko getauscht, und jetzt VERAR..... mich das Teil.

Erging 5 Tage ohne Probleme, doch dann ging es wieder, los der gleiche Fehler und wenn ich ihn auf geschraubt habe und dann einschalte läuft er wieder als ob nicht gewesen währe AAAAAAAAAAAAA........

hab keinen Wackler oder so gefunden.....

Das ist kein WITZ hab das schon Zich mal so gemacht........

was kann das für ein Bauteil sein ?????????????

MFG
Thomas

Erklärung von Abkürzungen

BID = 579889

80186

Stammposter



Beiträge: 342
Wohnort: Amberg .. kein Moosbüffel!! Iphone Benutzer
Zur Homepage von 80186

Hallo
Du hast noch ne Kalö oder einen Haarriss!
Löt in noch mal nach , und suche mal mit einer Lupe nach dem Bruch auf dem PCB.



_________________
Mfg Udo
Iphone Doc + Samsung Doc
Die Signatur befindet sich aus Technischen Gründen auf der Rückseite dieses Beitrags

Erklärung von Abkürzungen

BID = 581390

2E3K

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Günzburg

Hallo,
bin neu hier und möchte beim Thema HP1955 nicht aufgeben.

Zitat von Fimpel:
"Er ging 5 Tage ohne Probleme, doch dann ging es wieder, los der gleiche Fehler und wenn ich ihn auf geschraubt habe und dann einschalte läuft er wieder als ob nicht gewesen währe...."

Ja es ist fast zum verzweifeln, ich habe diese "Bleuchtungsaussetzer" schon an einigen Geräten - auch an den L1940-Typen beobachtet. Meine Fehlersuche scheitert bisher an fehlender Kenntnis der Inverterfunktion (CCFLs- Ansteuerung) und der "Rolle" der Protection Circuit, welche diesen Inverter beeinflusst. Kann hier jemand helfen?

Haarrisse? Lupe kann nichts entdecken...

Sonstige Aktivitäten, die evtl. weiterhelfen könnten:
Habe alle Spannungsverhältnisse (max 5V) an dem Stecker (Bild) gemessen/verglichen (mit und ohne Beleuchtungsfunktion) und mit einem 6K8-Widerstand (Bild) auch ein dauerhaftes Leuchten erreicht. Ich weiß, nicht gerade profihaft, aber eben ein Versuch ohne großen Aufwand und elektrisches Risiko mal was zu testen. Das ging auch über eine Woche gut- dachte ich bin das Thema los und dann plötzlich AUS. Jetzt nur noch ein kurzes Aufleuchten beim Einschalten- sonst ist nichts mehr zu machen- denke mal ein Bauteil ist nun ganz put. Alle Kaps, Widerst und Dioden (als solche identifizierbare) auf der Oberseite geprüft- sind OK. Unterseite trägt viele SMDs- da traue ich mich noch nicht ran.

Hat jemand nen Tip wo der Schwerpunkt anzusetzen wäre?

mfG G.L.






Hochgeladene Datei ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen

Erklärung von Abkürzungen

BID = 581408

2E3K

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Günzburg

versuche ein kleineres Bild

Erklärung von Abkürzungen

BID = 585007

80186

Stammposter



Beiträge: 342
Wohnort: Amberg .. kein Moosbüffel!! Iphone Benutzer
Zur Homepage von 80186

@2E3K
Hallo
Kalö hast du nicht gelesen ?
Nachlöten alle SMD Bauteile (nicht Durchbraten ----- Nachlöten!)
Da sind noch ein paar Doppeldiode (>Sot 23<)ZB: 54s oder 64s (= BAT 17-04w --- BAT 64-04w ) oder was weis ich .Ist ein

_________________
Mfg Udo
Iphone Doc + Samsung Doc
Die Signatur befindet sich aus Technischen Gründen auf der Rückseite dieses Beitrags

Erklärung von Abkürzungen

BID = 585085

80186

Stammposter



Beiträge: 342
Wohnort: Amberg .. kein Moosbüffel!! Iphone Benutzer
Zur Homepage von 80186

Edit. ging nicht mehr
nicht sot23 sot323 (3'er vergessen )

_________________
Mfg Udo
Iphone Doc + Samsung Doc
Die Signatur befindet sich aus Technischen Gründen auf der Rückseite dieses Beitrags

Erklärung von Abkürzungen

BID = 585087

2E3K

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Günzburg

@80186
Hallo
alle SMDs nachlöten- hab verstanden .
versteh aber nicht: Zitat "Da sind noch ein paar Doppeldiode (>Sot 23<)ZB: 54s oder 64s (= BAT 17-04w --- BAT 64-04w ) oder was weis ich .Ist ein "
Was ist mit den Doppeldioden? Sind auch SMDs und wo? Prüfen? Put?
Gehts bitte genauer?

Änderung: @80186, Korrektur grad gesehen
SOT 323 ist SMD

[ Diese Nachricht wurde geändert von: 2E3K am  2 Feb 2009 12:46 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 585110

80186

Stammposter



Beiträge: 342
Wohnort: Amberg .. kein Moosbüffel!! Iphone Benutzer
Zur Homepage von 80186

Hallo
so23 ist auch SMD
Du schreibst das du noch nicht ganz durchblickst mit der Inverterschaltung
Dann hol dir das DS von CCFL Controller, (meistens auch SMD und Unterseite des PCB zum Bleistift "BIT3105"ist nur ein beispiel) im großen und ganzen kommt man damit schon klar.
Ich weiß nicht welcher bei dir verbaut ist!
Dann brauchst du noch DS von den Doppel Mosfet.(wenn welche verwendet werden)Können auch einzelne verbaut sein .
Und schon hast du einen ungefähren Überblick der Schaltung

_________________
Mfg Udo
Iphone Doc + Samsung Doc
Die Signatur befindet sich aus Technischen Gründen auf der Rückseite dieses Beitrags

Erklärung von Abkürzungen

BID = 585142

80186

Stammposter



Beiträge: 342
Wohnort: Amberg .. kein Moosbüffel!! Iphone Benutzer
Zur Homepage von 80186

nicht so23 sot23 t vergessen ,und wieder nix mehr Edit.

_________________
Mfg Udo
Iphone Doc + Samsung Doc
Die Signatur befindet sich aus Technischen Gründen auf der Rückseite dieses Beitrags

Erklärung von Abkürzungen

BID = 585961

2E3K

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Günzburg


Zitat :
80186 hat am  2 Feb 2009 14:16 geschrieben :

Hallo
so23 ist auch SMD
Du schreibst das du noch nicht ganz durchblickst mit der Inverterschaltung
Dann hol dir das DS von CCFL Controller, (meistens auch SMD und Unterseite des PCB zum Bleistift "BIT3105"ist nur ein beispiel) im großen und ganzen kommt man damit schon klar.
Ich weiß nicht welcher bei dir verbaut ist!
Dann brauchst du noch DS von den Doppel Mosfet.(wenn welche verwendet werden)Können auch einzelne verbaut sein .
Und schon hast du einen ungefähren Überblick der Schaltung



Hallo,
gute Tips, was ist DS? DataSheet?, bevor ich das mache:

Hab gelötet wie Fließband- war nix. Weitergesucht u defekten 3341=PowerMosFET (wg. löten?) gefunden, getauscht- auch nix. SMD-Trs. Q810 vmtl auch put- da steht drauf: t04 48. Was fürn Typ kann das sein?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 585968

80186

Stammposter



Beiträge: 342
Wohnort: Amberg .. kein Moosbüffel!! Iphone Benutzer
Zur Homepage von 80186

hallo
Es kann ein bisschen dauern bis ich dir den Typ sagen kann
Ich komm gerade nicht so wirklich an den Rechner mit der VRT da liegt ein Monitor davor!
Mosfet durchs löten kaputt --- Normal nicht!
Ds ist Datasheet (ist besser wie Garnichts)

_________________
Mfg Udo
Iphone Doc + Samsung Doc
Die Signatur befindet sich aus Technischen Gründen auf der Rückseite dieses Beitrags

Erklärung von Abkürzungen

BID = 586034

80186

Stammposter



Beiträge: 342
Wohnort: Amberg .. kein Moosbüffel!! Iphone Benutzer
Zur Homepage von 80186

Edith War schon weg
t04 Si-NPN =PMSS 3904 nach VRT
Verschlimmbessert

[ Diese Nachricht wurde geändert von: 80186 am  5 Feb 2009 21:41 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 586243

2E3K

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Günzburg


Zitat :
80186 hat am  5 Feb 2009 21:40 geschrieben :

Edith War schon weg
t04 Si-NPN =PMSS 3904 nach VRT
Verschlimmbessert

[ Diese Nachricht wurde geändert von: 80186 am 5 Feb 2009 21:41 ]


Danke, Trs. ausgelötet, geprüft, ist o.k. Aber getauschter 4431 wieder -hat wohl den Messwirrwarr erzeugt. Muss erst nen neuen P-CH FET 4431 bestellen...wird letzter Versuch!

derweil tu ich das:
Zitat :
80186 hat am 2 Feb 2009 14:16 geschrieben :
.....
Dann hol dir das DS von CCFL Controller, (meistens auch SMD und Unterseite des PCB zum Bleistift "BIT3105"ist nur ein beispiel) im großen und ganzen kommt man damit schon klar.

Erklärung von Abkürzungen


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 45 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 53 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 134562139   Heute : 22742    Gestern : 22427    Online : 243        22.7.2017    22:37
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.182018995285