Fujitsu LCD TFT Flachbildschirm  siemens Scaleoverwie C19-4

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD


Autor
LCD TFT Fujitsu siemens Scaleoverwie C19-4

    











BID = 599926

johannespfeifer

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: siegen
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Hersteller : Fujitsu siemens
Gerätetyp : Scaleoverwie C19-4
Chassis : ?
FCC ID : ?
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

ich habe letztens einen 2 1/2 Jahre alten TFT von Fujitsu Siemens, den Scaleoverwie C19-4,
geschenkt bekommen. Leider funktioniert dieser nicht einwandfrei und ich möchte versuchen
ihn irgendwie zu reparieren:

Problem:
Der Monitor lässt sich ohne Probleme anschließen und anschalten und zeigt ein einwandfreies
Bild. Nach 1-5 Minuten fängt er langsam an zu flackern, was sich dann steigert, bis das
Bild voll abbricht und er schwarz wird (Diode leuchtet weiter grün). Nach einer Pause von
5 minuten kann man ihn wieder anschalten und das spiel beginnt von vorne.

Ich habe dieses Problem schon in diversen Foren gelesen und es scheint typisch für den
Monitor zu sein. Entsprechend habe ich auch schon den Rat vieler Nutzer ernst genommen
und die Elkos auf der "StromversorgungsPlatine" getauscht. Hat auch einwandfrei geklappt,
allerdings hat es das Problem nicht behoben. Ich muss dazu sagen, dass ich nur 7 elkos
getauscht hab. Ein großer und ein paar ganz kleine sind noch drin, zeigen aber von
außen keine Beschädigung.
Bevor ich diese jetzt bestelle und einlöte, wäre mir wichtig zu wissen, obs daran liegen
könnte oder ob es eher unwahrscheinlich ist. Wer die Platine kennt, weiß, dass die 7 Elkos,
die alle auf einem Haufen sind, sehr nah an 2 Tranistoren sind und eher wenig Luft bekommen,
d.h. vielleicht am ehesten kaputt gehen.

Was könnte es noch sein? Kennt jemand das Problem bei diesem Monitor? Vom Gefühl her scheint
es wirklich so zu sein, als würde die Spannung nicht aufrecht gehalten werden können oder
als würde das Ding zu heiß o.ä.---

vielen dank schonmal im Vorraus!

Johannes

Erklärung von Abkürzungen




BID = 601494

Thor368

Neu hier



Beiträge: 34
Wohnort: Krs Steinfurt

Tach!

Schaus dir halt an! Las das Ding laufen und guck ob die Spannung zusammenbricht oder unruhig wird.

Thor

 

  

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 80 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 43 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 130857943   Heute : 25640    Gestern : 34869    Online : 353        20.2.2017    19:24
44 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1,36 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
0,0878040790558