Belinea LCD TFT Flachbildschirm  (Maxdata) 10-17-05 (111718) Rev 1.2

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
LCD TFT Belinea (Maxdata) 10-17-05 (111718) Rev 1.2

    










BID = 315455

R5FrEaK

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Schweiz
 

  



Geräteart : Flachbildschirm
Hersteller : Belinea (Maxdata)
Gerätetyp : 10-17-05 (111718) Rev 1.2
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Folgendes Problem an diesem Gerät:

Gerät eingesteckt - nichts zu sehen.
Grüne LED leuchtet. Lässt sich aus- und einschalten.
Licht im Zimmer aus - man sieht beim Einschalten ganz kurz ein leichtes Aufleuchten des Bildes & hört ca. 1 Sekunde ein helles "S-summen", danach kann man nur ganz schwach dunkle Konturen des Bildes erkennen, sprich: alles funzt, nur der Inverter bleibt nicht an...
Hab auch schon nach Sicherungen gesucht- auch gefunden, nur leider gibt´s nur eine Sicherung (230v Netz)und die ist ok...
Ich vermute, anhand gelesener Beiträge, dass es offenbar ein Kondenser sein könnte, der nicht mehr so tut wie er sollte?
Anbei hab ich das Service-Manual des Monitor´s beigefügt; vieleicht kann mir so hier einer weiter helfen?

Vielen Dank & LG

R5FrEaK



PDF anzeigen


Erklärung von Abkürzungen

BID = 315498

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik


Wenn es summt, könnte es sein das ein Hochspannungsüberschlg stattfindet. In weiterer Folge schaltet der Inverter ab.

1.) extern andere Röhren betreiben. wenn ok dann,
2.) Röhren ausbauen und extern betreiben.

Auf mögliche Unterbrechnungen achten

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 315617

R5FrEaK

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Schweiz


Hallo,

Also, Ich hab die Röhren mal ausgebaut (sehen tiptop aus...) und hab sie an nen anderen Inverter gesteckt (gewisse Stecker passen doch noch;) & siehe da; Sie leuchten:)Also Röhren am orig. Inverter angeschlossen, wieder das gleiche... nach 1 sek. abgeschaltet:(

Was ich vergessen habe zu erwähnen, das der Monitor super funzte, bis er mir letztlich umfiel (nur vom Tisch auf den Tisch...) & da hat das ganze angefangen...

Anhand des Service-manuals hab ich vieleicht was gefunden:

And one resister is serial to lamp for output voltage feedback.
There are two signal to control the inverter which come from system.
Logic “high” level which send to I901 is turn on the inverter.
BRI signal control brightness by DC level which was integral from PWM signal.

Dieser "and one resister"; könnte nicht auch dieser Wiederstand defekt sein, sodass das "voltage Feedback" falsch rüberkommt & demzufolge die CCFL´s abschaltet?

Danke & LG

R5-FrEaK

Erklärung von Abkürzungen

BID = 315631

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik


Schau Dir mal die Kondensatoren C919, C920, C924, C925 genauer an.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 315757

mblau

Aus Forum ausgetreten


Hallo,
stell doch bitte mal ein paar Fotos von der Elektronik ein (Netzteil, Inverter usw.).

mfG.
MS

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 315762

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30173
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


Mal abgesehen davon das das Gerät nach einem Sturz diesen Fehler zeigt, dir ist bewußt das da noch Garantie drauf war...???



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 315869

R5FrEaK

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Schweiz


Hallo zusammen,

Erstmal vielen Dank das Ihr alle so Hilfsbereit seid! echt super:)

Zu den Pic´s, ich hab nun 5 hochgeladen, ich hoffe Ihr seht was drauf... 3/4 der Lötstellen bin ich schon nachgegangen- hat aber nichts gebracht.

Die Kondensatoren hab ich sehr genau angeschaut, konnte aber echt nichts ungewöhnliches sehen (kein abbrand keine blähung usw...) Gibts da ne Möglichkeit, die auszumessen oder zb. ausgelötet andersweitig zu testen? (Ich hatt sie auch in verdacht)

Mr.ED: Hab ich echt noch Garantie drauf? das wär ja der Hammer;) Wenn ich fragen darf; Woher weisst du, dass noch Garantie drauf ist? (Ich frag nur, weil ich es nicht weiss...)
Der Monitor hab ich von der Freundin, der er umgekippt ist...Wie lange hat Berlinea im schnitt Garantie?

Ich danke euch viiielmal dass Ihr mich unterstützt! Echt lieb!

Grüsse R5FrEaK












Erklärung von Abkürzungen

BID = 315948

Unregistered Guest

Stammposter



Beiträge: 345
Zur Homepage von Unregistered Guest ICQ Status  



Zitat : R5FrEaK hat am 28 Mär 2006 08:14 geschrieben :

Wenn ich fragen darf; Woher weisst du, dass noch Garantie drauf ist? (Ich frag nur, weil ich es nicht weiss...)




Für mich siehts so aus, als ob beim Gerätetyp ein Datum mit bei ist. Demnach wär der Tag der Fertigung der 17.10.05.
Steht üblicherweise auch auf den Monitoren drauf, bei meinen auch.

Da wo ich grad reinguck steht z.B. drauf, daß der Monitor März 2004 hergestellt wurde.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 316011

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30173
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


@Unregistered Guest: Die wechseln die Modelle zwar häufiger als manche die Socken, aber nicht jeden Tag
101705 heißen die einfachen 17" TFT aber schon seit längeren, genau wie VW seinen Golf auch seit Jahren nicht umbennen will

Die Nummer dahinter (111718) ist wichtiger. 11 ist ein TFT, 17 ist ein 17" Gerät, 18 ist die fortlaufende Nummer des Modells.
Belinea hat grundsätzlich 3 Jahre Vorortaustausch. Link Die Fertigungswoche ist in der Seriennummer enthalten. Also AA111718JJWW... wobei JJ das Jahr und WW die Woche ist.

Das Platinenlayout im Manual stammt übrigens vom 18.08.2003 und ich vermute mal stark das die das Gerät nach diesem Datum gebaut haben



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 15 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136152923   Heute : 11062    Gestern : 29749    Online : 477        20.9.2017    13:14
28 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.14 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.302346944809