Belinea LCD TFT Flachbildschirm  19

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: schalter sich nicht an

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD


      


Autor
LCD TFT Belinea LCD TFT 19 --- schalter sich nicht an
Suche nach LCD TFT 19 LCD TFT Belinea LCD TFT

    










BID = 814615

schubkarrenschieber

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Defekt : schalter sich nicht an
Hersteller : Belinea
Gerätetyp : TFT 19
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,
habe einen Belinea 19" TFT 101935 (111927) Rev. 1.0, der sich nicht mehr einschalten lässt. Der Schalter "klickt" zwar, aber der Bildschirm bleibt schwarz und auch die Power LED leuchtet nicht.
Würde mir gerne mal die Elkos anschauen, nur wie bekomme ich das Gehäuse auf?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 814621

nissanskyline

Gelegenheitsposter



Beiträge: 80
Wohnort: stuttgart

Hallo,


Zitat :

...wie bekomme ich das Gehäuse auf?


Es müssten sich irgendwo Schrauben befinden, meist an der Unterseite, wenn diese dann ausgeschraubt sind, lässt sich die Frontabdeckung/ der Frontrahmen nach oben oder unten schieben und dann abnehmen.


 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 814631

schubkarrenschieber

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Habe mal 2 bilder vom Monitor angefügt.
Die beiden Schrauben sind raus, aber ich da ohne Gewalt nichts schieben ...




Erklärung von Abkürzungen

BID = 814655

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30229
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Ich vermute mal das das Gehäuse rundherum geklammert ist.
Die beiden Hälften müßten sich außeinanderhebeln lassen. Geh mal mit einem Schraubendreher oder besser einem Plektron dazwischen.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 47 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 22 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137049585   Heute : 19041    Gestern : 32621    Online : 218        23.10.2017    17:30
28 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.14 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
4.40871715546