Belina LCD TFT Flachbildschirm  101520

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
LCD TFT Belina 101520

    










BID = 303361

rene2

Neu hier



Beiträge: 29
 

  



Geräteart : Flachbildschirm
Hersteller : Belina
Gerätetyp : 101520
Chassis : TFT
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,habe diesen monitor günstig erworben,der inverter ist defekt,beide sicherungen sind durch,die röhren sind ok,da ich sie mit einem mod inverter getestet habe,ich möchte gern den inverter auserhalb testen mit einem 12 volt netzteil und einer röhre,nun weis ich die pinbelegung des inverters nicht,es ist ein tdk inverterEA02275 in der mitte eine CN1 buchse sechspolig,von oben geschaut ganz links muss 12 volt sein da es auf beide sicherungen läuft,ganz rechts ein schwarzes kabel muss bestimmt die masse sein,jetzt brauche ich bestimmt noch die 5v damit er schaltet,aber wo und für was die restlichen kontakte?kann das tft im eingebauten zustand so nicht testen da ich den DFP-DVIadapter noch nicht habe somit bleibt der monitor im standbay,deswegen will ich den inverter auserhalb testen,da ja röhren gehen,sicherung auch gewechselt nun zum test,keine bauteile sichtbar die verbrant sind



Erklärung von Abkürzungen

BID = 303367

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik



Zitat :
monitor im standbay,deswegen will ich den inverter auserhalb testen,da ja röhren gehen,sicherung auch gewechselt nun zum test,keine bauteile sichtbar die verbrant sind




Sehr aussagekräftig, wie soll da geholfen werden?

Das Foto sieht für mich wie bei der Sendung Dalli-Dalli mit dem Spielchen Dalli-Klick aus. Mit welchem Ausschnitt dürfen wir zuerst raten?

Bitte ein Aussagekräftiges Foto und eine Frage die verstanden werden kann - DANKE!

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 303368

rene2

Neu hier



Beiträge: 29


Hallo,was ist denn an meiner Frage nicht zuvverstehen?ich möchte gern den inverter auserhalb des monitor mal durchtesten,da ich im monitor nicht testen kann da er im standbay steht,da ich ihn noch nicht am pc anschliessen kann,brauche ich die pinbelegung des steckers vom inverter,das ist der anschluss des inverters der zur boardplatine geht 6 leitungen ist doch alles im text oben erklärt,was sollen dann diese kommentare,da ich den inverter ja auch mit einer externen stromquelle testen kann aber ohne die 5 volt nicht geht,weil ich nicht weis wo.bild ist doch ok,ein ausschnitt des steckerswo ich die spannungen 12 volt und 5v anschliesen muss.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 303371

rene2

Neu hier



Beiträge: 29


so noch ein bild sicherung ist nur provisorisch da ich noch keine neuen habe,ist nur eine seite erstmal zum testen,dann die andere seite,also inverter testen auserhalb,mit externer stromquelle,12volt und 5 volt hab ich zur verfügung,anschlussbelegung des steckers?



Erklärung von Abkürzungen

BID = 303372

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik


Habe mal meine Unterlagen durchsucht.
Meine Inverter von TDK fangen entweder mit CXA oder mit PS an.
Hier ein Datenblatt zur Veranschaulichung:
ACHTUNG ANDERE ANSCHLUSSBELEGUNG!


PDF anzeigen



_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 304794

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)


@ rene2

Die Sprache des Forums ist Deutsch. Es geht aber z.B. auch Englisch.

Nur lesbar und verständlich sollte es schon sein!

Deine Schreibweise ist eine Zumutung...
Bitte bilde keine Bandwurmsätze, setze Leerzeichen hinter die Kommas und benutze Großbuchstaben, wo sie hingehören. Der Server nimmt es auch gar nicht übel, wenn man mehr als einen Punkt pro Beitrag benutzt.

Dann wird man das auch vernünftig lesen können.
Übrigens erhöht das die Antwortchancen deutlich!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 304937

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7342
Wohnort: Alpenrepublik


@sam2:

Ich bin zwar geborener Österreicher und meine Muttersprache ist Deutsch.
Vielleicht ist die Muttersprache von "rene2" eine andere?

Also ich könnte zusätzlich zu Deutsch in folgenden Sprachen Antworten:

Englisch, bedingt Französisch (in Schrift nicht so gut), Italienisch, Russisch und Serbisch zuletzt sei noch Japanisch erwähnt. Ein wenig Latein ist auch noch dabei.

Übrigens, falls nicht bekannt hier für Englisch und Französisch ein sinnvoller Link: Link


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 305342

mblau

Aus Forum ausgetreten


Ich denke das Thema ist erledigt?!


guckst du hier...


Erstellt am: 25 Feb 2006 12:44 ID = 304534



"Naja da ich ja nicht weiss wass Inverter oder Boardplatine ist,wurde halt hier geschrieben,möchte ich das Thema beenden,ok,nun gut zur Information,Inverter wieder ok,Monitor geht,Thema beendet. "

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 306727

:andi:

Inventar



Beiträge: 3042
Wohnort: Bayern


weiss eigtl jemand, warum bei diesen Dingern immer die Sicherungen durchgehen, und nach Austausch gehn sie wieder?
Hab ich schon mehrmals gesehn...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 306901

igor.gm

Monitorspezialist

Beiträge: 756
Wohnort: Ulm -- Memmingen -- Bieberach


:andi: denk gut darüber nach !
Warum Sicherung 3A kaputt geht , wenn Invertor mit total weisem Bild nur 1,5A max verbraucht hat.

Hab schon mal einem Sicherugspezialist hier vor der Nase alles aufgetischt .

_________________
Machen Sie mir Bitte keine Komplimente !
Machen Sie Bitte Rabat!

Skype: igor.gm

Erklärung von Abkürzungen

BID = 306904

mblau

Aus Forum ausgetreten


Hallo igor.gm,
dann erzähl uns dochmal warum es so ist, dass diese Monitore nach dem Sicherungswechsel wieder jahrelang funktionieren. Lass uns an Deiner unendlichen Weisheit doch endlich teilhaben! Die Inverter die ich meine, haben übrigens immer noch 1A bzw. 2A-Sicherungen, aber das weisst Du ja schon.

PS: ändere bitte mal Deine Signatur, Rabatt schreibt sich mit zwei t, und Bitte bitte klein schreiben...


cu


_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 307237

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)


Vielleicht meint er ja stattdessen "Rabatz"...?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 307324

igor.gm

Monitorspezialist

Beiträge: 756
Wohnort: Ulm -- Memmingen -- Bieberach


1. Rabat und Bitte -- dass ist übliche Schreibweise von Schwaben aus unserem Dorf .
Ich habe das nicht erfunden .
Ihr solltet besser wissen , wie viele Dialekten sind in DE im Umlauf und wie jede einzelne spinnt.

2. Deutsches Sprichwort : Wer Schreibfehler findet , sollte die behalten .

3. Ich kann natürlich Signatur ändern ,
aber Monitoren werden trotzdem nicht nur mit Sicherungswechsel laufen .

_________________
Machen Sie mir Bitte keine Komplimente !
Machen Sie Bitte Rabat!

Skype: igor.gm

Erklärung von Abkürzungen

BID = 307504

mblau

Aus Forum ausgetreten


Naja,
er kann es also nicht erklären, dann muss :andi: doch selber drüber nachdnken? Meine Monitore funktionieren totzdem nur durch den Sicherungswechsel einwandfrei, und wie gesagt, einige schon fast 2Jahre wieder :klatsch.
Es gibt mit Sicherheit auch welche bei denen die Ursache eine andere ist, aber um die geht es dabei nicht .

mfG.
MS

PS: ich will keine fremden Schreibfehler behalten, ich mache meine Fehler selbt



_________________

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 54 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136223399   Heute : 252    Gestern : 24703    Online : 387        23.9.2017    0:27
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.224346876144