ADI LCD TFT Flachbildschirm  A715

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
LCD TFT ADI A715

    










BID = 305646

Nostradamus

Gerade angekommen


Beiträge: 6
 

  



Geräteart : Flachbildschirm
Hersteller : ADI
Gerätetyp : A715
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

hallo gemeinde ,

ich bin zufällig auf dieses forum gestossen und hätte da gerne mal ein problem mit meinem TFT 17 zoll

gestern beim gamen, wurde das bild plötzlich schwarz. anschließend bin ich dann mit ALT TAB wieder auf den Desktop und hatte wieder ein bild. dann wieder ins game dort sah ich kurz was und dann wurde das bild wieder schwarz. anschließend kam kurz wieder ein bild und ging dann unregelmässig wieder weg. ich habe dann auf 17 zoll röhre gewechselt und habe heute nochmal geschaut. erst hoffte ich ja dass es nur der DVI sei. ich habe dann mal VGA angeschlossen und dann kam das selbe prob wie gestern. zum schluss war es dann so das die das der powerschalter ausging sobald ich das VGA Kabel anschloss. leider bin ich absoluter noob in dem bereich .

in anderen foren vermutete mann dann ein defektes Inverterboard.

soweit sogut, nun

habe ich die Front des TFT ´s abgemacht und die 4 schrauben gelöst, nun habe ich leider das problem, dass ich den TFT nur ca2-4 cm herausheben kann, da von unten ein kabelstrang angeschlossen ist. dieser lässt sich theoretisch auch abstöpseln, nur ich komme da nicht ran

weiss einer vieleicht wie ich den TFT aus dem gehäuse bekomme ?

thx im vorraus


Erklärung von Abkürzungen

BID = 305658

Mista X

Schreibmaschine



Beiträge: 1064
Wohnort: Bergisch Gladbach
ICQ Status  


Willkommen erstmal,

äähhhh was? Du hättest gerne ein Problem mit deinem TFT????

Das ist doch nicht dein ernst...
Scherz beiseite...

ähmmm, wenn du, wie ich das aus deinem Gehaspel entnehme schon zwei verschiedene Monitore angeschlossen hast, und beide male das gleiche Problem auftrat, scheidet der Monitor als Ursache definitiv aus.
Außerdem hast du ja wohl ein Bild, wenn du was anderes am PC machst, oder? Und außerdem ist die Inverterplatine immer noch für die Hintergrundbeleuchtung zuständig.
Möcht mal wissen was das für ein Forum war...

Aber deinen Monitor kannste wieder zumachen, der wars nicht.

Ich tippe mal auf einen Treiberfehler für die Grafikkarte.
Der Treiber der Grafikkarte kommt wohl nicht mit dem Game klar, und stürzt daher ab.

Mein Tipp: Nimm mal die kleinste Auflösung und auch sonst alle Einstellungen von dem Spiel aufs Minimum.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mista X am 28 Feb 2006 14:26 ]

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 305667

Nostradamus

Gerade angekommen


Beiträge: 6


also nochmal, es ist definitiv kein treiberproblem

nein es sind keine 2 monitore

ich habe den TFT auch schon am notebook getestet und dort habe ich obige probleme ebenfalls.

beim einschalten ein kurzes bild und dann ist es wieder weg. deswegen scheint es wohl das inverterboard zu sein

Erklärung von Abkürzungen

BID = 305675

Mista X

Schreibmaschine



Beiträge: 1064
Wohnort: Bergisch Gladbach
ICQ Status  


Moment mal, langsam zum mitschreiben:


Zitat :
gestern beim gamen, wurde das bild plötzlich schwarz. anschließend bin ich dann mit ALT TAB wieder auf den Desktop und hatte wieder ein bild.




Das sagt mir doch, dass der Monitor selbst in Ordnung sein muss, oder kann ich kein Deutsch mehr?



Zitat :
ich habe dann auf 17 zoll röhre gewechselt und habe heute nochmal geschaut




17" TFT und 17" Röhre ... sind für mich immer noch zwei Monitore


Zitat :
ich habe dann mal VGA angeschlossen und dann kam das selbe prob wie gestern




DVI und VGA... zwei Monitore + zwei Anschlussarten = 1 Problem.
Ergibt das es nicht der Monitor ist... Also irgendwas ist da faul...

Ach so, dass mit dem Notebook haste aber nicht geschrieben.
Und auch nicht, dass das Bild sofort beim Einschalten weg ist. Das beißt sich aber dann mit der Aussage:

Zitat :
...anschließend bin ich dann mit ALT TAB wieder auf den Desktop und hatte wieder ein bild.


...

Außerdem kann es gar nicht sein, dass der Powerschalter
ausgeht, wenn du ein VGA - Kabel anschließt, was soll
denn der Blödsinn???

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mista X am 28 Feb 2006 14:53 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 305695

Nostradamus

Gerade angekommen


Beiträge: 6


zu 1 : es ist richtig das das bild auf dem desktop wieder da war , nur später war auch da nichts mehr

zu 2 : ja jetzt sitze ich an dem ersatzmonitor (17zoll Röhre)

zu 3 : der TFT hat 2 anschlüsse (DVI und VGA)

zu 4 : ok das mit dem Power war ein bischen vorschnell, da wenn ich den Rechner anschalte der Power wieder grün wird, ändert allerdings nichts an der tatsache , das ich ca 1 sec ein bild bekomme und dieses dann auch schon beim hochfahren wieder weg ist, (Rechner sowie notebook) , schalte ich den TFT aus und wieder an selbe geschichte (1 sec nen bild dann wieder schwarz !!!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 305698

Mista X

Schreibmaschine



Beiträge: 1064
Wohnort: Bergisch Gladbach
ICQ Status  


Ah so!
Alles klar, wenn das so ist, entschuldige ich mich.
Aber die Inverterplatine ist es wahrscheinlich nicht,
weil diese nur für die Hintergrundbeleuchtung zuständig ist.
Auf ihr wird die für die Leuchtstoffröhre oder Kaltlichtkathodenlampe benötigte Hochspannung erzeugt.

Aber ich bin jetzt auch ein wenig überfragt, und gebe das Problem gerne weiter...



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mista X am 28 Feb 2006 15:39 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 305717

Nostradamus

Gerade angekommen


Beiträge: 6


brauchst dich nicht entschuldigen ,

das die für die KK´s benötigte Spannung invertiert wird ist schon klar, das macht der TFT ja augenscheinlich auch beim anschalten (mann sieht kurz ein Bild) nur dann is nix mehr. über Tips wie ich das gerät ggf wieder ans rennen bekomme würde ich mich freuen

Erklärung von Abkürzungen

BID = 305745

mblau

Aus Forum ausgetreten


Hallo,
wenn das Ding ein internes Netzteil hat, mach mal ein scharfes Foto von dem Ding, sieht nach Elko-Schaden aus..?
Vom Inverter vielleicht auch, wenn es keine Umstände macht .

mfG.
MS

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 305767

Nostradamus

Gerade angekommen


Beiträge: 6


jo internes netzteil hat der TFT, allerdings komm ich immo irgentwie an nichts dran. unten 4 schrauben wenn ich die löse geht nix ab.

wenn ich vorn die verkleidung löse und die 4 schrauben komme ich nicht an den /die inverter dran, weil das scheißdings nen kabelstrang hat der eng an den TFT anliegt. max 2-4 cm kann ich den TFT anheben. ich geh nochmal dran und schau das ich sicht aufs netzteil bekomme.

aber mal ne frage sollte das netztwil nen schatten haben dürfte kann nicht nichts mehr gehen ?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 305800

mblau

Aus Forum ausgetreten


Hallo,
ich hatte schon etliche interne Netzteile, bei denen war 1 !! Elko auf der sec. Seite defekt, dadurch trat genau Dein beschriebenes Problem auf, nämlich kurz an (ca. 1s), dann wieder Standby.
Es kann natürlich auch andere Ursachen haben, bei denen wird Dir dann ein "Monitorspezialist" mehr helfen können als ich . Manchmal muss man auch etwas "beherzt" an die Öffnung der Gehäuse gehen, ist aber nur für mich zutreffend, suche mal nach verdeckten Schrauben/Klammern usw., ich habe diesen Monitor noch nicht in "Natur" gesehen.

Viel Glück
MS

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 305906

Nostradamus

Gerade angekommen


Beiträge: 6


danke für die infos , allerdings geht der TFT nicht auf standby sondern nur das bild weg, ich werd morgen mal beherzt an das öffnen gehen

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 55 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136199519   Heute : 952    Gestern : 26953    Online : 122        22.9.2017    3:00
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.250694990158