Acer LCD TFT Flachbildschirm  AL1715 sm

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: nach ca. 2s kein Bild mehr

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD


Autor
LCD TFT Acer AL1715 sm --- nach ca. 2s kein Bild mehr
Suche nach LCD TFT Acer AL1715

    









      

BID = 831944

Freddo

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Paderborn
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Defekt : nach ca. 2s kein Bild mehr
Hersteller : Acer
Gerätetyp : AL1715 sm
FCC ID : 15
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo zusammen,

zu Beginn bitte ich zu berücksichtigen, dass ich neu im Forum bin

Ich hab vor ein paar Tagen einen gebrauchten LCD von Acer (AL 1715 sm) bekommen.Dieser weisst folgenden Fehler auf: Wenn der PC hochfährt zeigt der Monitor zwar ein fehlerfreies Bild, allerdings ist er nach etwa 2 Sekunden wieder komplett schwarz(PowerLED leuchtet weiterhin grün). Wenn der PC aus dem Standby geholt wird das gleiche Problem.

Aufgrund meiner begrenzten Kenntnisse aus dem Studium und dem was ich im Netz gelesen habe, habe ich an einen kaputten Kondensator gedacht und wollte dieses austauschen.

Habe also das Gehäuse geöffnet und die beiden brauen Boards ausgebaut. Allerdings bin ich mir nicht sicher, welcher davon kaputt seien soll. Für mich sind keine offensichtlichen Wölbungen zu erkennen.

Meine Frage ist nun, welche ausgetauscht werden müssen. Oder ob mein Lösungsansatz überhaupt der richtige ist.


Hinweis: Auf dem Board für die Stromversorgung haben zwei Kondensatoren (C922 & C925) oben drauf einen roten Strich. Hat das was zu bedeuten?

Hochgeladene Datei ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen

Erklärung von Abkürzungen




BID = 832123

Freddo

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Paderborn

Niemand eine Idee welches Bauteil getauscht werden muss? Oder was es mit den Strichen auf sich hat?

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 832128

trafostation

Schriftsteller



Beiträge: 536

Hallo,

Das geht in Richtung Inverterboard oder defekte CCFL Röhren(trotz Bild möglich !), auf dem Inverterboard gibt es viele mögliche Defekte, häufig Transistoren, Mosfet, oder einer der Invertertrafos selbst, die Feedback Schaltung schaltet dauraufhin den TFT ab, nach ca.2sek.
Die Power LED bleibt dabei meistens an, was wiederum auf eine funktionierende Spannungsversorgung des Netzteils hindeutet.

Versuche die Bilder nochmals hochzuladen damit wir auch was sehen können.

Gruß,
Thomas

Erklärung von Abkürzungen

BID = 832166

Freddo

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Paderborn

Danke für die Hilfe Thomas, jetzt weiss ich schon mal grob wo dran es liegt ...anbei die Bilder...hoffe das es klappt , aber die Quali is leider nich so gut




Erklärung von Abkürzungen

BID = 832259

trafostation

Schriftsteller



Beiträge: 536

Service Manual gibt es HIER
Um das herunterzuladen musst du etwas warten bis "Get Manual" erscheint.

Wenn du ein Multimeter hast kontrolliere mal die 4 Mosfet Q904-Q907 sollten sich auf der Lötseite der Platine befinden.
FDS4410 ist ein N-Kanal FDS4435 ein P-Kanal Mosfet.
Aber viel wirst du da sowieso nicht machen können, für SMD Bauteile ist entsprechendes Werkzeug und viel Übung erforderlich(und für Kondensator Messung mindestens ein LCR Meter), die Invertertrafos(da kannst du eine Vergleichsmessung versuchen,-Widerstand versteht sich) wirst du nicht bekommen, neue Röhren(um festzustellen ob die hin sind müsstest du 4 wissentlich funktionierende anschliessen, wenn sie sich leicht ausbauen lassen kannst du auch nachsehen ob sie schwarze Ringe aufweisen) übersteigen den Wert des TFT.
Bliebe noch der Tausch des Inverterboards, vielleicht findet sich da etwas auf Ebay, viel investieren würde ich da nicht mehr.

Gruß,
Thomas

Erklärung von Abkürzungen

BID = 832264

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29722
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Die Fotos sind zwar sehr unscharf, trotzdem kann man erkennen, das die Elkos im Netzteil sich von ihren Schrumpschläuchen befreien möchten
Die solltest du auf alle Fälle ersetzen.
Elkos müssen sich nicht wölben oder aufplatzen, man sieht ihnen oft nichteinmal an, daß sie defekt sind. Hier drückt sich der Becher vom Gummistopfen.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 832318

Freddo

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Paderborn

Danke schon mal für euere Antworten!

@ Mr.Ed: welche meinst du jetzt genau? Bin da grade zu blind für

Erklärung von Abkürzungen

BID = 832833

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29722
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Ich habe die mal eingekreist. Die anderen würde ich aber auch ersetzen, bis auf den großen Hochvoltelko.




_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 833117

Freddo

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Paderborn

Danke für das Foto!

Ich habe heute mal die Elkos rausgelötet und durchgemessen mit mässigem Erfolg, da ich mit meinem Multimeter nur bis 200uF messen kann

C207 -> ok
C907 -> 16uF statt der 22uF
C201 -> 122uF stat der 150uF
C223 -> 125uF stat der 150uF
C926 -> >200 uF
C925 -> >200 uF
C924 -> >200 uF
C922 -> >200 uF

Des Weiteren ist mir aufgefallen, dass die Lötstelle von J203 (glaube ich) und dem Chip komisch aussehen bzw. verbunden sind und nein das war nicht ich ;)... wenn meine neue Lötpumpe am Wochenende kommt werde ich das mal beheben, aber eigentlich kann der Fehler doch nicht daran liegen oder? Weil bei einem Kurzschluss doch eigentlich so gut wie gar nichts mehr gehen dürfte oder sehe ich das jetzt falsch?

[Edit] anbei noch mal die Bilder von der Lötstelle...





[ Diese Nachricht wurde geändert von: Freddo am  8 Jun 2012 12:56 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 833202

trafostation

Schriftsteller



Beiträge: 536

Die Kapazität sagt nur bedingt etwas über den Zustand eines Kondensators aus, trotz voller Kapazität kann er defekt sein(hatte ich schon ein paar mal erlebt) eine ESR Messung wäre besser, generell ist es sinnvoll bei langer Laufzeit die Elkos(im Netzteil) zu tauschen, nur ob das in diesen Fall etwas hilft ist fragwürdig, versuchen kannst du es ja.

Zu den Lötstellen, kalte Lötstellen stellen durchaus eine häufige Fehlerquelle dar, allerdings betrifft das hauptsächlich Leistungsbauteile, wenn der Monitor bisher funktionierte brauchst du an verbundenen Lötstellen nichts "beheben", es ist davon auszugehen das das so gewollt ist, ich kann an dem Bild nichts ungewöhnliches erkennen,im Zweifel im Schaltplan nachsehen.

Wenn mit deinem MM eine Frequenzmessung möglich ist kannst du die rote Spitze(schwarz muss nicht benutz werden) jeweils auf die Oberseite der Invertertrafos legen und den TFT Einschalten, es sollte sich jeweils etwas tun.Es könnte sein das ein Inverter defekt ist, bzw.gar nicht angesteuert wird.
Wenn der TFT eine lange Betriebszeit hinter sich hat sind verbrauchte Röhren durchaus möglich.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 840273

Freddo

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Paderborn

So nachdem ich jetzt endlich etwas mehr Zeit hatte und alle Teile zusammen, habe ich alle Elkos auf der Netzteilplatine ausgetauscht und mich auf das Ergebnis gefreut.

An dieser Stelle wurde ich allerdings sehr entäuscht. Das Bild kam mir zwar klarer vor, allerdings ist es immer noch nach ca. 2 sek weg.

Hat noch jemand eine Idee? Wäre sehr dankbar dafür.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 840294

Bartholomew

Inventar



Beiträge: 4680

Wenn das Bild die 2 Sekunden, die es da ist, einen Rotstich hat, ist das ein sehr sicheres Zeichen, dass die CCFL getauscht werden möchte.
Die kleinen Biester aus dem Rahmen raus- und wieder reinzukriegen kann eine ganz schöne Fummelei sein.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 840362

Freddo

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Paderborn

Ne ist definitiv kein Rotstich zu erkennen, alle Farben werden korrekt dargestellt, allerdings nur für 2sek

Erklärung von Abkürzungen

BID = 862794

Freddo

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Paderborn

*push*

Erklärung von Abkürzungen


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 67 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 9 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 132604777   Heute : 816    Gestern : 25026    Online : 231        27.4.2017    3:16
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden        
xcvb ycvb
6.39659619331