Samsung Kühlschrank Kühltruhe  RS21FCSM

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Zum Ersatzteileshop


Suchen Elektronik Forum
Nicht eingeloggt. Einloggen.

[Registrieren]  [FAQ]  [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]  [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]  [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suche Elektronikforum und Ersatzteilshop

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Kühlschrank Samsung RS21FCSM

    









BID = 472420

lemmy29

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: Würselen
 

  


Geräteart : Kühlschrank
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : RS21FCSM
Kenntnis : Minimale Kentnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo,
ich habe ein Problem mit unserem Side-By-Side Kühlschrank von Samsung. Seit knapp 3 Monaten macht die Lüftung sehr laute Geräusche. Als wir dann während unseres Urlaubs den Kühlschrank-Kombi für 10 Tage ausgeschaltet haben, hatten wir wieder einige Wochen ruhe. Danach fing das Geräusch wieder an, diesmal noch stärker.
Daher vermute ich derzeit, dass es sich um das gleiche Problem handelt, wie schon hier beschrieben:
http://forum.electronicwerkstatt.de......html
Da hat jemand den "Abtausensor" gewechselt und hatte dabei scheinbar Erfolg. Dies möchte ich nun auch gerne versuchen. Kann mir evtl. jemand sagen, wo ich diesen Abtausensor bestellen kann? Hier im Onlineshop bin ich leider nicht wirklich fündig geworden.
Den Abtausensor "DA3200006B ABTAUSENSOR PASSEND FÜR GEFRIER- UND KÜHLTEIL" gibt es hier scheinbar nicht mehr. Als Vergleichsartikel wird mir nun "DA3200006U SENSOR TEMP-DEFROST-SENSOR(SVC;PX-41C, 5" angeboten, leider ohne Foto. Kann man den dafür auch nehmen?

Schöne Grüße,
Dirk



BID = 472531

Tommi 05

Schreibmaschine



Beiträge: 2554
Wohnort: Thüringen

Lass alle Versuche an der Kiste selbst zu basteln.Beauftrage den Werkskundendienst.Mit diesen Geräten gibt es oft Probleme.Nicht nur bei Samsung.Diese Geräte sind baugleich mit Geräten von Bosch/Siemens,LG,Dewoo usw.Die meisten mir bekannten Kundendienstler lassen die Finger von den Kisten.



Tommi

_________________
VDE und Sicherheitsvorschriften beachten!Und nicht alles versuchen selbst zu reparieren.Es gibt auch seriöse Firmen und nicht nur die aus dem TV.

BID = 475102

Mokwai

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: Essen

Bitte mein letztes Posting löschen wg. rechtlicher Verhandlungen. Vielen Dank!
Mokwai


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Jürgen288 am 22 Dez 2007  0:06 ]

BID = 475111

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Vielen Dank für Deine Info! Wäre vielleicht auch nicht schlecht wenn Du ein Foto machen könntest von der neuen Rückwand und diese hier einstellen könntest. Schön wäre es dann auch noch zu wissen, wie sich Samsung Dir gegenüber weiter verhält!

Gruß
Bernd

BID = 482045

master2222

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Hanau

Hy
ich habe das Thema gelesen und muss festellen das bei mir genau der selbe fehler passiert ist.
Rückwand geöffnet und dort ist alles Vereisst der Ventilator war zu. und drehte sich nicht mehr.

Der Abtausensor war total vereist und nicht mehr zu sehen. Da half nur der Fön.
Was mich beunruhigt war das in der Wand an der der Venti hängt auch Eis drinn war und zwar genau wo der Venti saugte.

Ich habe nun das Ersatzteil (den Sensor) bestellt und hoffe sobald ich es eingebaut habe das Prolem gelöst ist.

Sobald wie möglich sende ich euch ein Foto.



Gruß
Tino

BID = 483652

röhre

Moderator



Beiträge: 3405
Wohnort: Grenzgebiet NRW-Hessen



_________________
Es gibt keine dumme Fragen, nur dumme Antworten.
Immer schön die VDE-Vorschriften beachten.

BID = 521509

dnwalker

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Köln

Hallo,

ich habe ein ähnliches Gerät von Samsung den RS 21 KPSM.
Das Gerät ist jetzt genau 3 Jahre alt und genau wie bei Euch habe ich jetzt die ersten Probleme mit dem Teil.

Das Gefrierfach funktioniert ohne Probleme - steht zur Zeit auf -18Grad.

Das Kühlfach wird nicht mehr richtig gekühlt. Erst zeigte das Display eine blinkende 6 - was bedeutet das die Solltemperatur 6 Grad sein soll aber nicht erreicht wird. Diesen Zustand haben wir und eine Stunde angesehen und dann die Powerkühlung aktiviert. Das brachte aber auch keinen Erfolg.
Nach 2 weiteren Stunden sind wir von einem Defekt in der Steuerung ausgegangen und haben das Gerät für einige Minuten vom Netz getrennt.

Aber auch das brachte keinen Erfolg - die Temperatur ging schnell auf etwa 15-16 Grad rauf.

Nach Rücksprache mit dem Kundendienst führten wir eine Selbsdiagnose am Gerät aus. Dazu die Tasten "Power Freeze" und "Power Cool" länger als 10 Sekunden drücken. Das Display blinkt - geht ganz aus - und zeigt dann im Display "Fridge Temp" bei der letzten Stelle nur den waagerechten Balken.

Das ist laut Samsung die Anzeige das ein Problem mit dem Lüfter vorliegt. Der dreht nicht weil defekt oder eben vereist ist. Na und da sind wir dann auch schon bei dem von Euch genannten Abtausensor.

Weitere Vorgehensweise von Samsung. 1. Abtauen und hoffen das der Kühlschrank danach wieder läuft.

2. Wenn Abtauen nichts bringt - Problem kann nach dem Abtauen nach ca. 3 Wochen wieder auftreten - muß der Abtausensor ersetzt werden.


So jetzt meine Fragen an Euch. Wo sitzt das Teil genau und auf welchem Weg kommt man an das Teil ran?

Was natürlich auch interessant wäre - was kostet das Teil ?

Ich hoffe Ihr könnt mir da weiter helfen.

Schöne Grüße
Dieter

BID = 521605

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Moin und willkommen im Forum!

Bitte einen eigenen Thread aufmachen und alle Daten ausfüllen.

Gruß
Bernd

_________________
An alle Hobby-Kundendienstler: Vor Arbeiten am Gerät, Netzstecker ziehen und VDE Vorschriften beachten!! Jeder trägt die Verantwortung für seine ausgeführte Arbeit!!!

Anfragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet!

BID = 521636

master2222

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Hanau

Hy an alle hier im Board

ich wüsste nicht warum dnwalker ein neuen Thread eröffnen sollte

Naja egal. Es passt hier herein.... mmhhh!!


Zu deinem Problem dnwalker ich hoffe dir helfen zu können.

Ich hatte das selbe Problem, da habe ich den Defrost Sensor neu Bestellt wie oben beschrieben und das Problem ist weg

Dein Kuhlschrank-Teil wird Warm weil der Ventilator total Vereist ist und die kalte Luft nicht mehr in de Kühlschrank drückt.

Also schraube die Rückwand im Kühlschrank auf schaue ob da was Vereist ist wenn ja hohl den Fön aus dem Schrank und taue das Eis ab.

Bestelle den Abtausensor hie neu :http://www.elektronik-werkstatt.de/.....suche

bei mir hat er gepasst.

Und wenn der Ventilator wieder vereisst ist das merkst du am besten wenn aus deinem KS ein klappern kommt dann ist es Zeit dein Sensor zu tauschen.

Bei fragen kein Problem. Und viel Glück


Gruß
Tino


[ Diese Nachricht wurde geändert von: master2222 am 14 Mai 2008 20:29 ]

BID = 521639

dnwalker

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Köln

Hallo Tino,

danke für Deine Info...genau an den Sensor hatte ich auch gedacht.

Darum habe ich auch kein neues Thema angefangen. Die Kühlkisten scheinen eh alle sehr ähnlich zu sein und ob ein Typ Wasser aus dem Netz bezieht oder aus eine Flasche die in die Tür geschraubt ist macht nur einen Unterschied in der Typenbezeichnung.

Du meinst also das Teil welches hinten an der Kühlschrankwand montiert ist ? Aus einigen Beshreibungen könnte man darauf schließen das man von hinten an die Teile kommt. Ich habe das Gerät mal von hinten angesehen und schnell festgestellt das man da lediglich an den Kompressor kommt.

So wie ich die Sache verstehe ist das der weiße Kanal wo auch die Lampen montiert sind - oder?

Darunter müßte doch dann der Fühler sitzen. Ich hoffe da liege ich jetzt nicht falsch. Wo kann man denn den Ventilator sehen?

Schöne Grüße
Dieter


BID = 521645

master2222

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Hanau

Hy Dieter

Der Sensor sitzt nicht hinter dem KS sondern im KS unter der Langen Lame.

Siehe Foto. du musst die 4 schrauben lösen(hinter dem Kohlefilter und 2 ganz unten hinter den Gemüsefächer)
Bild eingefügtP.s. denk dir noch die Milch weg

dann siehst du den Sensor mit einem.... äähh ich glaube Gelben Kabel.. ach egal den Sensor siehst du hier:http://forum.electronicwerkstatt.de.....X.jpg

Ich habe leider kein Bild von der geöffneten Rückwand. Sei Vorsichtig bei mir hat es ganz schön gekracht weil das Eis sehr fest geklebt hat.

Gruß

Tino

BID = 521871

Ewald4040

Moderator



Beiträge: 10807
Wohnort: Lünen

Habe den Thread zu "Reparaturen Kühlgeräte" verschoben.

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

BID = 523104

dnwalker

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Köln

Hallo Tino,

so habe das Gerät mal versucht zu öffnen ....leider noch nicht mit dem erhofften Erfolg.

Ich gehe lieber mit Vorsicht vor - nicht das ich das Teil zerstöre.

Die Schrauben habe ich raus - waren bei mir 6 Schrauben (siehe Bild)

Das Teil hängt aber noch fest soweit man es feststellen kann ist es noch rechts und links geklemmt.

Wenn man von oben in den Kanal sieht kann man ein Lüfterrad sehen und einige Kabel die von der Rückwand zu dem Kanal gehen.

Soweit wie ich das verstehe kann doch der Wärmetauscher auf dem der Sensor sitzt nicht sehr weit weg von dem Lüfter sein - oder?

Wenn man den ganzen Lüfterteil ausbaut muß man wohl auch die Kabel lösen - sehe ich das richtig?

So ein Mist - so ein Kühlschrank soll laufen und kein Baustelle sein.

Ich hoffe Du kannst mir noch mit einigen Tips helfen.

Ach ja - welche Aufgabe hat denn das grün markierte Teil unten im Schrank - sieht auch aus wie ein Wämetauscher (hängt an 2 Schläuchen und ist mit Flüssigkeit gefüllt)

Gruß
Dieter (der warmes Bier trinken muß)



BID = 523167

dnwalker

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Köln

Hallo,

so - die Fragen zum Ausbau haben sich erledigt. Nach 24 Stunden Abtauzeit läßt sich das Teil dann nach dem Aushängen von 2 Klemmen rechts und links im oberen Drittel des Kanals aushängen.

Nicht vergessen vorher die beiden Kombistecker hinter den beiden sichtbaren mit weiß lackierten Schrauben verschlossenen Klappen zu ziehen.

Jetzt sieht man den Sonsor links am Zuflussrohr zum Wärmetauscher.

Gruß
Dieter

BID = 526090

Longfire78

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Blankenheim

Hallo,

wollte mal lieb nachfragen ob das mit dem Fühler funktioniert hat.

Wir haben nämlich das Selbe Problem mit unserem Side-By-Side.

Allerdings hat man uns am Telefon erklärt, daß das 100% der Kompressor sei. Was mich allerdings ein wenig stutzig macht. Der Kühlschrank wird nämlich erst nur im oberen Drittel nicht kalt.

Gruß
Stefan


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Suche Elektronikforum und Ersatzteilshop


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE
© x sparkkelsputz        Besucher : 93507351   Heute : 7857    Gestern : 23576    Online : 350        21.4.2014    11:37
36 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.67 Sekunden ein neuer Besucher

Die letzten 30 Referrer :

11:37 bosch trockner wtl 6100 bleibt mitten im programm stehen
11:37 elektra bregenz APlus Gefrierschrank piept
11:37 whirlpool toplader pumpt nicht an
11:34 Privileg softwool 2250 Fehler
11:34 le1708
11:33 teka induktionskochfeld fehler e4
11:32 sx65mo36eu siemens e15
11:32 beko studio wa 2006 bedienungsanleitung
11:32 - amazon.de/gp/bit/apps/web/SERP/search/ref=bit_bds-p18_serp_ie_de - siemens siwatherm 4201 wäschetrockner
11:30 siemens waschmaschine griff abgebrochen
11:30 tom tom akku aufladen
11:30 wiesheu backöfen reparieren
11:29 Hechinger Funkuhrwerk
11:29 Bediehnungsanleitung patura p200
11:25 indesit
11:25 kw in ampere drehstrom
11:24 Akkuwechsel 230
11:24 studio wa 2006 reset
11:20 bedienungsanleitung samsung RL33SBMS1/XEG
11:20 Einzelne Schubfächer
11:19 zanussi id 6345 Sicherung fliegt raus
11:18 zanussi id 6345 Sicherung fliegt raus
11:18 miele senator sc2146
11:17 friz phone ersatzteile
11:17 AEG Lavamat Waschmaschine 74800 Fehlercode E30
11:17 Miele W 435 stinkt
11:16 miele bedienungsanleitung Novotronic w135
x-gzip - komprimiert: 12.03 kBytes | unkomprimiert: 42.00 kBytes - [php-time : 0,176 - 0,380] - js-time : - 23 x 21 x 34 x 188 x