Siemens Kühlschrank mit Gefrierfach Gefrierschrank  Kühlgefrierkombi

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Autor
Kühlschrank mit Gefrierfach Siemens Kühlgefrierkombi

    








BID = 617483

schnuffelvagabund

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: Bremerhaven
 

  


Geräteart : Kühl-Kombi
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : Kühlgefrierkombi
S - Nummer : KI30M471/2
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Kühlgefrierkombi von 2004. Gefrierteil unten in Ordnung. Kühlteil kühlt unzureichend. LED blinken. Gluckern ist auch zu hören (auch ein paar Sekunden nach der Netztrennung). Türdichtung in Ordnung. Da nur 1 Kompressor und Gefrierteil kalt, wohl keine Undichtigkeit, oder ?????
Also Verteiler oder Thermostat - kann mann das jetzt eingrenzen??. Lohnt sich eine Reparatur ?

Danke für Eure Hilfe

schnuffelvagabund

BID = 617543

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Ich fürchte, dass das der Anfang vom Ende ist.
Ich selbst habe erst vor ein paar Tagen eine solchen Kombikühlschrank (andere Marke) entsorgen müssen.

Es fing damit an, dass der Kompressor durchlief und nicht mehr abschaltete. Natürlich dachte auch ich zuerst an den Thermostaten und schaltete als Notbehelf eine Schaltuhr in die Leitung (20 Minuten an, 40 Minuten aus). Schnell stellte sich aber heraus, dass dabei der Kühlschrank zu warm wurde, am Gefrierfach merkte man noch nichts.

Nach wenigen weiteren Tagen schaffte der Kompressor trotz Dauerlauf nur noch eine kaum handtellergrosse Fläche des Verdampfers im Kühlschrank zu vereisen.
Offensichtlich war der grösste Teil des Kühlmittels (Pentan) abhanden gekommen.

Soetwas gab es früher nicht. Ein Kühlschrank hielt ewig, wenn nicht gerade jemand ein Loch in den Verdampfer bohrte.

Ich habe den Eindruck, als ob die Hersteller Dichtigkeitsprobleme haben, seit sie die FCKW durch Pentan ersetzt haben.
Für die alten FCKW-Kühlmittel gab es ausserordentlich empfindliche Detektoren, mit denen man die geringsten Leckagen feststellen konnte.
Das funktioniert heute bei weitem nicht mehr so gut, sonst würde das Abgas eines jeden vorbeifahrenden LKW angezeigt.
Hinzu kommt, dass die Menge des eingefüllten Kühlmittels viel kleiner ist als früher.
Der Nachfolgekühlschrank (keine Kombi mehr), enthält nur noch 24g, also gerade mal ein Schnapsglas voll, Pentan.

Aber ich bin nicht aus dieser Branche.
Mal sehen, was die Fachleute der weissen Ware dazu sagen.

 

  


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 45 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 140708576   Heute : 943    Gestern : 18807    Online : 174        24.4.2018    4:50
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
In 584 Sekunden wird ein Backup gestartet. Bitte beenden Sie alle Eingaben. Das Forum wird dann für 10 Minuten abgeschaltet !
0,149893045425