panasonic Stereoanlage Kompaktanlage HiFi Stereo Anlage  sc-hc3

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: netzteil defekt

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI


Autor
Stereoanlage panasonic sc-hc3 --- netzteil defekt
Suche nach panasonic netzteil defekt

    









      

BID = 992881

heparin

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: hamburg
 

  


Geräteart : Kompaktanlage
Defekt : netzteil defekt
Hersteller : panasonic
Gerätetyp : sc-hc3
Chassis : ??
______________________

Hallo an alle!
ich habe mich wegen eines kleinen Problems hier angemeldet:
eine Freundin hat sich ein Panasonic HC-SC3 aus den Staaten ersteigert. Meine Bedenken bzgl. 120V dort gegenüber 220V hier wurden als "laber du nur" abgetan, und es kam wie es musste. Kurz nach "Geht doch!" hat es geknackt, und absolute Ruhe war.
Als begeisterter Laie habe ich nun das Netzgerät ausgebaut. Sicherung ist intakt, in der Mitte ist ein grüner, ich denke Kondensator, der etwas aufgequollen ist, und überall war ein leichter Ölfilm. Leider sind meine Kenntnisse nur noch rudimentär vorhanden (Davor war´s Schulwissen aus Physik). Ich traue mir zwar zu, Teile neu einzulöten, bin mir aber nicht sicher, welche und warum. Irgendwo anders habe ich auch gelesen, dass irgendwelche Spulen statt parallel nun in Reihe (oder andersrum?) gelötet werden müssten, um dann unsere Spannung hier abzukönnen. Spätestens hier hört es aber ganz auf.
Ich suche nun jemanden, dem ich das Teil zuschicken könnte (oder, falls in HH, komme ich vorbei), und das Ding repariert bzw. auf hiesige Spannung adaptiert, wenn es sich finanziell im Rahmen hält, wir wollen halt nicht noch ein Radio kaufen. Für Vorschläge oder gerne auch eine Anleitung zum DIY wäre ich sehr dankbar!
P.S.: Mir ist durchaus klar, dass dieses wirtschaftlich durchaus fragwürdig sein kann, mir geht's aber ums Prinzip, und wenn´s klappt, freue ich mich um so mehr, wenn´s nicht klappt, ist dem halt so!
Grüsse, M.

Erklärung von Abkürzungen




BID = 992888

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
in der Mitte ist ein grüner, ich denke Kondensator, der etwas aufgequollen ist, und überall war ein leichter Ölfilm.
Mach mal scharfe Fotos von der Misere. Wortreiche Schilderungen nützen meist nur wenig.


Zitat :
Sicherung ist intakt,
Das ist schlecht, denn das bedeutet, dass etwas anderes kaputtgegangen ist.
Die Schmiere kann von einem Elko stammen, der wegen der Überspannung ausgelaufen ist, aber das ist mit Sicherheit nicht alles, sonst wäre jetzt nicht völlige Ruhe im Karton.

P.S.:
Diesen Typ (mit der richtigen Spannung) hatten wir schon einmal.
Hier: http://elektrotanya.com/panasonic_sc-hc3p-pc.pdf/download.html soll es das Manual für das 120V US-Modell geben.
Gemäß der damaligen Diskussion ist da ein Schaltnetzteil mit Hilfstrafo für Standby drin.
Ich habe noch nicht nachgeschaut, ob es eine Möglickeit gibt die Kiste auf 230V umzuschalten.

P.P.S.:
Jetzt habe ich mir doch mal das Schaltbild des Netzteils angesehen.
Demnach gibt es keine vernünftige Möglichkeit das Gerät auf 230V zu dressieren. Das ist nicht vorgesehen und es sind zu viele Teile drin, die speziell für den 120V-Betrieb dimensioniert sind.

Vermutlich sind C706 330µF/200V und C751 33µF/250V hinüber, einige Kleinteile und evtl. auch die beiden Schaltregler-ICs.

Theoretisch könnte man das Gerät nach der Reparatur mit einem Spartrafo betreiben, aber ob man dessen Standby-Leistung und evtl. dauerndes Brummen in Kauf nehmen will, ist fraglich.


Übrigens werden die UKW-Sender in USA auch etwas anders moduliert als hierzulande, worunter natürlich die Wiedergabequalität leidet.
Wenn man dann noch bedenkt, dass die jetzige Reparatur nicht vom Laien zu bewerkstelligen ist, sondern eine Fachwerkstatt erfordert, war der Import tatsächlich keine besonders gute Idee.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 14 Jun 2016  3:44 ]

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 992889

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29618
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Auf UKW wird das Gerät hier in Europa dumpf klingen. Wenn es dann noch die in den USA oft übliche 200kHz Schrittweite hat, kannst du einige Sender nur gestört empfangen. US-Frequenzen enden auf ungerade Zahlen hinter dem Komma. Für Hamburg bedeutet das z.B. Energy, Bob, NDR90,3 geht, NDR2, Radio HH oder Alsterradio nur verzerrt.

Der Import aus den USA lohnt nur in sehr seltenen Fällen, erst recht bei Geräten die es auch hier gibt.
Durch Zoll und Porto wird das dann ein sinnlos teurer Spaß.
Schließt man ein nur für 120V gedachtes Gerät dann hier an 230V an, ist der Ausfall vorprogrammiert und endet u.U. in einem Totalschaden.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 993467

heparin

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: hamburg

gut, summa summarum lohnt es sich also nicht, dann wird das ganze als Lehrgeld verbucht!
Aber danke für die Antworten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 993468

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29618
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Mach doch erstmal Fotos von dem Netzteil. Möglicherweise lässt sich da was retten und das Gerät kann an einem Vorschalttrafo betrieben werden.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 71 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 12 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 131894079   Heute : 3080    Gestern : 25185    Online : 594        30.3.2017    8:34
26 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.31 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
1.16244912148