Panasonic Stereoanlage Kompaktanlage HiFi Stereo Anlage  SC-HC3

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Gerät bekommt keine Spannung

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI


Autor
Stereoanlage Panasonic SC-HC3 --- Gerät bekommt keine Spannung
Suche nach Panasonic

    











      

BID = 932883

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 12804
Wohnort: 37081 Göttingen
 

  


Geräteart : Kompaktanlage
Defekt : Gerät bekommt keine Spannung
Hersteller : Panasonic
Gerätetyp : SC-HC3
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Von einem Campingnachbarn bekam ich obiges Gerät zur Reparatur.
Leider läßt sich die CD-Lade nicht öffnen und ich bekomme das Gehäuse nicht auseinander. Zwei sichtbare Schrauben habe ich entfernt und fünf Rasten geöffnet; trotzdem komme ich nicht weiter. Vielleicht würde ich weiter sehen können, wenn ich die CD-Scublade von Hand geöffnet bekäme. Vielleicht hat Jemand dieses Gerät schon einmal geöffnet und kann mir helfen. Laut Angabe des Besitzers ist das Gerät mal auf eine Kante gefallen. Ich vermute, daß dabei der Netztrafo von der Platine gerissen wurde.

Gruß
Peter

Erklärung von Abkürzungen




BID = 932886

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Vielleicht hat Jemand dieses Gerät schon einmal geöffnet und kann mir helfen
Normalerweise haben die Laufwerke ja einen Notauswurf, den man mit einem steifen Draht, z.B. einer aufgebogenen Büroklammer, bedienen kann.
Wie das geht, sollte in der Gebrauchsanleitung stehen, und bei einer Firma wie Panasonic wird man die im Internet finden.

P.S.: Hier stehts (ungefähr im 3. Post): http://www.fixya.com/support/t11345088-open_panasonic_sc_hc3


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 28 Jul 2014 13:29 ]

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 932906

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 12804
Wohnort: 37081 Göttingen

Die Schublade habe ich jetzt bewegen können und die noch eingelegtee Cd entnommen.
Etliche Schrauben fand ich nach Abnehmen der Lautsprecherverkleidung; die sind nur aufgesteckt und lassen sich abhebeln. Es ist jetzt möglich, nach dem Ausrasten der unteren Rastbefestigung, das Gehäuse unten abzuklappen, aber der obere Teil wehrt sich noch immer und klemmt fest.

Gruß
Peter

Erklärung von Abkürzungen

BID = 933325

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 12804
Wohnort: 37081 Göttingen

Ich habe jetzt nach dem Entfernen der Schiebetür eine Schraube gefunden, welche das Gehäuse noch zusammenhielt. Das Netzteil ist ein Schaltnetzteil. An den Kondensatoren ist äußerlich keine Veränderung zu sehen. Ich werde trotzdem mal die Kondensatoren wechseln und hoffen, daß hier der Fehler zu suchen war. Auf einem Campingplatz ist natürlich, mangels entsprechendem Equipment, eine Reparatur etwas schwer.
Bilder kann ich von hier auch nicht hochladen, weil ich dann bis Weihnachten warten müßte, bis sich die einzelnen Pixel durch die Leitung gequält hätten.

Gruß
Peter

Erklärung von Abkürzungen

BID = 933328

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2041
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego


Offtopic :

Zitat :
bis sich die einzelnen Pixel durch die Leitung gequält hätten.

Hast Du auf dem Campingplatz etwa noch so ein Modem:
http://www.biosensor-physik.de/biosensor/imk_4815_g.jpg




Gruß
stego

Erklärung von Abkürzungen

BID = 933350

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 12804
Wohnort: 37081 Göttingen

Kein Modem, aber einen Stick von Aldi und die Versorgung ist an meinem Standort mehr als miserabel.
Ich habe jetzt 5 Kondensatoren gewechselt, jedoch mit wenig Erfolg.
Auf der platine sitzt ein Relais, welches keine Spannung bekommt. Wenn ich den Kontakt brücke, zeigt das Display wieder an und zwei Lüfter nehmen ihre Tätigkeit auf.
Ich habe schon nach einem Schaltplan gegoogelt, aber nichts gefunden.
Das Servicemanual konnte ich herunterladen (leider nur in englisch).

Gruß
Peter

Erklärung von Abkürzungen

BID = 933677

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 12804
Wohnort: 37081 Göttingen

Im Stillen hatte ich gehofft, daß Jemand einen entsprechenden Link einstellt .
Das Suchen unter meinen eingeschränkten Bedingungen (Stick zu langsam!)
ist mehr als zeitaufwendig und nervig.
Irgendwo im WWW sollte man doch einen Schaltplan finden können.

Gruß
Peter

Erklärung von Abkürzungen

BID = 933684

Onra

Schreibmaschine



Beiträge: 2212

Hallo Peter,
bei elektrotanya gibts ein Servicemanual unter
http://elektrotanya.com/panasonic_sc-hc3p-pc.pdf/download.html
Allerdings 17MB groß.

Onra

Erklärung von Abkürzungen

BID = 933705

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 12804
Wohnort: 37081 Göttingen

Danke, aber der download würde hier nicht funktionieren.
Mir würde der Schaltplan schon reichen.
Im Netzteil sitzt ein Relais, welches nicht schaltet. Wenn ich wüßte, wie die Ansteuerung erfolgt, wäre mir schon geholfen.

Gruß
Peter

Erklärung von Abkürzungen

BID = 933739

Manolito

Stammposter

Beiträge: 380
Wohnort: anywhere

Hallo Peter,

ich habe Dir das NT-Schaltbild per e-Mail zugeschickt.

Das Relais wird über Q703 gegen Masse (SYSGND) geschaltet; an Pin 4 des Relais (= Kathode von D714) müssen 5V anliegen, sofern das Stdby-NT korrekt arbeitet.

Q703 wird direkt von der CPU (IC801 RFKWMAHC3-S Pin1 = PCONT_POW) angesteuert.


Gruß - Manolito



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Manolito am  4 Aug 2014 13:54 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Manolito am  4 Aug 2014 13:54 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 933958

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 12804
Wohnort: 37081 Göttingen

Genau den Plan brauche ich!
Besten Dank dafür!

Gruß
Peter

Erklärung von Abkürzungen

BID = 933967

Manolito

Stammposter

Beiträge: 380
Wohnort: anywhere

Gern geschehen!

Zu beachten ist aber, dass es sich um das NT-Schaltbild für das US-Modell (120V 60Hz) handelt, das u.U. Unterschiede zum EU-Modell speziell im prim.-NT (Schaltregler etc.) aufweist. Ist mir auch soeben erst aufgefallen, nachdem ich mir das von elektrotanya heruntergeladene SM (Link von Onra) nochmals angesehen habe.

Gruß - Manolito

Erklärung von Abkürzungen

BID = 984797

millerstreve

Gerade angekommen


Beiträge: 1

Dieser Threat ist zwar schon älter, aber ich habe kürzlich selbst so ein Gerät mit diesem Defekt bekommen. Ursache ist eine ausgefallene 5V-Standby-Spannung vom Hilfsnetzteil. Der Rest (mit dem Relais) ist nur Wirkung, nicht die Ursache.

Die Gleichrichterdiode auf der Sekundär-Seite des Hilfstrafos (D753) war bei mir der Übeltäter, hier hat Panasonic wohl am Bauelement gespart.

Man sollte besser den Richtlinien des Schaltregler-Herstellers (MIP2F2) aus dem Datenblatt folgen und eine schnelle 2A Diode einbauen (z.B. BYV27 o.ä.). Die max. Spannung für die Diode ist unkritisch.

Danach regelt das NT wieder wie gewohnt - und alles ist schick!

Gruß
Steve

_________________
Der Geruch nach Volt-Ampere sagt uns, dass es nicht so funktioniert wie gedacht... ;-)

Erklärung von Abkürzungen


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 77 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 44 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 130920639   Heute : 22235    Gestern : 32672    Online : 555        22.2.2017    18:44
27 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.22 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
2.25596809387