MDS-JE500 Sony

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI


Autor
Sony MDS-JE500

    











BID = 1241

Gast

Nichtregistrierter Benutzer
 

  


Hallo,
MD-Player nimmt auf aber keine Wiedergabe.
Bei EJECT schreibt TOC und anschließend
löscht alles!!!

Grüße
MiLu

Erklärung von Abkürzungen




BID = 1484

Gast

Nichtregistrierter Benutzer

Hierbei handelt es sich um ein altes Problem bei den ersten md-recorder. Bei meinem war es das gleiche Problem. Aufnahmekopf vom MD ist abgebrochen, denn Mini-Disk hat einen magnetischen Aufnahmekopf (wie bei einer Festplatte). Abgespielt wird die Musik jedoch über Laser. Ich nehme an, dass eine bespielte MD sich noch bei Dir abspielen lässt. Repeartur lohnt sich dann nicht mehr.

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 1505

Gast

Nichtregistrierter Benutzer

[quote]
May I put Remarks By Scott Gibson 14.09.00 from www.minidisc.ch
It works! But take care!!!: Pretty common problem in all of the JE5xx series MD's. I've had three 510's and a 520 and have had this problem with one or two when I received them to repair. In my opinion after an amount of time, (maybe due to heat, I dunno) the very flexible and fragile arm that holds the overwrite head in place lifts up slightly. Only a fraction or so that when the unit goes into recording mode, the head isn't quite far enough down over the disc. This head must be directly on top, and almost touching the minidisc. The result: poor recording or none at all. The machine may even show you that it is recording, convincing you that everything is as it hould be but when you play back, nothing happens. This is also true if you finish recording and then try to eject the disc to write the TOC. It looks like the TOC is updating fine but
put the disc back in again and play? Nothing happens. Ok. What I've done which probably makes a licensed technician cringe is to take a junky disc, one you don't care much about, and start manually adjusting. Be very careful because the overwrite head assembly is extremely fragile. See how far down the head is reaching when you put the machine into record mode. Make sure that the overwrite head is stuck straight out when the arm is down. You will be able to easily tell because it should be parallel with the disc surface. If not, adust slightly so that it is. Also, you can flex the arm down slightly if there is too much clearance between the head and disc surface. This has worked for me every time but is not a guarantee. You could
have problems with the electronic workings of the overwrite head system as well but you might as well give my idea a go anyway. Good luck!


Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 77 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 131017363   Heute : 1766    Gestern : 29019    Online : 90        26.2.2017    6:36
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
0.123029947281