Hama 9 IR 110 WLAN Radio

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Schlechter UKW Empfang

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI


Autor
Sonstige 9 Hama IR 110 WLAN Radio --- Schlechter UKW Empfang
Suche nach Hama 110 WLAN Radio Schlechter UKW Empfang

    











      

BID = 1005346

Expere

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Geräteart : Sonstiges
Defekt : Schlechter UKW Empfang
Hersteller : Hama IR 110
Gerätetyp : WLAN Radio
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo Zusammen,

ich habe folgendes kleines Problem, und zwar habe ich mir das Internetradio Hama IR 110 gekauft. Die Radiosender über Internet funktionieren einwandfrei, da gibt
es nichts dran zu bemängeln. Jedoch lässt der UKW Empfang mehr als nur zu wünschen übrig, bekomme nur 2 klare Sender rein. Habe auch mal alle Tipps von Dieser und DieserSeite angewendet, jedoch
hat sich rein garnichts geändert. Kann es sein das der UKW Empfänger defekt ist? Und wenn ja, wie kann ich herausfinden woran es liegt?

Wenn ich das nicht selber hinbekomme,muss ich wohl das Gerät zurück schicken. ( Dauert dann aber fast 4 Wochen bis ich es wieder zurück bekomme )


Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Gruß

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Expere am 12 Nov 2016 20:41 ]

Erklärung von Abkürzungen




BID = 1005347

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29282
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Lt. Hersteller hat das Gerät überhaupt keinen UKW-Empfang. Bist du dir beim Modell sicher?

Leider schreibst du nichts zum Aufstell- und Wohnort. Was für eine Antenne verwendet das Gerät?
Was genau ist mit dem Empfang nicht OK?



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 12 Nov 2016 21:17 ]

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 1005355

Expere

Gerade angekommen


Beiträge: 5


Zitat :
Mr.Ed hat am 12 Nov 2016 21:05 geschrieben :

Lt. Hersteller hat das Gerät überhaupt keinen UKW-Empfang. Bist du dir beim Modell sicher?

Leider schreibst du nichts zum Aufstell- und Wohnort. Was für eine Antenne verwendet das Gerät?
Was genau ist mit dem Empfang nicht OK?




[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 12 Nov 2016 21:17 ]



Sorry ich sollte wirklich nicht zwischen Tür und Angel posten.

Das Gerät ist das Hama DIR3100. Und steht bei mir im Wohnzimmer.Wohnort ist Raum Köln. Und ich benutze die mitgelieferte Antenne. ( Stabantenne zum ausfahren) Und ich empfange leider nur 2 Radioprogramme ohne rauschen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1005428

Ronnie1958

Schreibmaschine



Beiträge: 1305
Wohnort: Taunusstein

Radios mit Sendersuchlauf haben in der Regel eine Einstellungsmöglichkeit zum Ausschließen schwacher Sender. So auch dieses. Schau mal in die Bedienungsanleitung, Kapitel zehn.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1005499

Expere

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Ja habe alles schon ausprobiert ( Trotzdem Danke für den Tipp) anscheinend hat das Gerät doch einen Weg. Ich werde es einfach einschicken und hoffen das der Hersteller etwas findet.

Danke euch trotzdem

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1005504

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29282
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Dann schließ doch mal eine vernünftige Antenne an und teste damit. Der Teleskopstab ist eigentlich zu kurz und müsste horizontal ausgerichtet sein. Wie ist der DAB+ Empfang? Bis auf den Lokaldudler bekommst du mit dem Gerät ja auch alles ortsübliche per DAB.
Je nach Wohnort kann es auch sein, daß der Eingang übersteuert wird.
Direkt in Köln stehen mehrere UKW-Sender die im Extremfall den simplen Tuner übersteuern.
Das wären: Kölnturm, Fernmeldeamt Sternengasse, und die beiden Türme Colonius und Pollonius. Dazu kommt der Sender Venusberg in Bonn.
Von dort und vom Kölnturm kommt auch DAB+.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1005603

Expere

Gerade angekommen


Beiträge: 5

@ Mr. ED, ja danke nochmals für die Tipps.

Wie gesagt DAB+ ist einwandfrei. Habe das Gerät gestern beim Händler zurückgegeben, und er schickt es ein. Wie gesagt wenn ich mir etwas hole, dann soll auch alles funktionieren

Mein altes Grundig UKW Radio hatte schließlich auch keine Probleme mit dem Empfang

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1005613

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 29282
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Man kann diese Geräte aber nicht wirklich mit einem vernünftigen Tuner vergleichen. Letztendlich basieren fast alle DAB-Geräte auf den diversen Modulen von Gyrosignal, Quantum oder meistens Frontier Silicon, egal ob man nun ein Gerät für die Hifi-Anlage, ein tragbares Gerät oder einen Radiowecker nimmt.
Teilweise sind sogar sinnlose Funktionen aktiv, wie die Weckfunktion in einem Hifi-Gerät.
In deinem fall dürfte da sowas drinstecken: http://www.frontier-silicon.com/venice-65-0#.WCrY1vkX3RY

Ich habe z.B. einen mit Blaupunkt gelabelten DAB-Tuner. Das Ding gibt es auch von anderen Herstellern. DAB und Internetradio funktionieren wie gewünscht, nur das Display ist für ein Hifi-Gerät deutlich zu klein geraten. Auf UKW ist das Ding nur mittelmässig empfindlich, für den üblichen Empfang durchaus ausreichend. Aber der Klang auf UKW ist miserabel, viel zu dumpf, noch deutlich schlimmer als mit falscher Deemphasis bei einem US-Tuner, somit also unbrauchbar. Stört mich da nicht weiter weil ich zum UKW-Empfang den Tuner vom AV-Receiver oder einen von 2 weiteren externen Tunern nutze, die allerdings eher für Fernempfang an einer drehbaren Antenne.
Ein weiterer Nachteil ist der gemeinsame Antennenanschluss für DAB und UKW.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1005699

Expere

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Finde es aber eine Frechheit, das solche "teuren" neuen Gerät nicht mal in der Lage sind UKW vernünftig abzuspielen

Das bekommt wie gesagt jedes 50€ Radio besser hin

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Expere am 16 Nov 2016 11:27 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1005715

Maou-Sama

Schriftsteller



Beiträge: 506


Offtopic :

Zitat :
Finde es aber eine Frechheit, das solche "teuren" neuen Gerät nicht mal in der Lage sind UKW vernünftig abzuspielen

Schonmal daran gedacht, dass ein Hersteller vielleicht absichtlich gar keinen vernünftigen UKW Empfang in einem Digitalen Radio will?
z.B. um die "Überlegenheit" von DAB mehr herauszustellen, oder die trotz DAB miese Klangqualität seines Radios zu vertuschen?
Dass er ein "taubes" UKW Teil einbaut, damit es sich nicht empfindlicher als das DAB Teil präsentiert?
Ziel ist es, dem Konsumenten der Digitalempfang schmackhaft zu machen. Und das zuletzt um genug Verkaufszahlen zu erreichen und damit letztlich die Gründe zu haben, analogen UKW Empfang endlich abzuschaffen. Und damit - nach dem Ende von AM - auch die letzten alten Radios obsolet werden zu lassen.


Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 90 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 81 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 129603292   Heute : 27607    Gestern : 41972    Online : 689        16.1.2017    18:11
51 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.18 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
1.06925201416