Cat Receiver Tuner Verstärker Radio  cs 907

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Receiver Cat cs 907

    










BID = 33578

energy3000

Gerade angekommen

Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 1
Wohnort: Rietberg
 

  


Geräteart : Receiver
Hersteller : Cat
Gerätetyp : cs 907
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Leute,

Ich habe ein Problem mit meinem Verstärker!
Der CAT-CS 907 zeigt nur noch "ELCOME" auf dem Display.

Ich kenne mich mit elektronik aus, es geht,aber so ein Fehler habe ich noch nie gesehen. Es funktioniert auch alles, das komplette Netzteil, die Endstufen,alles es fehlt nur der Befehl vom Centralchip damit das komplette System an geht, aber den bekommt er nicht!!!

Also bräuchte ich einen Schaltplan, oder Hilfe der schon sowas gelöst hat.

bitte Leute hilf mir!!!!

Mfg
Paul Wiebe


Danke!



_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 35834

Airwave27

Gerade angekommen


Beiträge: 2

moinsen
Das Problem hatte ich auch. Du musst den Netzschalter solange betätigen, bis der Receiver wieder anspringt.Das kann lange Dauern (15 Minuten) oder aber nur kurz.Ich musste den Receiver 6-7 mal An- und Ausschalten, bis er wieder ging.
mfg Airwave27

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 36888

boschler

Gerade angekommen


Beiträge: 1

Hallo,

ich habe das gleiche Problem.
Habe auch den Versuch gestartet und 30 minuten immer wieder den Ein/Aus-Schalter betätigt!! Allerdings ohne Erfolg!!! Das Teil geht immernoch nicht!!

Jetzt würde ich IHn gerne zu CAT einschicken, finde allerdings die Rechnung nciht mehr ;-(((

Kann mir jemand mit seiner Rechnung aushelfen, damit es ein Garantie-Fall ist!!!
Fax: 0721/151445491

Tausend Dank.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 37081

Jörg-M

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Walsrode

Hallo
Hab heute auch son ein teil geschenkt bekommen ebenfalls defekt.Hat den gleichen fehler immer nur welcom im display.
Soviel hab ich raus bekommen,der fehler wird von einem defekten program verursacht das sich im eeprom oder flashrom hinter der frontblende befindet(TYP MX 10 FMAX).
Das teil müste ausgelötet und neu programiert werden.Hab auch jemanden gefunden (im Netz)der es neu programmiert.Hab ihm heute gleich geschrieben,hat sich aber noch nicht gemeldet mal schauen.Wenn er sich meldet werd ich noch mal was dazu schreiben.Das mit dem an und ausmachen hat bei mir auch nicht geklappt.Der fehler soll nach dem neu pogrammieren angeblich nicht mehr auftreten.Bin ich ja mal gespannt.
MFG Jörg

Erklärung von Abkürzungen

BID = 37640

nitr8

Gerade angekommen


Beiträge: 1

An alle, die das Problem mit dem "WELCOME" haben.

Hallo

Also Leute ich habe hier in einem Thread etwas gelesen, was ich für unmöglich hielt.

Die Story: Ich hatte dasselbe Problem mit dem "WELCOME". Habe das zur Reparatur gegeben, bei einem unserer SAT-Händler. Die meinten es sei der Soundchip, der Ärger macht. Jedenfalls dachte ich mir "ich brauch eine neue". Habe mir sozusagen dieselbe Anlage ein weiteres Mal über eBay ersteigert, nur mit dem Unterschied, dass die bereits "kaputt" war. Ich dachte nur "na klasse". Dann habe ich in irgendeinem Thread hier gelesen, man solle mal probieren, das Gerät ganz schnell hintereinander Ein -und Auszuschalten. Dadurch könnte es wieder klappen. Und TATSACHE. Ich hab das mal ausprobiert - Es geht wirklich (kein Witz).

Ich hab das folgendermassen gemacht: Gerät in die Dose, den Standby Button nicht aktiviert, sodass das Gerät, wenn man es einschaltet, direkt zum "WELCOME" switcht. Und dann nur hintereinander "An, Aus, An, Aus, An, Aus, An Aus..." - immer in dem Moment, wo die Relais geschalten haben (man hört immer ein klacken im Gerät) - ohne Unterbrechung zwischendurch - da musste Rohe Gewalt ran . Ich weiss nicht, wie oft ich das gemacht habe. Jedenfalls bin ich auf einmal ganz happy gewesen, weil es wieder ging.

Probiert das mal - Ich denke es kann bei jedem klappen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 37945

Jörg-M

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Walsrode

Hallo
Nee hat bei mir nicht geklappt kannte ich schon diesen tip.
Ich lass meinen jetzt reparieren kostet mir 15 euro.Danach kommt auch der fehler nicht mehr vor.Ist übriegens nicht das mx IC wie oben geschrieben sonder das Atmel 93c46,muste ausbauen und einschicken,an die mir bekannte person.Bei interesse frag ich in mal ob ich seine Email addi weitergeben darf.In dem IC Wird wohl was gespeichert und manchmal kommt es vor das da was schief läuft und dann kommt es zu diesem fehler das er nicht mehr startet.
MFG Jörg

Erklärung von Abkürzungen

BID = 39852

Jörg-M

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Walsrode

Hi
Da bin ich mal wieder
So mein CAT Läuft wieder.
Hab das eeprom gestern wiederbekommen und heute eingebaut,
Das teil läuft wieder einwandfrei und der fehler soll jetzt auch nicht mehr vorkommen.Hat mir ein bischen arbeit(eeprom 93c46 auslöten und wieder einbauen)und 15 euro inclusive rückporto gekostet.
Hat sogar noch eine gute IC-fassung beigelegt.
Seine email addi ist     cubacar äht hotmail.com (automatisch editiert wegen spamgefahr)   
Fragt in einfach
MFG Jörg

Erklärung von Abkürzungen

BID = 61833

feigling

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: BS

Hi,

hab mal ne frage und zwar steht bei mir im Display nur noch "error" was kann ich da machen....

manchmal klappt auch der trick mit dem mehrmaligem ein und ausschalten.

Garantie is auch nicht mehr drauf.

MFG
Frank

Erklärung von Abkürzungen

BID = 63997

MrSEG

Gelegenheitsposter



Beiträge: 55

Prüfe erstmal die beiden Sicherungen die neben dem Ringtraffoanschluss sitzen.
Falls beide i.O. Prüfe einen Widerstand weiss nicht mehr seine Nummer, der sitzt, (wenn du auf den Rec. von vorne guckst) ganz links unten, auch neben dem anderen Anschluss von dem Ringtrafo. Ist ein niederohmiger Widerstand, du kannst ihn direkt ohne auszulöten mit prüfen. Muss etwas bei 0 Ohm liegen falls mehr austauschen oder überbrücken( auf eig.Gef).

Dann gucken wir weiter.

MfG MrSEG

Erklärung von Abkürzungen

BID = 149249

Wumpie

Gesprächig



Beiträge: 165
Wohnort: Krefeld
ICQ Status  

So, hier nochmal die Erklärung für alle mit dem CAT 907 "Welcome" Fehler.Der Fehler hängt eindeutig mit einer fehlerhaften Software im oben genannten EEPROM zusammen.Es ist zwar korrekt das man die Kiste mit vielen ein aus Schaltversuchen wieder ans laufen bringt weil sich EEProm und der damit verbundene Prozessor irgentwann mal initialisieren -mal für länger mal für kürzer-.Um das Problem aber endgültig zu beheben muss da am besten ein neues EEPROM rein (kostet etwa 2-3€) und da muss dann vorher ein neuses Softwareupdate mittels EEpromer Brenner aufgespielt werden,die Software zu bekommen ist nicht ganz einfach hab sie aber da.Dannach ist dieser Fehler dann weg für immer(jedenfalls hab ich noch nie eine mit demselben Fehlerwieder zurückbekommen). Ein Schaltbild zu bekommen dürfte fast unmöglich sein,mir ist es noch nicht gelungen.
Aber egal bis jetzt hab ich noch jeden wieder ans drehen bekommen.Wenn da im Display Error steht dann ist meistens das EEPROM ganz hin und es muss auf jeden Fall ein neues rein mit Software.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 151896

tobias1981

Gerade angekommen


Beiträge: 1

he wumpie, ich wohne sehr nah an krefeld, hast du nicht lust mir bei der reparatur zu helfen?

kannst dich ja mal melden:     hundebier äht hotmail.com (automatisch editiert wegen spamgefahr)   

wäre sehr nett....

Erklärung von Abkürzungen

BID = 152567

Wumpie

Gesprächig



Beiträge: 165
Wohnort: Krefeld
ICQ Status  

Hatt Dir ja schon eine Email geschickt doch hast ja noch nicht geantwortet, was brauchst du denn an hilfe?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 152710

gvt

Gerade angekommen


Beiträge: 12

hallo ihr stricker :-))

wer kann mir die Software für's Prom zur Verfügung stellen ? evtl. per mail ?
vielleicht kann ja mal jemand im Nähkästchen suchen ?


Danke im Voraus...

GvT

Erklärung von Abkürzungen

BID = 169993

cha0s

Gelegenheitsposter


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 69
Wohnort: bei köln
ICQ Status  

wo sitzt das eprom eigentlich? auf der selben platine mit dem µC und den decoder-ic's?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 170029

cha0s

Gelegenheitsposter


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 69
Wohnort: bei köln
ICQ Status  

habs gefunden

Erklärung von Abkürzungen


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 55 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 50 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136270086   Heute : 21928    Gestern : 25263    Online : 522        24.9.2017    19:42
32 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.88 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.159322977066