Dual Plattenspieler Vinyl Tonnadel Saphir Diamant  CS 481a

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Funkentstörkondensator

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI


      


Autor
Plattenspieler Dual CS 481a --- Funkentstörkondensator
Suche nach Plattenspieler Dual

    










BID = 979188

Winadmin

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Bad Blankenburg
 

  


Geräteart : Plattenspieler
Defekt : Funkentstörkondensator
Hersteller : Dual
Gerätetyp : CS 481a
______________________

Hallo,

ich habe einen alten Dual Plattenspieler am Wochenende auf dem Flohmarkt gefunden. Leider ist in der Anschlussbox der Rifa Funkentstörkondensator (Knallfrosch) geplatzt.

Meine Frage: Kann ich den Rifa 0,01µF Y PME 271 Y 510 (40/085/56)250V MP fo-14MHz durch einen Rifa 10n X1 PME 278 RB (40/110/56/C)440V SH ersetzen?

Vielen Dank für eine Antwort.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 979213

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2344
Wohnort: Allgäu

Ist der irgendwo am Gehäuse angeschlossen? Der originale Kondensator ist wohl ein Y-Kondensator - dann MUSS in der Regel auch wieder ein solcher rein. Der, den du rausgesucht hat ist nur nach X1 klassifiziert.


Viele Grüße
Bubu

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 979222

Winadmin

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Bad Blankenburg

Leider finde ich den gleichen Typ (und vor allem Bauform)nicht bei Conrad oder ebay. Nur als x-Klassifizierung.
Welchen anderen Kondensator könnte ich denn verwenden?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 979227

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 11796
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung


Zitat :
Bubu83 hat am 13 Jan 2016 20:53 geschrieben :

dann MUSS in der Regel auch wieder ein solcher rein.


Offtopic :
Muss er das wirklich?
Bei mir fliegen die Dinger immer ersatzlos raus,noch möglichst bevor sie auf die Idee kommen können auszuprobieren,ob sie ihren Inhalt schneller auskotzen können als das Schutzorgan anspricht.
Und es hat sich bis jetzt noch keiner beschwert,weder die Kondis noch die Nachbarn...


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kleinspannung am 13 Jan 2016 22:51 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 979254

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30284
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


Zitat :
Leider finde ich den gleichen Typ (und vor allem Bauform) nicht bei Conrad oder ebay.


Ähm, das halte ich für ein Gerücht. Das sind ja nun wirklich keine schwer beschaffbaren Teile.
Wie viele tausend brauchst du von denn von ebay oder Conrad? Reichelt hat die natürlich auch, oder wie wäre es mit Amazon?






_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 979263

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2077
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Servus!


Zitat :
Bei mir fliegen die Dinger immer ersatzlos raus

Ich würde schon wieder einen rein machen, weil ansonsten beim Ein- bzw. Abschalten des Antriebsmotors immer ein lauter "Plopp" in den Lautsprechern zu hören ist.

Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 979276

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7195
Wohnort: Wien

Normalerweise hat Dual nie Entstörkondensatoren in Y-Schaltung verbaut, sehr wohl aber manchmal Y-Typen zwischen L und N sowie über Schalter (also in Serie mit dem Motor). In beiden Fällen tut es auch ein X-Typ.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

Erklärung von Abkürzungen

BID = 979296

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2344
Wohnort: Allgäu


Zitat :
Trumbaschl hat am 14 Jan 2016 18:44 geschrieben :

Normalerweise hat Dual nie Entstörkondensatoren in Y-Schaltung verbaut, sehr wohl aber manchmal Y-Typen zwischen L und N sowie über Schalter (also in Serie mit dem Motor). In beiden Fällen tut es auch ein X-Typ.



Deshalb meine Frage, ob der mit am Gehäuse angeschlossen ist, denn dann muss es wirklich ein Y-Typ sein.
Wenn die natürlich immer nur zwischen L und N "hängen" ist ein X-Typ auch zulässig...
Aber da wir bisher nicht wissen, wie der verdrahtet ist, würde ich wieder einen Y-Typ nehmen.


Viele Grüße
Bubu

Erklärung von Abkürzungen

BID = 979301

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Wenn die natürlich immer nur zwischen L und N "hängen" ist ein X-Typ auch zulässig...
Oder wenn lediglich der Schalter damit überbrückt wird.
Dann läuft der Plattenspieler sogar mit defektem Kondensator.
Und läuft, und läuft, und läuft ...-freilich ohne Diesel.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 979323

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2077
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Servus!


Offtopic :

Zitat :
Oder wenn lediglich der Schalter damit überbrückt wird.
Dann läuft der Plattenspieler sogar mit defektem Kondensator.
Und läuft, und läuft, und läuft ...-freilich ohne Diesel.


Hihi, genauso ging's mir vor vielen Jahren mit meinem "Dual 1008", welchen ich erst kurz zuvor geschenkt bekam! Wie üblich, während der Arbeit in der Werkstatt Schallplatten gespielt, der 1008 hat am Ende ganz brav den Tonarm auf die Ablage zurückgeführt, und da sollte beim Aufsetzen auf die Ablage der Schalter für den Antrieb betätigt werden. Nun, der Schalter wurde betätigt. Aber der Plattenteller drehte munter weiter... und weiter... und weiter. Erst das Ausstecken beendete den Drehzirkus, ein Blick unter das Chassis offenbarte dann ein durchgeschlagenes (natürlich!) WIMA-Bonbon. Seitenschneider, "Knips", Ende. Aber dann: Beim Einschalten des Dual machte es im Radio laut "Plopp" beim Abschalten gleich noch lauter! Daraufhin spendierte ich dem Gerät einen neuen X-Kondensator, seitdem startet und stoppt es lautlos!


_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 979325

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30284
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


Offtopic :
Einen Werkstattplattenspieler sollte ich hier auch mal einführen.

Ein Plattenwechsler mit irgendwelchen Top20 Samplern bringt garantiert mehr Abwechslung als der Dudelfunk



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 979357

Winadmin

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Bad Blankenburg

Vielen Dank für die vielen und schnellen Antworten. Ja der Kondensator ist nur in Serie mit dem Motor geschaltet und hat keinerlei Verbindung zum Chassis. Ich habe meinen vorhandenen heute eingelötet und der Plattenspieler läuft wieder. War mir nur nicht sicher wegen der X bzw. y Kodierung.

Also allen nochmals vielen Dank.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 981700

Major Axis

Neu hier



Beiträge: 22
Wohnort: Südwestfalen

Mal als Nachtrag zum Thema.

Ich benutze als Knallfroschersatz für meine Dual´s die Kondensatoren auf dem Bild.
WIMA MP3-X2. 0µ047.
Hat bis jetzt immer gut funktioniert.





_________________
Gruß
Andreas

Erklärung von Abkürzungen

BID = 981703

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Hat bis jetzt immer gut funktioniert.
Sind halt auch MP-Kondensatoren im nicht hermetischen Kunstharzverguß.
Damit ist anzunehmen, dass sie in 20 Jahren oder so das gleiche Schicksal erleiden, wie die baugleichen Rifa-MPs.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 981717

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7195
Wohnort: Wien


Zitat :
perl hat am 10 Feb 2016 00:32 geschrieben :


Zitat :
Hat bis jetzt immer gut funktioniert.
Sind halt auch MP-Kondensatoren im nicht hermetischen Kunstharzverguß.
Damit ist anzunehmen, dass sie in 20 Jahren oder so das gleiche Schicksal erleiden, wie die baugleichen Rifa-MPs.


Wobei die WIMA weit seltener hochgehen als ihre schwedischen Kollegen. Stellt sich die Frage, ob das nur ihrem geringeren Vorkommen geschuldet ist... ich hatte bislang erst einen und schon locker zweistellig RIFA.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 62 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137889087   Heute : 1543    Gestern : 28425    Online : 42        22.11.2017    6:12
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.403161048889