Shaker Lautsprecher Speaker 

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Anschluss

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI


      


Autor
Lautsprecher Shaker Shaker --- Anschluss
Suche nach Shaker Shaker Shaker

    










BID = 1006939

Bastelfreak2013

Neu hier



Beiträge: 36
 

  


Geräteart : Lautsprecher
Defekt : Anschluss
Hersteller : Shaker
Gerätetyp : Shaker
______________________

Hallo,

würde gerne ein paar Bassshaker in der Couch montiert an meinen Denon avr-4200 über den Pre Out und einer externen Enstufe anschließen. Leider bin ich mir nicht genau im klaren, wie ich dabei vorgehen muß, da die externe Endstufe ja eigentlich keine Mono sondern Stereo ist, aber ich nur ein Lautsprecherkabel + / - an dieser Endstufe anschließen möchte. Habe zwei Shaker a 4Ohm in Reihe geschaltet und somit einen Shaker mit 8 Ohm der jetzt über diese externe Endstufe gesteuert werden soll.

Habe mal zur Verdeutlichung ein Bild beigefügt.

Vielen Dank





_________________
Vielen Dank für eure Mithilfe und Antwort :)

liebe Grüsse

Bastelfreak 2013

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1006940

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30175
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Entweder du nutzt nur einen Kanal der Endstufe oder du schaltest die Shaker nicht in Reihe sondern jeweils an einen Ausgang und schließt das Subwoofersignal an beide Eingänge an.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  

Erklärung von Abkürzungen






BID = 1006948

Bastelfreak2013

Neu hier



Beiträge: 36

Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Ja soetwas habe ich mir schon gedacht, aber ich bin mir halt nicht sicher gewesen. Ja leider ist die Entfernung Verstärker zu den Shaker 15m da wollte ich nicht unbedingt 2 Leitungen verlegen, darum die Reihenschaltung um 2 Shaker zu nutzen. Einen Rechts und Links, aber die Endstufe hat 2x 50 Watt RDS und nutze ich jetzt nur einen Kanal, dann habe ich nur 1x 50 Watt und ob das Reicht ?? Dann also, wenn nicht anders möglich, doch 2 Leitungen. Nochmal zum Y Kabel des Pre Out, muss ich da jetzt im externen Verstärker dann in den beiden Roten Eingang R/L das Y Kabel stöpseln ?? und natürlich Lautsprecher R/L +/- verkabeln RICHTIG ???

DANKE

_________________
Vielen Dank für eure Mithilfe und Antwort :)

liebe Grüsse

Bastelfreak 2013

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1006953

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30175
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Ob das reicht sagt dir der Aufdruck auf den Shakern und dein Popometer.


Zitat :
muss ich da jetzt im externen Verstärker dann in den beiden Roten Eingang R/L das Y Kabel stöpseln ?? und natürlich Lautsprecher R/L +/- verkabeln RICHTIG ???

Mach mal 'nen Satz draus.

Vom Subwoofer Ausgang des AV-Verstärkers geht es mit einem Y-Kabel in beide Eingänge (L+R) der Endstufe. Alternativ die Endstufe auf Mono schalten, wenn möglich.
An die Lautsprecherausgänge kommen dann die beiden Shaker.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1006957

Bastelfreak2013

Neu hier



Beiträge: 36


Zitat :
Mach mal 'nen Satz draus.


Dann wird es doch langweilig ein bisschen Rätsel muß doch sein.


Zitat :
Popometer


Das ist das Wort des Tages dieses Messgerät habe ich bis jetzt noch nicht kennengelernt

Leider sind die Shaker ohne Gehäuse und darum auch ohne Bezeichnung, aber glaube mich daran zu erinnern, dass sie pro Stück 4Ohm und 100 Watt Leistung haben. Eigentlich habe ich 4 von den Shakern und wollte je 2 Stück in Reihe schalten und somit mach aus 4 Shaker dann 2 Sahker mit je 8 Ohm. Aber da glaube ich das meine Endstufe S.M.S.L SA-50 mit 2x 50 Watt RDS nicht Kraftvoll genug ist.

Auch wenn du jetzt denkst ich bin aber ich muß es trotzdem noch mal fragen
Zitat :
Vom Subwoofer Ausgang des AV-Verstärkers geht es mit einem Y-Kabel in beide Eingänge (L+R) der Endstufe

in den Roten Chinch Eingang R+L der beiden Eingänge der Endstufe ??

Dann verkabel ich das mal am Wochenende und gebe dir Bescheid was der Popometer so sagt.

Vielen Dank für deine Mühe und Hilfe





_________________
Vielen Dank für eure Mithilfe und Antwort :)

liebe Grüsse

Bastelfreak 2013

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1006994

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30175
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


Zitat :
aber glaube mich daran zu erinnern, dass sie pro Stück 4Ohm und 100 Watt Leistung haben.

http://www.pollin.de/shop/dt/MTY2OT......html
Dazu gehörte dieser Verstärker mit gerade mal 16W. Die hat man in den letzten Monaten rausgeramscht, wie du am Preis siehst.
http://www.pollin.de/shop/dt/NjA3OT......html

Das ganze werkelte wohl mal in diesen Teilen: https://en.wikipedia.org/wiki/Aura_Interactor



Zitat :
in den Roten Chinch Eingang R+L der beiden Eingänge der Endstufe ??

Nein, immer noch in den roten Eingang R und den weißen Eingang L.
Üblich ist rot = rechts, weiß = links. Daher sollte es keine zwei roten geben, und wenn ich mir die Bilder deines Miniverstärkers so ansehe, sehe ich da auch nur eine rote Buchse und die andere ist weiß, so wie halt üblich.




_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1007048

Bastelfreak2013

Neu hier



Beiträge: 36

Hallo



Code :

Nein, immer noch in den roten Eingang R und den weißen Eingang L.

Üblich ist rot = rechts, weiß = links. Daher sollte es keine zwei roten geben, und wenn ich mir die Bilder deines Miniverstärkers so ansehe, sehe ich da auch nur eine rote Buchse und die andere ist weiß, so wie halt üblich.



ich bin ja so blöd ich weiß ja nicht ob ich die ganze Zeit an Lautsprecher gedacht habe, aber natürlich ist nur ein Chinch Anschluss vorhanden R+L Rot/Weiss irgendwie hatte ich eine 4 Kanal Endstufe im Kopf die 4 Chinch Eingänge hat.

Also ich werde sie jetzt alle 4 nutzen und in Reihe schalten und dann aus 4 Stück 2 machen mit je 8 Ohm. Mal sehen wie der Verstärker sie schafft. Ist das Ergebnis zu Schwach, werden 2 abgeklemmt und nur 2 Angeschlossen. Die haben dann ja 4 Ohm.

Vielen Dank für deine Unterstützung
und schönes Wochenende

lieben Gruß

_________________
Vielen Dank für eure Mithilfe und Antwort :)

liebe Grüsse

Bastelfreak 2013

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1007049

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5039
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

Das Ergebnis wird schwach sein, völlig egal wie du die Dinger anschliesst. Ich hab auch mal mit den Teilen experimentiert und kam zu dem Schluss dass es einfach viel zu wenig Masse gibt um ordentliche Schwingungen zu erzeugen. Hab dann verschiedene Stahlgewichte an den Dingern befestigt und dann waren auch nennenswerte Vibrationen am Sitzmöbel zu spüren. Mit den Gewichten reichten dann sogar die kleinen Verstärker von Pollin aus um das Popometer ansprechen zu lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1007051

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8485
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver


Offtopic :
Soviel Aufwand, um nur einmal Galactica in Sensurround zu erleben ... ?


_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1007052

IceWeasel

Schriftsteller

Beiträge: 998


Offtopic :
Zum Testen einfach einen Igel auf dem Sofa parken.
Wenn man sich draufsetzt und es noch piekt, ist der Bass zu schwach.


_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Erklärung von Abkürzungen


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 13 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136178341   Heute : 6596    Gestern : 30140    Online : 542        21.9.2017    10:32
21 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.86 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
2.84908795357